Magic Mary vs. HighRoller2 vs.Baron

waldcrosser

DH zum gasen, AM für die Fitness
Dabei seit
6. Februar 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Heinsberg (bei MG)
Servus,

ich bräuchte mal Hilfe bei der aktuellen Reifenauswahl. Google abgesucht für vergleiche = mager, hier im Forum gesucht = auch nicht das wahre gefunden. Falls wer nen Link zu vergleichen hat, gerne posten!

Aktuell: Muddy Mary 2,5 Vertstar VR, Trailstar HR. Reifen sind fertig.

Terrain: Winterberg-/Willingen-/Malmedy-/Saalbach -> Downhill

Der Muddy war bis Dato mein Allrounder für sämtliche Böden, egal ob nass oder trocken.

Habe mich soweit eingelesen das der Magic Mary sich in versch. Punkten verbessert hat aber dennoch wie beim Muddy die Stollen am Hr ab oder einreissen. Ich wäre bereit mal was neues aus zu probieren, sofern ich mich dadurch verbessere. Habe bis jetzt wenige Platten gehabt, möchte auch weiterhin meine Schwalbe Freeride Schläuche fahren.

Eure Eindrücke-/ Fahrberichte würden mir wesentlich weiterhelfen bei meiner Auswahl.

danke schonmal,

gruß waldcrosser
 

waldcrosser

DH zum gasen, AM für die Fitness
Dabei seit
6. Februar 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Heinsberg (bei MG)
Hatte extra geschrieben mit Fahreindrücken-/Berichten. Zudem gibt's beim HR2 verschiedene Mischungen...

Edit: Habe mich durchgelesen und Baron bestellt. Danke supermanlovers für den Link!
 

waldcrosser

DH zum gasen, AM für die Fitness
Dabei seit
6. Februar 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Heinsberg (bei MG)
Den Kaiser Projekt hatte ich auch im Auge, auch mit dem Argument was du geschrieben hast. Habe aber Letzendlich den Baron bestellt weil er definitiv auf trockenem und nassem Untergrund gut funktioniert und ich gerade einen Reifen für alles brauche( bis auf Schlamm, dafür habe ich den Dirty Dan ). Wenn der Baron mich überzeugt, bestelle ich den Kaiser Projekt noch nach.
 
Oben Unten