LX-Kurbel FC-M563: Hat sich der 4-Kant geweitet ?

Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1
Hi,

ich habe mir einen neues Innenlager von SKF gekauft:

BAS-600, Bsa Gewinde, 107mm Achslänge.

Bild 1+2: Hier sieht man den Kurbelarm auf dem alten Lager (Shimano BB-UN72). Dieses Lager hat eine 110mm Achslänge.

http://s7.directupload.net/file/d/1500/murukdu7_jpg.htm
http://s8.directupload.net/file/d/1500/k6msqak2_jpg.htm

Bild 3+4: Hier rutscht der Arm fast bis zum Anschlag auf den 4-Kant. Wenn er aber hinten anstößt wackelt der Arm noch, d.h. es gibt keinen vollen Kontakt zwischen Achse und Arm.

http://s8.directupload.net/file/d/1500/bn4j2bgl_jpg.htm
http://s4.directupload.net/file/d/1500/2r4b79ga_jpg.htm

Auf dem Rad war ursprünglich mal eine 107mm Lager verbaut. Bei einer Reparatur vor etwa 12 Jahren wurde aber ein 110mm Lager verbaut (keine Ahnung warum).

Kann es sein, das sich durch das 110mm-Lager die Aufnahme der Kurbel geweitet hat und ich deshalb heute auch wieder zu einem 110mm Lager greifen muß ?

Gruß
Christian
 
C

CarstenB

Guest
sieht eher so aus, als ob der vierkant der welle nicht richtig ist. shimano kurbeln haben JIS vierkante. ist das so eins? funktioniert die kurbel denn noch auf der alten welle? dann kannst du ja die vierkante direkt vergleichen.

gruss, carsten
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1
Hi,

ich bin gerade bei meinem Händler gewesen und der hat eine neue Kurbel an dem Lager ausprobiert, mit dem gleichen Ergebnis ! Also ist, wie ich auch vermutet habe, die Aufnahme der Kurbeln NICHT geweitet, zumindest nicht in dem Maße, daß es nicht mehr passen würde.

Hier mal die Lager im Vergleich:

http://s1.directupload.net/file/d/1500/vo8jmb8f_jpg.htm

http://s3.directupload.net/file/d/1500/clbspyhq_jpg.htm

Das rechte (alte) Lager hat wie gesagt 110mm Achslänge, aber im Vergleich zum 107er nimmt sich das nicht so viel.

Wie man aber sehen kann ist das Lager von SKf ganz anders aufgebaut.

Vielleicht hat jemand schon mal so ein SKF-LAger verbaut und kann mir genaueres sagen ?!

mfg
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

bluetoons

willschon aber tunicht
Dabei seit
11. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
0
Hi,

ich bin gerade bei meinem Händler gewesen und der hat eine neue Kurbel an dem Lager ausprobiert, mit dem gleichen Ergebnis ! Also ist, wie ich auch vermutet habe, die Aufnahme der Kurbeln NICHT geweitet, zumindest nicht in dem Maße, daß es nicht mehr passen würde.

Hier mal die Lager im Vergleich:

http://s1.directupload.net/file/d/1500/vo8jmb8f_jpg.htm

http://s3.directupload.net/file/d/1500/clbspyhq_jpg.htm

Das rechte (alte) Lager hat wie gesagt 110mm Achslänge, aber im Vergleich zum 107er nimmt sich das nicht so viel.

Wie man aber sehen kann ist das Lager von SKf ganz anders aufgebaut.

Vielleicht hat jemand schon mal so ein SKF-LAger verbaut und kann mir genaueres sagen ?!

mfg
Christian

das SKF dürfte dann einen ISO Vierkant haben. SKF fertigt beide Varianten. Also sowohl das JIS, welches Shimano hat und das ISO welches Campa und so weiter hat. schau mal auf der verpackung. Das JIS Lager hat irgendwas von 12,63 und das ISO 12,5mm. Oder es steht direkt wat drauf!
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1
Das es ein ISO 4-Kant ist habe ich mir auch vorstellen können. Allerdings ist das Lager als JIS deklariert. Vielleicht ein Versehen ?

Wie dem auch sei, dieses Lager hat mich bei meinem Händler 87 Euro gekostet und ich finde bei einem solchen Preis kann ich schon erwarten, daß es paßt.

Der Unterschied zu einem "normalen" Shimano Lager ist in meinen Augen auch nur der kürzere Vierkant.

Ich werde morgen mal einen Rennradkurbel aufstecken, mal sehen was passiert ?!
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1
Ich habe jetzt mal nachgemessen:

Durchmesser 4-Kant vorne: 12,50 mm
Durchmesser 4-Kant hinten: 13,64 mm

Das klingt doch eher nach ISO, oder ?
 

ZeFlo

to old to die young
Forum-Team
Dabei seit
16. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
526
Standort
im b'see
... zum thema jis/iso vierkant gibts im eingangradforum einen sehr guten thread. die 4,5mm von sheldon bezweifle ich stark, realistischer ist der wert von 1,9/2,0 pro seite! den tuner im erwähnten thread angibt. der deckt sich auch mit meinen erfahrungen (neue jis kurbeln auf ta iso vierkant zieht es etwa 2mm weiter drauf)

der unterschied beim skf ist der wesentlich breitere lagerkörper, hat zu folge das es bei den kurzen längen unter 110 u. u. eng werden kann da der anschlag für die kurbel bündig mit dem gehäuse abschliesst.



ich hatte das lager bei zwei freunden eingebaut die damit ein etwas längeren ausflug gemacht haben. 110er länge mit fsa v-drive kurbel hatte max 2mm "luft" zum gehäuse.

ciao
flo
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1
Die zuständige Dame von SKF hat mir empfohlen es mit einem 110mm Lager zu versuchen, obwohl ich etwas bezweifel, daß sie viel (technische) Ahnung hat.

Wenn sich das nun so mit den SKF Lagern verhält, welche Länge sollte ich deiner Meinung nach nehmen: 110mm oder gar 113mm ?

Gruß
Christian
 

ZeFlo

to old to die young
Forum-Team
Dabei seit
16. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
526
Standort
im b'see
... wenn der kurbelarm noch wackelt wenn er bereits am anschlag ansteht hilft auch 'ne längere achse nicht, da die vierkant länge/steigung die gleiche bleibt. ich vermute auch, vor allem wenn ich mir hier die bilder anschaue, dass es sich um 'nen iso vierkant handelt der fälschlich als jis deklariert ist.

wenn man(n) sich jetzt noch die seite hier anschaut -> würd ich sagen das teil ist definitv iso und nicht jis :(

s*****s iso / identisch zu deinem skf ..


-> ab zum händler und umtauschen ...

ciao
flo
 

andy1

ei gude wie
Dabei seit
16. August 2001
Punkte für Reaktionen
65
Standort
SI
immer diese reichhaltigen Werbe - Pop-ups...:mad:
 

ZeFlo

to old to die young
Forum-Team
Dabei seit
16. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
526
Standort
im b'see
... versuchs mal mit 'nem vernünftigen brauser und diesem add on :D

mich belästigt keine werbung ...

... und statt rumzuheulen solltest du mir dankbar sein für deine horizonterweiterung :p

ciao
flo
 
Zuletzt bearbeitet:

bluetoons

willschon aber tunicht
Dabei seit
11. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
0
@floibex:
wobai ja ca. 2.0 mm pro Seite sich auf ca. 4 mm gesammt aufaddieren... :D Also wahrscheinlich hat sich der Herr Sheldon vertan und die gesamte Länge gemeint. Wäre mich auch neu dass es BBes wo die Achslänge pro Seite wählbar wäre.... Endemimklug*******nwirsindjakeineMaschinenbauerhier.... :rolleyes:


bzgl. RR-Kurbel sollte aber schon eine Campa oder alte Stronglight oder ähnlich sein...
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1
So, ich habe heute vergleichen können und mein LAger hat wirklich die Maße eines ISO-LAgers.

Jetzt stellt sich für mich nur folgende Frage:

Kann SKF keine Toleranzen einhalten

oder

wurde geschlampt was die Beschriftung angeht.

Beides darf eigentlich einer Firma wie SKF nicht passieren.

Was den Umtausch angeht:

Ich sehe es schon kommen: Am Montag reklamiere ich es bei Händler, am Dienstag kommt hoffentlich das neue Lager und ... es ist genauso wie das Alte. Darauf würde ich wetten !
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1
Hallo nochmal,

so, falls es jemanden interessiert ist hier ein Merkmal woran man recht schnell erkennen kann ob es sich um JIS oder ISO handelt:

Und zwar an Hand der Breite der Aufpressfläche !

Während sich bei JIS die Fläche nach innen verjüngt (8,5 - 7,7 mm) bleibt sie bei ISO konstant bei ca. 9 mm.

Das ist auf dem Bild recht gut zu erkennen:



Vieleicht ist das schon vielen hier bekannt, ich wollte es aber nur mal erwähnen. Vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen ?!

Gruß
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

ZeFlo

to old to die young
Forum-Team
Dabei seit
16. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
526
Standort
im b'see
So, ich habe heute vergleichen können und mein LAger hat wirklich die Maße eines ISO-LAgers.

Jetzt stellt sich für mich nur folgende Frage:

Kann SKF keine Toleranzen einhalten

oder

wurde geschlampt was die Beschriftung angeht.

Beides darf eigentlich einer Firma wie SKF nicht passieren.

Was den Umtausch angeht:

Ich sehe es schon kommen: Am Montag reklamiere ich es bei Händler, am Dienstag kommt hoffentlich das neue Lager und ... es ist genauso wie das Alte. Darauf würde ich wetten !

... skf kann mit sicherheit toleranzen einhalten. das lager ist mit das hochwertigste fahrradteil das ich je in händen hielt. da ist "nur" der falsche aufkleber drauf gekommen.

ciao
flo
 
C

CarstenB

Guest
Hallo nochmal,

so, falls es jemanden interessiert ist hier ein Merkmal woran man recht schnell erkennen kann ob es sich um JIS oder ISO handelt:

Und zwar an Hand der Breite der Aufpressfläche !

Während sich bei JIS die Fläche nach innen verjüngt (8,5 - 7,7 mm) bleibt sie bei ISO konstant bei ca. 9 mm.

Das ist auf dem Bild recht gut zu erkennen:

Vieleicht ist das schon vielen hier bekannt, ich wollte es aber nur mal erwähnen. Vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen ?!

Gruß
Christian
das ist wohl eher ein erkennungsmerkmal von shimano wellen. sprich, es gibt auch genuegend JIS wellen mit parallelem vierkant.

gruss, carsten
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1
Ich kenne nur Shimano Lager und erlaube mir keine Kommentare zu Lagern, die ich noch nicht gesehen habe.

Allerdings soll die Art der Aufpressfläche schon ein Merkmal sein, wie ich gelesen habe.
 
Oben