Magura MT5 Vorne - welcher Adapter?

Dabei seit
5. Juli 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo, mein erster Beitrag hier und ich suche den passenden Adapter für eine Magura MT5 für das Vorderrad/vorne.

Das Bike stand mehrere Jahre im Keller und wird nun wieder fit gemacht und die Bremse vorne bereitet mir Kopfzerbrechen.

Ausgangslage ist eine alte Magura Julie mit einem Adapter, der Schraubenabstand ist ca 51mm. Der Adapter selber ist mit 4 Schrauben an der Gabel befestigt, das Rohr hat einen ziemlich großen Durchmesser, das heißt, der Gabelanschluss lässt sich eher schlecht austauschen.

1657014115417.jpeg


1657014132947.jpeg



1657014147647.jpeg


Diese ist die alte Bremse (oben) und die Magura T5 (unten) soll montiert werden.

1657014285420.jpeg


Problem: die Schrauben sind nun um 90Grad gedreht und kommen "von oben", nicht "von der Seite" wie bei der anderen Bremse

und der Abstand beträgt nun - wenn ich das richtig gesehen habe - 74,2 mm.


Frage nun: welchen Adapter oder welche Teile benötige ich, um die Magura anzubringen?

Da ich noch keine Bremse gekauft habe und ich auch eine andere Marke nehmen würde - welche Alternative würde evtl ohne Adapter passen?

Vielen Dank schon mal und fröhliche Ausfahrten.
 
Dabei seit
10. April 2021
Punkte Reaktionen
151
Ort
Thüringen
Das hängt von deiner Bremsscheibengröße ab.
An der Gabel ist IS2000 und an der MT5 heißt der Befestigungsstandard PM. (ich glaube PM6)
Google mal nach magura adapter-mounting-guide.pdf da steht alles drin.
 
Dabei seit
5. Juli 2022
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank schon mal und sorry für die vielen Rückfragen :)

Die Bremsscheibe hat einen Durchmesser von 180mm.

Der Hinweis mit dem IS zu PM hat mich auf folgende Adapter gestoßen, die auf den ersten Blick tauglich erscheinen.

Magura QM12

oder diese hier?

1657024609209.png



1657024586679.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.172
Ort
Wien
Ob das nicht ein IS99 Zeugs ist ? Dann wird es richtig schwierig.
Und ob eine MT5 auf den Shimanoadapter passt ist auch nicht so sicher. Da kann es auf Grund der Bauform zu Problemen kommen.
Die Uraltgabel biegt sich wahrscheindlich bei einer Vollbremsung mit einer MT5 um 5cm nach hinten . :D
 
Dabei seit
10. August 2011
Punkte Reaktionen
664
Ob das nicht ein IS99 Zeugs ist ? Dann wird es richtig schwierig.
Und ob eine MT5 auf den Shimanoadapter passt ist auch nicht so sicher. Da kann es auf Grund der Bauform zu Problemen kommen.
Die Uraltgabel biegt sich wahrscheindlich bei einer Vollbremsung mit einer MT5 um 5cm nach hinten . :D
IS1999 und IS2000 unterscheiden sich doch nur in der Position der Bremsscheibe und betreffen damit die verwendete Nabe.
Das Laufrad ist aber schon vorhanden und hat vorher ja scheinbar damit funktioniert.
Damit ist es egal ob IS1999 oder IS2000
 
Oben Unten