Magura MT Trail Sport Unterschied zu MT5/MT4 Kombo

Dabei seit
11. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
2
Seid gegrüßt :)
Ich möchte meine Shimano BR-MT315 am Ghost Kato 6.9 aus 2018 nun endlich ersetzen - mit besseren Bremsen...
Ich bin dabei auf die Magura MT Trail Sport gestoßen. Das Konzept mit 4 Kolben vorn und 2 hinten scheint mir interessant.
Wo liegt da der Unterschied zu folgender Kombo, die preislich deutlich günstiger ist? https://www.bike24.de/p1283668.html
Ist diese Magura Bremsen im Preisbereich hinten/vorne 150€ Preis_Leistungs-mäßig i.O. oder gibt es von anderen Herstellern bessere oder ähnliche Qualität für das Geld?

Ich würde auch die Shimano SM-RT10 Scheiben tauschen. Sind Magura MDR-C CL gute Scheiben, insbesondere für diese Bremsen?

Vielleicht könnt ihr mir helfen, ich habe mich bisher noch nie mit Bremsen beschäftigen müssen :)
LG Sanvounnas
 
D

Deleted 586533

Guest
Warum nicht gleich 2x MT5? kostet kaum mehr und bremst deutlich besser. Außerdem musst dann nicht 2Formate an Belägen vorhalten.

Wenns zu viel Power ist hinten, kannst ja immer noch kleinere Scheiben oder andere Beläge nehmen.
Die Magura Scheiben sind grundsätzlich erstmal geeignet.

Ob sie an Deinem Rahmen oder der Gabel rubbeln - rattern - klöttern weißt erst nach dem ausprobieren.
 
Dabei seit
26. September 2018
Punkte Reaktionen
621
Ort
Schwarzwald
Seid gegrüßt :)
Ich möchte meine Shimano BR-MT315 am Ghost Kato 6.9 aus 2018 nun endlich ersetzen - mit besseren Bremsen...
Ich bin dabei auf die Magura MT Trail Sport gestoßen. Das Konzept mit 4 Kolben vorn und 2 hinten scheint mir interessant.
Wo liegt da der Unterschied zu folgender Kombo, die preislich deutlich günstiger ist? https://www.bike24.de/p1283668.html
Ist diese Magura Bremsen im Preisbereich hinten/vorne 150€ Preis_Leistungs-mäßig i.O. oder gibt es von anderen Herstellern bessere oder ähnliche Qualität für das Geld?

Ich würde auch die Shimano SM-RT10 Scheiben tauschen. Sind Magura MDR-C CL gute Scheiben, insbesondere für diese Bremsen?

Vielleicht könnt ihr mir helfen, ich habe mich bisher noch nie mit Bremsen beschäftigen müssen :)
LG Sanvounnas
Ich hatte die MT Trail Sport am Fully. Und am alten HT die MT 5 Vrne und Hinten.
Bin mit der Trail Sport viel besser zurecht gekommen. Die zwei Kolben reichen hinten dicke aus bei 78kg Kampfgewicht. Meiner Meinung nach eine der besten PL Bremsen.
Unterschied zwischen der Trail Sport und der MT5/4 sind lediglich die Hebel. Die Trail Sport (zumindest meine) hatte 1 Finger Hebel die MT5/4 zwei Finger. (Kann man aber umrüsten, zumindest bei der MT5. Bei der MT4 kann ich es dir nicht sagen.)
 
Dabei seit
11. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
2
Dass die MT Trail Sport Einfingerhebel hat, halte ich für einen Vorteil. Auch wenn bei mir das Kampfgewicht mit Rad etwa 110kg beträgt ( :D) sollte hinten die 2-Kolben-Bremse genügen, gerade wenn ich diese im Normalfall nicht so häufig nutze.
 
D

Deleted 586533

Guest
Dass die MT Trail Sport Einfingerhebel hat, halte ich für einen Vorteil. Auch wenn bei mir das Kampfgewicht mit Rad etwa 110kg beträgt ( :D) sollte hinten die 2-Kolben-Bremse genügen, gerade wenn ich diese im Normalfall nicht so häufig nutze.
Dann kaufe Sie doch. Die 1Finger Hebel sind tatsächlich besser und wenn Dir hinten weniger Power reicht, hast du mit 149€ ein gutes Angebot.
Ich fahre die MT4/5 am Lastenrad und da finde ich es zu wenig - mit 160kg am Berg. Wenn das Leasing ausläuft kommt da ne 4-Kolben rein.
 
Oben Unten