Magura MT5 MT7 Erfahrungen

Dabei seit
12. November 2014
Punkte für Reaktionen
23
Es ist eine MT7. Die Druckpunktschraube habe ich so eingestellt, so das der Druckpunkt schneller da ist. Recht Druckschraube im Uhrzeigersinn gedreht.
 
Dabei seit
2. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
807
Standort
Konstanz
Brauche eure Hilfe.
Habe die MT7 super Bremse keine Frage aber dieser rubeln geht mir völlig auf dem keks.
Habe die 4 einzelnen Performance Beläge mit Magura HC starkes rubeln, Hope etwas leichter aber immer noch vorhanden.

Was kann ich noch machen?
Andere Belege oder Scheiben?
hatte die selben probleme mit den HC scheiben und hab keine ruhe bekommen.
hab sie durch günstige lifeline scheiben ersetz – seit dem ist ruhe ;)
 

siebenacht

Endurist mit Helm u. Hose; Asphaltallergiker
Dabei seit
1. März 2006
Punkte für Reaktionen
381
Standort
Berlin
Ich habe mit der MT5 und den HC-Scheiben auch Probleme, ständiges Klingeln bei einer bestimmten Geschwindigkeit.
Hilft wohl nur ne andere Scheibe mit Spider, die sich nicht so stark aufschwingt.
Aber welche? Reverse, Shimano ...?
Oder gibt es da ne andere Lösung?
Gruß 78
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
6.647
Standort
Erfurt
Die Hayes V8 bin ich ganz früher mal an Hayes stroker Ace gefahren, die sind in der tat ganz gut.
 
Dabei seit
8. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
23
Hallo,
hab folgendes Problem mit meiner MT7: Habe vor kurzem am VR von den Performance Belägen auf die Race Beläge gewechselt. Seitdem quietscht die Bremse nur noch. Nicht wegzubekommen. Mehrmals schon probiert neu zu justieren, keine Chance. Noch dazu kann ich den Hebel jetzt auf einmal bis zum Lenker her ziehen. Da ich gerade im Urlaub bin, und keine Entlüftungskit dabei habe, habe ich das Rad in einen Radladen gebracht zum Entlüften. Nach 5km das gleiche Problem wieder. Habe gerade die Kolben mobilisiert...hilft ich nichts.
Kann das an den Belägen liegen?
Grüße,
Marco
 

bipus

forever young
Dabei seit
10. November 2003
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Halle/S.
Hast Du die neuen Beläge eingebremst ?
Ich musste die alten 8er Beläge sehr lange einbremsen, bis Ruhe war.
 
Dabei seit
8. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
23
hab 5000 Tiefenmesser drauf...
ich hab noch einen Satz 8.p gefunden, hab die jetzt mal rein und probier das morgen mal
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
6.647
Standort
Erfurt
Er fragte obs an den belägen liegt. Also die alten wieder rein un testen. Wenns besser ist sinds die beläge. Wenn nicht, dann nicht.
 

Kero81

Meister der Metrik
Dabei seit
2. August 2013
Punkte für Reaktionen
410
Standort
Trier RlP
Ist teilweise OT...
Habe jetzt ne MT7 vorne wie hinten (Hinten defekt). Würde hinten gerne eine MT4 verbauen. Hat jemand Erfanhrungswerte der MT4 zur Hand?! Speziell ein Vergleich der MT7 zur MT4 am Hinterrad?! Im Prinzip is doch die MT Trail ne MT7 vorne und ne MT4 hinten, oder? Plane das ganze am Enduro Propain Tyee 2015) zu verbauen...
 
Zuletzt bearbeitet:

kuka.berlin

Wahl-Südtiroler
Dabei seit
13. März 2004
Punkte für Reaktionen
199
Standort
Deutschland
PS:
von MT4/5 zu MT6/7/8 ändert sich das Übersetzungsverhältnis des Hebels
Kolbendurchmesser bei MT2/4/6/8 Bremssattel: alle 22mm
 
Zuletzt bearbeitet:

Kero81

Meister der Metrik
Dabei seit
2. August 2013
Punkte für Reaktionen
410
Standort
Trier RlP
Welches Modell ist denn bei der MT Trail hinten? Also womit vergleichbar? Ist ja auch nur ne 1-Kolben-Anlage. Wohl ne MT8?!
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
6.647
Standort
Erfurt
laut pressemitteilung haste hinten MT8 un vorn MT5 dran. wobei das quatsch ist. der unterschied bei der MT6 und MT8 besteht doch nur im sattel, der geber is doch gleich?

ausser magura haut da noch en special raus.
 
Oben