Mädels unterwegs: Tour-Impressionen

WarriorPrincess

Schleppanker
Dabei seit
21. Juni 2011
Punkte Reaktionen
920
Ort
92348 bei NM i.d.Opf.
ohne einen gut angelegten Weg würde man wohl kaum durch das Steinfeld durch kommen ?‍♀️

Hier besser erkennbar, dass es ein ganz normaler Weg ist?
Schaut schön aus der Weg! Sehr artgerechte Bewegung für's Rad. Gut, dass meine Scarlett nicht zuschaut, die muss noch auf den nächsten Urlaub warten...
Was hast du da am Oberrohr?
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
28.430
Ort
Europa
Ja, ja, was so ein Perspektivwechsel doch ausmacht.;)
Das war aber nicht die gleiche Stelle!

Nein, nur gleicher Trail etwas weiter oben.

Schaut schön aus der Weg! Sehr artgerechte Bewegung für's Rad. Gut, dass meine Scarlett nicht zuschaut, die muss noch auf den nächsten Urlaub warten...
Was hast du da am Oberrohr?

Das arme Rad hatte ja noch garnicht seine Vogesen-Taufe, die musste nachgeholt werden.
Aber ehrlich gesagt... mit dem Hardtail ist so Blockerzeug schöner und einfacher ?

Das am Oberrohr ist ein grob zurechtgebastelter Rahmenschützer aus dem Obi Thermoplast-Zeugs, weil mein Schalthebel ins Oberrohr dengelt, wenn der Lenker umschlägt.
 

Aninaj

Red Devil Rider :D
Dabei seit
17. März 2015
Punkte Reaktionen
2.103
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Das arme Rad hatte ja noch garnicht seine Vogesen-Taufe, die musste nachgeholt werden.
Aber ehrlich gesagt... mit dem Hardtail ist so Blockerzeug schöner und einfacher ?

Hmm... Inwiefern ist das einfacher? Weil der Hinterbau da nicht so rumwippt? Krafttechnisch hätte ich jetzt erwartet, dass es mit einem Fully einfacher ist...
 

lucie

der Schrecken der Straße
Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte Reaktionen
2.231
Ort
leider vor, hinter und neben den Bergen
Ich vermute, dass z.B. beim HRVersetzen der Impuls, den man aus einem starren Hinterbau generieren kann wesentlich effizienter ist, als sich jedes Mal aus dem Sag "herauszukatapultieren". Die Kraft bzw. der Impuls, der aus den Beinen kommt, verpufft nicht im Federweg.

Mochte das beim Fully ebenso wenig, mit dem HT fühlen sich technische Passagen einfach direkter und kraftsparender an - meine Erfahrung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chaotenkind

Fallobst
Dabei seit
27. Juni 2008
Punkte Reaktionen
945
Ort
Maintal
Vorderradbremse am Argon zickt gerade etwas, also mal wieder das Starrbike bemüht. Hin und wieder etwas anstrengend, aber grundsätzlich machbar.

Durch diese hohle Gasse.....
GU1-2020-07-19-5.jpg


Verdammt, es sind noch mindestens 200 HM bis zu den angegebenen 880.
GU1-2020-07-19-7.jpg



Schäfchen gucken.
GU1-2020-07-19-6.jpg


Und die guckten zurück.
GU1-2020-07-19-3.JPG


Kuchen gab es anschließend keinen, dafür Spagettieis. Das war schneller inhaliert, als man die Knipse zücken konnte.
 

Perlenkette

Mittendrin statt nur dabei
Dabei seit
11. Mai 2015
Punkte Reaktionen
1.232
Ort
Westkante
Unterwegs zur Seiser Alm in Gröden, Dolomiten

Start nahe der Fischburg
Fischburg b800.JPG


Blick auf St. Christina
St Christina b800.jpg


Transfer-Radweg
Z Radweg b800.jpg


... durch einen Tunnel.....
Tunnel 350.jpg
Tunnel 2 350.jpg


Wasserfall b450.jpg


Oben auf der Seiser Alm

Seiser Alm 1s.JPG


Kurzer Bikecheck zwischendurch
Seiser Bikecheck 800.jpg


Tourifoto
Seiser Pony800.jpg


Parkplatz vor der Hütte
Parkplatz b800.jpg



Seiser RW 2b800.jpg


Seiser RW 3b800.jpg


Rückweg über Monte Pana


Pause am Wasserspielplatz, das Juniorteam sucht Caches und ich plansche - naja zumindest für 3 Sekunden bei gefühlt 3 Grad 8-)
Pause b800.JPG


Das Juniorteam kurz vor dem Ziel
Juniorteam b800.jpg


Feierabend
ZZ Feierabend b800.jpg




Fehlt noch was? Klar, Verpflegung! :bier:

Essen b.jpg


und natürlich Kühe - gleich in drei Farbvarianten

Seiser Kuh 800.jpg


Seiser RW Kühe 800.jpg

Seiser Kuh 3 250.jpg

Schön war´s!
 
Dabei seit
20. Juli 2020
Punkte Reaktionen
1
Sieht wie ein ganz toller Tag aus!
Ich habe auch schon lange davon geträumt, in den Dolomiten velofahren zu gehen.
Jetzt mit der Corona-Situation, scheint es perfekt für die Sommer Ferien zu sein!
 

sommerfrische

Spätentwicklerin
Dabei seit
17. September 2013
Punkte Reaktionen
1.917
Ort
München
Eindrücke aus Davos ...

... im Himmel der Flowfahrer/innen :love:



Und der Flow hört gar nicht mehr auf :daumen:



...geht immer weiter....



Felsenweg (das Wetter war nicht immer gleich gut)



... aber der Flow hält :D



Weil es nicht so super Wetter hatte, waren die Trails menschenleer und Murmele zu sehen :love:






Da allein unterwegs (hier die Ausnahme ;)) nur dieses eine Bild im "Einsatz".



Scoutingtour ;)



... in eine sensationell schöne Landschaft.



Ein Klassiker: Pischa-Grat.



... nach dem tollen Grat geht´s hier hinab.





Schön war´s :love:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben