Magura MT6 Bremssattel (2012) mit welchem akt. Magura Bremsgriff kombinierbar?

Dabei seit
1. September 2001
Punkte Reaktionen
129
Ort
Baden-Baden
Hallo,

ich habe eine Frage an die Magura Experten unter euch.

Ich habe eine Magura MT6 Bremse (Bremssattel + Leitung und Anschlüsse) aus 2012 bei der die Bremsarmatur nach einem Sturz gebrochen ist.

Mit welchem der aktuell verfügbaren Magura Bremsarmaturen kann ich die Bremse aus 2012 kombinieren?
Ist es möglich den 2 Kolbensattel der MT6 auch mit den Armaturen der MT5 und MT7 zu betreiben, die ja für den 4 Kolbensattel ausgelegt sind?
 

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
15.403
Ort
Nordbaden
Ist es möglich den 2 Kolbensattel der MT6 auch mit den Armaturen der MT5 und MT7 zu betreiben, die ja für den 4 Kolbensattel ausgelegt sind?
Geht.

Ab Werk gibt's ja z. B. auch die MT Trail Sport - hat rechts und links den gleichen Geber, der mit dem MT5 identisch sein müsste, nur mit kurzem Hebel - und vorne 4 Kolben und hinten zwei.
 

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
15.403
Ort
Nordbaden
Manche Leute schrauben übrigens auch Shimano-Bremsgriffe dran. Firmiert unter "Shigura" und scheint in der Regel recht gut zu funktionieren. Bei ner Zweikolbenbremse dürfte auch das Reservoir vom AGB ausreichend groß sein.

Dadurch vermeidet man die empfindlichen MT-Geber.
 
Dabei seit
1. September 2001
Punkte Reaktionen
129
Ort
Baden-Baden
An den Aufbau einer Shigura hatte ich auch schon gedacht, bin mit den bisher problemlos arbeitenden Magura Bremsen aber voll zu frieden - habe also keinen Grund zu wechseln.

Ich habe mir im Bikemarkt 2 neue MT5 Bremsgriffe besorgt.
 
Oben Unten