Lupine SL-B vs. Supernova M99 mini Pro 25 & Magicshine MJ906

Dabei seit
25. August 2018
Punkte Reaktionen
100
Ort
Jettenbach in der wunderschönen Pfalz
Hallo

nach sehr langer Krankheit habe ich wieder mir dem Mountainbiken angefangen , leider habe habe in der Zeit 25 Kg zugenommen und meine Kondition hat abgenommen , fast 4 Jahre durfte ich fast gar nicht`s Sportliche machen !

Jetzt habe ich mich zum Kauf eines E-Bikes entschlossen , da ich zur Zeit auch fast Täglich zur Arbeit fahre und es in der früh langsam dunkel wird muss Beleuchtung her !

nach 3 Fehlkäufen ebay China Kracher , sollte es nun was " gutes " werden , meine Wahl wurde auf die Lupine SL B und die Supernova M99 mini Pro25 reduziert .

leider bin ich mit dem Support beider ( hochpreisigen ) Firmen nach ersten Kontakten unzufrieden !

Supernova :

ich habe mir eine Supernova Leuchte in Ebay gekauft es war eine E3 pure , in der Beschreibung stand 6-24Vdc und E-Bike auch wurde die Lampe mit V521S bezeichnet .

ich habe per mail nachgefragt um welche Leuchte es sich handelt , und ob ich sie mir dc betreiben kann , ich habe auch die Seriennummer angegeben , aus der Antwort ging nur hervor dass es eine 6v Leuchte für Dynamobetrieb sei und diese nicht an dc betrieben werden kann , meine Hauptfrage um welche Leuchte es sich handelt wurde gar nicht beantwortet !!!

Lupine :

ich wollte mich im Lupine Forum anmelden , leider war es mir nicht möglich die Frage nach der hellsten Lupine Leuchte zu beantworten egal was ich eingetragen habe es wurde nicht Akzeptiert !!! ich habe dann per mail Kontakt aufgenommen ( versucht ) , auf eine Antwort warte ich immer noch !

so jetzt zu meinen Eindrücken :

Lupine SL B

Pro:
Haptik
Ausleuchtung Breite
Ausleuchtung Nahbereich
Tagfahrlicht
Leuchtbild -( der Hammer keinerlei Fragmente nur Licht )
Sehr kompakt
Halterung inkl.

Contra:
Preis
Ausleuchtung Ferne
kein Anschlusskabel
Support

Zur Halterung die ist wie Original , das bedeutet die Bohrungen für die Schrauben sind ein klein wenig kleiner als der Durchmesser der M4 Schrauben da der Schaft der Schrauben etwas abgesetzt ist , können die Schrauben nicht herausfallen was die Montage ernorm erleichtert !

Supernova M99 min Pro25.

Pro:
Haptik
Ausleuchtung Ferne ( Fernlicht )
Fernlichtschalter ( beleuchtet )
langes Anschlusskabel
Optik ( macht durch das Design etwas mehr her als die SL )

Contra:
Preis
Ausleuchtung Nahbereich
kein Halter inkl.
Lichtbild viele Fragmente
Größe
Umständliche Montage


Zur Halterung , die Bohrungen für die Schrauben haben mehr als die 4mm , also können die Schrauben bei der Montage herausfallen ( das ist Kacke ) , auch ist es eine Fummelei die Kabel des Intuvia unter zu bekommen weil die Halterung sehr nahe am Vorbau sitzt trotzdem ist die Leuchte recht weit vor dem Vorbau somit auch bei stürzen mehr im Gefahrenbereich als die Lupuine.


Meine ersten Eindrücke , bei den ersten Fahrten nur mir den Leuchten , habe ich immer wieder hin und her geschalten , das Extrem saubere Licht der Lupine fällt schon sehr auf im Vergleich mit der Supernova , dafür ist das Fernlicht schon Trailtauglich ( evt. mit Einschränkung ) die Lupine ohne Zusatzleuchte wohl nur auf Wegen oder nicht all zu schnell .

dann habe ich meine Helmleuchte ( für die Arbeit ) LED Lenser H8R an den Helm geschnallt , in Verbindung mit der Lupine war dass schon sehr sehr gut , damit kann man glaube ich schon recht schnell auf Trails unterwegs sein , die Ledlenser habe ich dabei von Spot etwas zurückgedreht ( die LedLenser leuchtet wirklich wie angegeben 10h bei voller Leistung )

die Supernova in Verbindung mit der Ledlenser wurde nochmals aufgewertet , die schlechtere Nahfeldbeleuchtung wurde extrem verbessert durch die Ledlenser , der Fernbereich wurde positiv unterstützt , die Lichtfragmente vielen kaum noch negativ auf .

gesten bin ich dann um 21.00 nach der Arbeit in meine Wohnung gefahren , mit der Lupine und auf dem Helm die Magicshine MJ906 , das war der Hammer , Licht pur , auch die MJ906 hat ein sehr sauberes Leuchtbild ( kaum Fragmente ) meiner Meinung nach lässt diese Kombi keinerlei Wünsche übrig !!!

die Supernova in Verbindung mit der MJ906 werde ich entweder heute oder morgen Abend testen und dann berichten !

Von der MJ906 bin ich absolut positiv überrascht ich habe die Leuchte ohne Akku für 80€ bekommen mit allem Zubehör nur ohne den Akku , über das Design lässt sich wohl streiten für mich ist es Ok , die Qualität ist absolut gut ( für den Preis sowieso ) , habe hier schon ein paar mal gelesen das die Gehäusekonstruktion bemängelt wurde ( Wärmeableitung und so ) , dem ist ganz sicher nicht so , die Leuchte besteht zu ca. 80% aus einem Alukühlkörper der teilweise eine Kunststoffhülle hat , ich glaube noch keine Leuchte gesehen zu haben die eine solch gute Wärmeableitung hat wie die MJ !

habe gerade aktuell währen ich Schreibe mal in der Fa. alles dunkel gemacht , und mir die Supernova nochmals angesehen , das Leuchtbild ist schon sehr schmal und die Lichtfragmente stören mich einfach , ich glaube das meine Entscheidung gerade eben zu Gunsten der Lupine gefallen ist , bei beiden Leuchten benötigt man meiner Meinung nach eine zusätzliche Leuchte um im Wald und auf den Trails wirklich Spaß haben zu können, diese Tatsachen der Preis ( Lupine SL-B kompl.265€ , M99 mini Pro 25 kompl. 310€ ) und dass die Positiven Punkte der Lupine dann doch überwiegen haben mir dazu gebracht die Lupine zu behalten !!!

LG
Poldi
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. August 2018
Punkte Reaktionen
100
Ort
Jettenbach in der wunderschönen Pfalz
Hallo

so gestern Abend war ich im Wald unterwegs , als erstes mit der Supernova als Helmleuchte die MJ906 , das reicht völlig aus , mit der Supernova lässt es sich schon ganz gut Biken , auch Trails ( flat , up & down ) sind ( mit Fernlicht ) möglich , wie ich aber schon vermutete nur in gemäßigtem Tempo ! abgeblendet und mit der MJ906 als Unterstützung ist es Top hier was zu bemängeln währe jammern auf aller höchstem Niveau .

nach 10Km habe ich nochmals zurückgebaut auf die Lupine , ohne Unterstützung Waldwege Top , normale Trails ( flat & up ) gehen sehr gut ohne Unterstützung , down Trails na ja da geht es ohne Unterstützung ehr nicht , aber mit der MJ906 auf dem Helm top , ich bin die Tour dann mit der Lupine weitergefahren , Waldwege ( down ) max. 60Km/h mit der MJ906 machen Lust auf mehr !!!

Anmerkung :

die MJ906 hatte ich gestern Abend beim Testen auf der kleinsten Stufe ! was nach Magicshine 20% sein sollen , ich habe die Stromaufnahme mal gemessen ( mit Aktiver Kühlung , bei 7,2v ) 100% = 4,08A ca. 29W ; 75% = 2,95A ca. 21W ; 50% = 1,92A ca. 14W ; 20% = 0,72A ca. 5W , die Lumenangaben sind mir recht egal , wenn es mir ausreicht ist es Ok !!!

die Supernova wie die Lupine entsprechen den Herstellerangaben was die Elektrische Leistung angeht .

Die Entscheidung ist zugunsten der Lupine gefallen , wenn Magicshine eine StvZO Leuchte hätte ?

LG
Poldi
 
Oben Unten