Magura MT7 mit Shimano XTR Trail hebeln

The_Tho

Bergnafahra
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
9
Ort
Stuttgart
Hallo zusammen,

ich hab meine MT7 auch auf Shigura umgebaut. Irgendwie hinten aber nie einen richtigen Druckpunkt hinbekommen und tausende Male entlüftet.

Bis heute kommt das gefühlt nicht an vorne ran...

Jetzt habe ich aber ein anderes Problem festgestellt - meine vordere Leitung ist am Banjo-Übergang undicht geworden und ich brauch eine neue.

Würde dann jetzt auf die Trickstuff Leitung komplett umbauen, da die hintere Leitung von Propain gefühlt auch an einigen Stellen bei der Rahmenmontage recht arg gequetscht wurde und ich den Verdacht hatte, dass evtl dadurch auch der etwas andere Druckpunkt zustande kam.

Ich fahre die aktuellen BL-MB820-B Saint Hebel und muss da wohl noch laut Trickstuff etwas nachschneiden das Gewinde im Geberzylinder - hat das schon einmal jemand gemacht und Erfahrungen damit gesammelt die er evtl etwas Teilen kann?

Greetz
 

LennyFellmeth

DHwithRocks
Dabei seit
12. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
193
Ort
Winnenden
Hab jetzt die 223 galfer an meiner shigura mit ts power belägen verbaut. Aufjedenfall schonmal deutlich stärker geworden.
Nach 2x mit dem finger nachbiegen hat die scheibe auch selbst bei dem mini shigura luftspalt nichtmehr geschliffen.
Und verzogen hat sie sich selbst bei den Temperaturen gerade auch noch nicht.
Reibbild passt mit der ein oder anderen trickserei auch fast 100%ig.
Geräusche macht se auch keine mehr und aufschwingen tut sich die gabel auch nichtmehr.
 

Aenimoral

boon
Dabei seit
12. August 2018
Punkte Reaktionen
5
Ort
Hochdorf
Nach einigem querlesen komme ich zu dem Schluss, dass (geber) Saint, xtr und xt mechanisch identisch sind (außer die race Varianten)

Korrekt?

Meine gelesen zu haben, dass die Saint schneller zupacken, das mag aber marketing gewesen sein
 

LennyFellmeth

DHwithRocks
Dabei seit
12. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
193
Ort
Winnenden
Ich hab ja meine shigura mit mt5 sattel und saint hebel. Das bekannte Phänomen ist ja das die bremskraft abnimmt je näher man den druckpunkt zum lenker stellt.
Auch wird dabei der DP deutlich weicher. Das is aufgrund von irgendwas wo nich gut zusammenspielt. Ich vermute es liegt am servowave. Habe jetzt mal den neuen XT hebel bestellt. Da wurde ja was am servowave geändert. Ich berichte ob es unterschiede gibt.
 
D

Deleted 499340

Guest
Was du da beschreibst habe ich mit den 8100er XT Hebeln glaube ich auch beobachtet. Glücklicherweise bevorzuge ich die hebel eh weiter draußen.
 
D

Deleted 499340

Guest
Nein, die aktuellsten
Habe aber keinen Vergleich mit anderen gebern. Kann nicht sagen, ob es besser oder gleich ist
 

LennyFellmeth

DHwithRocks
Dabei seit
12. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
193
Ort
Winnenden
Ich lehne mich mal bisschen ausm Fenster hier. Eine Shigura mit druckpunkt Einstellung auf maximal weit mit power belägen und 223 galfer scheibe aber auch mit der 200er scheibe hat mehr power als eine trickstuff maxima und nicht weniger als eine Maxima.
Jeder der meine Bremse kennt oder einen ähnlichen Aufbau hat weiß bescheid. Alle anderen denken ich bin bescheuert. Wer zweifel hat kann gerne mal fummeln kommen. Das ist abartig was die druckpunkt einstellung ändert. Is eigentlich mehr ne power beschränkung über die ich echt froh bin?
 
Dabei seit
19. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
657
Ort
78462 Konstanz
Ich lehne mich mal bisschen ausm Fenster hier. Eine Shigura mit druckpunkt Einstellung auf maximal weit mit power belägen und 223 galfer scheibe aber auch mit der 200er scheibe hat mehr power als eine trickstuff maxima und nicht weniger als eine Maxima.
Jeder der meine Bremse kennt oder einen ähnlichen Aufbau hat weiß bescheid. Alle anderen denken ich bin bescheuert. Wer zweifel hat kann gerne mal fummeln kommen. Das ist abartig was die druckpunkt einstellung ändert. Is eigentlich mehr ne power beschränkung über die ich echt froh bin?

Bist denn schon mal ne maxima gefahren?
 
Dabei seit
29. August 2001
Punkte Reaktionen
744
Ort
Danndorf
Muss ich jetzt nich verstehen. Aber du kannst mir sicherlich auch erklären warum der druckpunkt härter wird je weiter er vom lenker weg ist oder

Ich schätze es kommt Dir nur so vor, da sich der Hebel und somit die wirkende Kraft leicht ändert.
Das hast Du auch z.B. bei einer ZEE. Je weiter der Hebel vom Griff weg ist, umso direkter und vor allem härter kommt Dir der DP vor
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4.065
Bei Shimano-Servowave-Pumpen ändert sich ja nicht mal die Kinematik zwischen antreibender Kraft und abtreibender Kraft - und das ist eigentlich auch gut so. Nur der Winkel zwischen Finger und Hebel und die Fingerkrümmung ändert sich. Das führt zu einem sehr unterschiedlichen Gefühl im Finger - aber das ist nur Gefühl. Die tatsächliche Kraft ändert sich nicht, so lange du wirklich mit der gleichen Fingerkraft und im gleichen Winkel am Hebel ziehst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben