Lupine Rücklicht - Neu 2014

Dabei seit
21. April 2014
Punkte für Reaktionen
165
Standort
Im Sagenland
2 Watt sind zu viel. Und da hat Lorenz sicher Recht: es wird die Leute geben, die damit fahren. Einige, weil sie es selbst nicht wissen, aber auch einige, weil sie es können. Oder eben weil Lupine druff steht.
Mir begegnen beim radfahren öfter Leute auf dem Rad mit extrem blendenden Lampen. Leute,die hoch regeln sind mir auch schon begegnet.


Vom Schmachtfon
Die Aussage kann ich nicht allgemein nachvollziehen.
Der Schrei nach mehr Licht ist überall zu hören, sei es im KFZ-Bereich, im Motorradbereich oder bei den Fahrrädern. Überall sieht man bessere und hellere Beleuchtung. Die aber alleine nicht nur des Sehens verwendet wird sondern auch des "Gesehen" werdens.
2 Watt können zuviel sein, kommt aber auf die Situation an. Es besteht ja die Möglichkeit das Rotlicht zu dimmen.
Es muß niemand mit 2 Watt Dauerfeuer fahren.
Zudem könnte man das Rotlicht auch für ganz andere Zwecke einsetzen.

Die Frage könnte man aber auch ausdehnen "Warum gibt es Autos mit 350 PS oder mehr... 100 PS würden doch auch reichen ?"
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
111
Mit dem Unterschied, dass die Beleuchtung im KFZ Bereich immer geprüft wird und bestimmten Regeln unterliegt. Das ist bei der Lupine Rotlicht nicht der Fall.
Sigma Sport schafft es mit der Stereo ein 2x0,5 RL mit STVZO zu bauen. Das ist bestimmt hell genug. ( da die Lupine Bezitzer ja die 2 Watt nie in Straßenverkehr benutzen werden)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. September 2009
Punkte für Reaktionen
427
:DLupine macht Outdoorlampen bzw. Zeltplatzbeleuchtung und das ROTLICHT ist für den Renneinsatz "gedacht".;)

Den Rest der Welt interessiert die deutsche StVZO nicht. StVZO konforme Beleuchtung blendet auch und ich bin mir sicher, dass jemand mit einer NICHT StVZO konformen Beleuchtung sich wenigsten ´nen Kopf macht wann und wo er die Gemeinschaft eben nicht "blitz-dingst". Bei den anderen....:rolleyes:
 

schnellejugend

praktisch bildbar
Dabei seit
30. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
61
Standort
An der Lahn
Macht er nicht. Das ist zumindest meine Erfahrung.
Die eigenen Fehler mit Fehler anderer zu relativieren ist bis zum 8. Schuljahr sicher noch OK. Aber irgendwann muss man da mal drüber wegkommen.

Vom Schmachtfon
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte für Reaktionen
427
Die eigenen Fehler mit Fehler anderer zu relativieren ist bis zum 8. Schuljahr sicher noch OK.
Aber irgendwann muss man da mal drüber wegkommen.
Vom Schmachtfon
BAMM! na der hat gesessen - RESPEKT - ist ja noch nicht mal ein Kalenderspruch :daumen:

Bei welchem Soz-Päd Seminar wurde der Spruch entwickelt oder gab es den im Zwischenzeugnis?
 
Dabei seit
15. November 2012
Punkte für Reaktionen
4
Schön wäre es wenn Lupine mal einen genauen Liefertermin rauslassen würde. Und die Bestellmöglichkeit auf ihrer Shop Webseiten fürs Rotlicht aktiviert.
Da im regionalen Fachhandel nicht vorbestellbar bleibt halt nur noch die Webbestellung bei einem anderen Anbieter übrig. Ist das im Sinne von Lupine?
Der "andere Anbieter" schreibt deine Bestellung auch nur auf, verschiebt dann ggf. den Liefertermin.
Wenn dein Händler keine Liste für Vorbestellungen mag, so ist das seine Entscheidung.
Lupine wird egal sein wo du bestellst, ok wenn du direkt im Lupineshop bestellst haben sie mehr davon^^.
Der Radhändler hier mag Umsatz, Lampe bestellt und sobald sie da ist gibt's eine SMS und wir tauschen Geld vs Rotlicht.
Ob das Licht nun wirklich Anfang Oktober da ist...ein wenig Geduld schadet nicht...wann waren die ersten Ideen dazu ~2006?
Erinnert etwas an "duke nukem forever" o_O

hmm mal überlegen was ich die vergangenen 3 Jahre an Rücklichtern getestet/entsorgt/verwendet habe:
Cateye Rückleuchte TL-LD 270 - bis auf die zwei N-Batterien (LR-01) OK, für gelegentliche Nutzung gut.
Cateye LD650 Rapid 5 - wirklich sehr gutes Licht, Taster hat irgendwann aufgegeben und keine Chance es zu öffnen ;(
Cateye TL-LD260G - spielt am MTB aktuell geht/ geht nicht je nach Laune...dabei sieht es so robust aus.
Sigma Stereo - wird aktuell verwendet, Halterung eher dürftig, ausreichend hell
Smart Superflash - schön hell, haltbar, Kauftipp.
Lezyne - Femto Drive - kleine Alibi Lampe für die Satteltasche, reicht um gesehen zu werden.
Chinaclone, sobald eine Regenwolke zu sehen ist kann man diese vergessen. Selbst 1,- ist da zu teuer.

2W sind selbst bei Nebel und Schnee nicht nötig, blendet so stark das der nachfolgende Verkehr deine Position nur noch erahnen kann...irgendwo hinter der roten Sonne.
0,5 mit Dauerlicht/Flash erregen wahrscheinlich genug Aufmerksamkeit, Blinde wird auch mehr Licht nicht erreichen.
Auf das Bremslicht würde ich mich nicht verlassen, dafür ist so etwas aktuell zu exotisch als das andere damit rechnen.
Dann lieber eine Warnweste für wenig Geld und viel Sicherheit - ja sieht blöd aus.
 

flyingcubic

night rider
Dabei seit
13. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
420
Standort
Andorra
wenn 80gramm lampen-gewicht auf ein fragiles plastedeckelchen schlagen bein nem sturz bricht es halt, das ist kein fehler sondern ne logische Konsequenz.

dafür gibt's doch die ersatzdeckel für 6€ das stück.;)
wieder keine ahnung von tuten und blasen
Der Chef hat das Problem gelöst jetzt ist es stabil bei 3m fall auf Beton

" wollte mich wieder melden, wenn ich was Neues weiss, die Polycarbonat Muster sind jetzt stabil, 3 Meter auf Beton und nix passiert, so soll das sein, jetzt noch leichte Anpassungen an der Dichtung, dann kommen wir auf die Zielgerade. Der Rest ist dann nicht mehr das Problem. Grüsse Wolf "

2W sind selbst bei Nebel und Schnee nicht nötig, blendet so stark das der nachfolgende Verkehr deine Position nur noch erahnen kann...irgendwo hinter der roten Sonne.
0,5 mit Dauerlicht/Flash erregen wahrscheinlich genug Aufmerksamkeit, Blinde wird auch mehr Licht nicht erreichen.
Auf das Bremslicht würde ich mich nicht verlassen, dafür ist so etwas aktuell zu exotisch als das andere damit rechnen.
Dann lieber eine Warnweste für wenig Geld und viel Sicherheit - ja sieht blöd aus.
doch doch bei dichtem nebel kann man nicht genug rücklichtleistung haben

aber ansonsten braucht man 2W nicht wirklich
0,5W mit 1W bremslicht reichen voll und ganz
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. April 2014
Punkte für Reaktionen
165
Standort
Im Sagenland
Macht er nicht. Das ist zumindest meine Erfahrung.
Die eigenen Fehler mit Fehler anderer zu relativieren ist bis zum 8. Schuljahr sicher noch OK. Aber irgendwann muss man da mal drüber wegkommen.

Vom Schmachtfon
Jetzt sollte man halt auch noch wissen wann Einer nen Fehler macht und ein Anderer diesbezüglich zum Gegenschlag ausholt, dann könnte ich an deinem Geschreibsel durchaus Gefallen daran finden.
Aber soweit geht auch dein schlauer Spruch nicht über das Vorschulalter hinaus.... Setzen 6 !

Musste mich kürzlich schon sehr wundern wie hell eine STVZO zugelassene Batterie LED Leuchte sein kann. Ein selbstversuch aus 100 mtr Entfernung zeigte, dass die Leuchte gut auf dem Niveau meiner Piko auf zweiter Leuchtstufe mithalten konnte.
Blenden kann man mit jeder Lampe, die nicht richtig eingestellt ist !
 
Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
Musste mich kürzlich schon sehr wundern wie hell eine STVZO zugelassene Batterie LED Leuchte sein kann. Ein selbstversuch aus 100 mtr Entfernung zeigte, dass die Leuchte gut auf dem Niveau meiner Piko auf zweiter Leuchtstufe mithalten konnte.
Blenden kann man mit jeder Lampe, die nicht richtig eingestellt ist !
Richtig, gerade an der sorgfältigen Einstellung spart der Gelegenheitsradler. Manchmal leuchten die Lampen so abstrus in irgendwelche Richtungen, man möchte am liebsten den entgegenkommenden Radler zum Absteigen bitten und die Lampe fix selbst einstellen :eek:
Allerdings lasse ich das lieber sein - wer weiss denn schon wie der entgegenkommende Radler/in reagiert und womöglich noch irgendwelche abstrusse Vorstellungen hat ("der Gegenüber will mich verführen, nötigen, zum Absteigen zwingen - ich bin ne Frau und der Typ ist ein Mann....")

Mich wunderts immer das die Radler so überhaupt fahren können, wenn die direkte Strecke vor mir nicht gescheid ausgeleuchtet ist bei Nacht kann ich keinen Speed entwickeln und schleiche als rollendes Verkehrshindernis so dahin :wut:
 
Dabei seit
6. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
41
Sigma Sport schafft es mit der Stereo ein 2x0,5 RL mit STVZO zu bauen.
kannte ich garnicht.
bishen was drüber gelesen und ein Video dazu und bin überzeugt, tolles Produkt, nur die seitenabstrahlung wir mir fehlen.
intensives leuchten ohne Blendung.

hab sie auch gerade bestellt, dank dir nochmal für den tipp.:daumen:
 
Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
kannte ich garnicht.
bishen was drüber gelesen und ein Video dazu und bin überzeugt, tolles Produkt, nur die seitenabstrahlung wir mir fehlen.
intensives leuchten ohne Blendung. hab sie auch gerade bestellt, dank dir nochmal für den tipp.:daumen:
Aber aber - das hier ist der Bereich von Lupine - bitte nur das originale Rotlicht von Lupine bestellen :D:aetsch::daumen:
 
Dabei seit
8. August 2009
Punkte für Reaktionen
323
Standort
Pforzheim
PKW haben meistens vorne 2x 1.650 Lumen und hinten 2x 460 Lumen.
(Anmerkung: davon werden aufgrund der Transmission durch das rote Plexiglas nur 20% nach "draußen" abgestrahlt. Also 92lm.)
Natürlich ist hierbei die Leuchtdichte gesetztlich begrenzt, so dass sich der Lichtstrom am Fahrzeug auf eine größere Abstrahlfläche verteilt.
Wenn mehr Entwicklungsabteilungen der Leuchtenhersteller bei Fahrradleuchten die Reflektortechnik an den Stand der LED-Technik anpassen würden, könnte die Auswahl an blendfreien und hellen Fahrradleuchten größer sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
41
Aber aber - das hier ist der Bereich von Lupine - bitte nur das originale Rotlicht von Lupine bestellen :D:aetsch::daumen:
freu dich doch, hab durch den beitrag was wirklich inovatives für mich selber auch gefunden.
das superflash und die 5xLED funzel,die ich sonst verwende, sind mir ja auch schon zu langweilig darum muss was neues her.:D

ma schaun wie sie in echt ist.;)
 
Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
Dann isses ja gut für Dich Lorenz ;)

Frag mich allerdings wie ein Rücklicht mit der Blinkfunktion ne STVZO Zulassung bekommen hat, die wollen doch nur statisches Licht ohne Blinkerei. Wahrscheinlich ist nur der normale Dauerlichtbetrieb geprüft worden...

Ob das Rücklicht modischen oder Gefallen-wollen-Ansprüchen unterliegen muss ist mir schietegal. Für mich muss das Teil einfach gut und dauerhaft funktionsfähig sein. Batteriekosten im überschaubaren Rahmen (besser ist natürlich eine Akkulösung) und im Fall der Fälle eine gute Serviceleistung vom Hersteller.
Gerade hier punktet Lupine Rotlicht enorm. Ich freue mich auf die Auslieferung! :D
 
Dabei seit
6. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
41
Frag mich allerdings wie ein Rücklicht mit der Blinkfunktion ne STVZO Zulassung bekommen hat, die wollen doch nur statisches Licht ohne Blinkerei. Wahrscheinlich ist nur der normale Dauerlichtbetrieb geprüft worden...
die blinkerei ist ohne Relevanz gibt auch fest montierte Rücklichter+stvo mit umSchaltung auf blinken.

das blendfrei und daher sichere leuchten ist das was zählt, nix das blendet und damit den hinter dir fahrenden ablenkt/irritiert und damit die eigene und dessen Sicherheit gefährtet würde je ne stvo bekommen.
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
411
---
Glaub mal das die geringe Leistung innerhalb städtischer Wege mit Bremslichtfunktion auf ON völlig ausreichend ist. Auf unbeleuchteten Wald und Feldwegen würde ich das Rücklicht meistens eh ausschalten - Strom sparen ist bei teueren Batterien durchaus sinnvoll ;) Mit dem Akku vom Rotlicht kann sich das aber wieder ändern.
Bremslicht finde ich vorallem in der Stadt im Verkehrsgeschehen wichtig zur Eigensicherung.

....und wenn jetzt das Rotlicht endlich ausgeliefert worden wäre...bin schon ganz hibbelig :D
Das Bremslicht grillt bei niedriger Stufe dann auch nicht die so empfindlichen Augäpfel. :cool:

Im Wald und Feldweg sollte man echt das Rotlicht ausschalten und den Smartcore-Akku nutzen. Nicht umsonst hat man eine aktuelle Lupine-Leuchte an der stealth-Zeltstange. Per Betty-Ferntaster kann der Akku wiederum geschont werden, die Betty ebenso. Gute Fahrt! ;)

Eigensicherung wird immer gern gesehen. Prallfelder kommen jedoch erst 2100.

Mit dem Unterschied, dass die Beleuchtung im KFZ Bereich immer geprüft wird und bestimmten Regeln unterliegt. Das ist bei der Lupine Rotlicht nicht der Fall.
Sigma Sport schafft es mit der Stereo ein 2x0,5 RL mit STVZO zu bauen. Das ist bestimmt hell genug. ( da die Lupine Bezitzer ja die 2 Watt nie in Straßenverkehr benutzen werden)
Die Sigma (Stereo) hat eine bescheidene Halterung. :crash: :heul: USB und AAA-Akkus sind dafür toll.

------
2W sind selbst bei Nebel und Schnee nicht nötig, blendet so stark das der nachfolgende Verkehr deine Position nur noch erahnen kann...irgendwo hinter der roten Sonne.
0,5 mit Dauerlicht/Flash erregen wahrscheinlich genug Aufmerksamkeit, Blinde wird auch mehr Licht nicht erreichen.
Auf das Bremslicht würde ich mich nicht verlassen, dafür ist so etwas aktuell zu exotisch als das andere damit rechnen.
Dann lieber eine Warnweste für wenig Geld und viel Sicherheit - ja sieht blöd aus.
Warneweste ist gut, aber reicht nicht. Das Bremslicht wird schon gesehen werden, keine Sorge. :lol:

kannte ich garnicht.
bishen was drüber gelesen und ein Video dazu und bin überzeugt, tolles Produkt, nur die seitenabstrahlung wir mir fehlen. intensives leuchten ohne Blendung.
hab sie auch gerade bestellt, dank dir nochmal für den tipp.:daumen:
15,- bei Rose. Die Halterung ist Müll. So intensiv leuchtet die Stereo gar nicht. Bei mir fehlt der Blinkmodus. Wieso "gehst du fremd"?

Dieses Video haste vergessen. Flasht ganz gut.

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
Der praktische Nutzen, vorallem wie angenehm die Halterung im Alltag ist - bedeutet für mich eine wichtige Grundlage für eine Kaufentscheidung. Und da ich bisher immer sehr gute Erfahrungen mit Lupine gemacht habe gehe ich einfach mal von einer praktischen und guten Befestigung aus. Mein schon älteres Sigma Rücklicht hat ne Halterung die nur bei idealen Bedingungen gut funktioniert - sobald Matsch dazu kommt wirds problematisch.
SmartCore Akku als Rücklicht setze ich schon ne ganze Weile ein - aber nur im Wald oder am Berg. In städtischen Bereichen ist das echt zu düster und da wird man schon mal recht dicht "angefahren" von den nachtblinden Autofahrern :wut:
Rotlicht halte ich für Waldwege nicht geeignet, das kommt dann auf die praktische Erprobung nach Auslieferung an.
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
411
wieso nicht für Waldwege geeignet? Es ist ein Rotlicht. Also nicht blau, nicht grün, nicht weiß. Wenn ich die Fotos von Forest so sehe, wird der Wald gut in ROT getüncht. Ein...Waldweg sieht ROT. ;)

Wieviel Lumen hat ein SmartCore Akku?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
Das SmartCore Akku Lichtlein ist eher dunkel - glaub Lupine hat dazu gar keine genauen Messdaten ermittelt. Ich hab das immer genommen wenn wir mehr als drei Biker nachts unterwegs waren. Und in der Stadt wurde dann wieder das normale Rücklicht angemacht.
 
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
574
Standort
Planet Erde
die blinkerei ist ohne Relevanz gibt auch fest montierte Rücklichter+stvo mit umSchaltung auf blinken.

das blendfrei und daher sichere leuchten ist das was zählt, nix das blendet und damit den hinter dir fahrenden ablenkt/irritiert und damit die eigene und dessen Sicherheit gefährtet würde je ne stvo bekommen.
OffTopic:
Meines Wissens nach dürfen StVO konforme Lichter keinen Blinkmodus haben. Deshalb gibt (gab) es von einigen Herstellern Lichter mit StVO, aber ohne Blinkmodus und ohne StVO, dafür mit Blinkmodus im gleichen Design. Kennst Du sonst noch eins mit StVO und Blinkmodus?
Noch zum Stereo: da sind ev. 2*0.5W LEDs drin, aber die werden nicht mit 2*0.5W betrieben (2*AAA Akkus mit 800mAh=1.92Wh;)).
Aber schick sieht es dennoch aus! Gefällt mir vom Design und Lichtbild her besser, als das Rotlicht.

OnTopic:
Laden und Leuchten geht nicht gleichzeitig wegen der Wärmeentwicklung, der Ladechip macht während des Ladens Verlustleistung und die 2W der LED sind eh schon grenzwertig ohne Kühlung. Beides zusammen=no go.

Der Nikolauzi
 
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Ruhrgebiet
Ich weiß nicht ob das Thema hier schon angesprochen wurde.

Aber je heller das Rücklicht wird, mehr kommen 2 wesentliche Nachteile dabei auf den Fahrer zu:

Ein besonders helles Rücklicht erhöht die Unfallgefahr für den Biker wesentlich. Denn je heller das Licht (Rücklicht) ist, je mehr konzentrieren sich andere Verkehrsteilnehmer darauf und je mehr fahren sie genau in die Richtung wo das Licht her kommt. Also genau auf den Biker zu! Es gab schon vor einigen Jahren Untersuchungen bei deutschen Sicherheitsbehörden (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst) warum ausgerechnet so viele Unfälle passieren, bei denen Verkehrsteilnehmer in stehende Fahrzeuge fahren, die Blaulicht eingeschaltet haben. Eigentlich dachte man immer, dass das Blaulicht besonders viel Aufmerksamkeit bei den anderen Verkehrsteilnehmern erzeugt. Das ist auch der Fall. Der Nachteil ist dabei nur, dass viele Autofahrer in schwierigen Verkehrssituationen dorthin fahren, worauf sie sich mit ihrem Blick gerade konzentrieren. Jeder Bike Profi oder Bike Fahrtechniktrainer wird bestätigen, dass man sich als Biker immer auf die beste Linie auf dem Trail konzentrieren soll und den eigenen Blick auf die beste Fahrlinie konzentrieren soll und eben nicht auf den Bereich neben des Trails wo es vielleicht sehr steil runtergeht.

Dieses Problem sehe ich hier bei dem super hellen Lupine Rücklicht auch. Jetzt kommen natürlich wieder die Argumente, dass man ja die Leuchtstärke des Lupine Rücklicht manuell regulieren kann. Stimmt, das ist auch eine gute technische Eigenschaft des Lupine Rücklicht. Aber sind wir doch mal ehrlich, wer sich so ein "gutes", helles und mit 85 Euro sehr teures Rücklicht kauft, der wird damit die meiste Zeit auch damit mit voller Licht und Leuchtstärke fahren.

Ein weiterer Punkt:

Sollte man als Radfahrer mit dem extrem hellen Lupine Licht ohne eigenes Verschulden von hinten durch einen anderen Verkehrsteilnehmer schwer angefahren werden und die Polizei beschlagnahmt das Rücklicht für technische Untersuchungen, dann wird jeder Sachverständige und jeder Richter dem Radfahrer eine große Mitschuld an dem Unfall geben. Die Veränderung Lichttechnischer Einrichtungen bei einem Fahrzeug im Zusammenhang mit einem schweren Unfall im dunkeln, ist für die Polizei, Sachverständige und das Gericht immer ein sehr pikanter Fall.

Nicht umsonst verkauft Wolf eine Lampen schon seit Jahren als Zeltbeleuchtung. Wobei ich gerne mal sehen würde wenn der liebe "Herr Wolf" sich vor Gericht erklären muss, darum er eine rote Lampe mit verschiedenen sehr hellen Leuchtstufen und Bremslicht produziert, die dann wiederum als Camping oder Zeltleuchte verkauft wird. Das passt doch nicht zusammen.

Das soll jetzt nicht generell eine Ablehnung des neuen Lupine Rücklicht sein, sondern soll nur einfach mal zum Nachdenken anregen.

Damit es jetzt hier NICHT wieder einen Kleinkrieg der Pro und Contra Lupine Sympathisanten und deren Gegner gibt. Ich habe selber Lupine Lampen und wohl länger als die meisten von euch hier. Ich weiß nicht mehr in welchem Jahr ich mir meine erste Lupine Lampe gekauft habe. Es könnte so um 1993/1994 gewesen sein. Weit vor "Rüdiger". Damals gab es noch gar keine Dimung bei Lupine Lampen. Jahre später wurde erst "Rüdiger" zum nachrüsten erfunden.
 
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Ruhrgebiet
Zurück zum Lupine Rücklicht:

Ich werde wohl auch nicht widerstehen können und mir zu Weihnachten selber ein Lupine Rotlicht schenken. (Schade das Eltern und Verwandte immer absolut keine Ahnung von solchen Themen haben)

Jetzt habe ich die letzten Seiten nur oberflächlich gelesen, weil ausgerechnet Lampen in diesem Forum immer wieder sehr heisse Diskussionen erzeugen. Deshalb entschuldigt diese schon besprochene Frage:

Wird das Rotlicht jetzt mit roten LEDs und klarem Deckel ausgeliefert oder mit neutralen LEDs und rotem Deckel? Habe ich da etwas falsch gelesen, oder hat Lupine aktuell technische Probleme mit dem Rotlicht und deswegen wird die Auslieferung verschoben?
 
Oben