Magura MT8 und Magura Ventidisc

Dabei seit
21. April 2005
Punkte für Reaktionen
1.708
Sicher. Warum nicht?

Magura Scheiben passen in den Standardgrössen untereinander, Shimanos alternativ auch.

Grüsse
 
Dabei seit
7. November 2010
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Vilseck
Habe ich bisher auch gedacht, seit ich das gelesen habe,bin ich mir nicht sicher.
:ka:
Alle MAGURA Marta Scheibenbremsen werden ab Ende September 2010 mit der STORMSL ausgeliefert. Das gilt auch für einzelne Bremsscheiben als Ersatz- oder Aufrüstteil. Selbstverständlich ist der STORMSL Rotor auch kompatibel mit den Louise und Julie hp Modellen, aber nicht mit Gustav M!
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
7.074
Standort
Nordbaden
GustavM ist ein Sonderfall.
Ansonsten kannst wild kombinieren. Auch wenn die Zusammenstellung Ventidisc und MT8 schon speziell ist. Eine der schwersten Scheiben auf dem Markt mit einer der leichtesten Bremsen. (Was natürlich nicht heißt, dass die Kombination per se unsinnig sein muss!)
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
2.200
Die Ventidisc passt wegen der Bremsscheibendurchmesser nicht zur Gustav, für die die Gustav damals ausgelegt war: 190 und 210 mm. Diese exotischen Durchmesser gibt es nicht bei der Ventidisc. Es scheint mir auch kaum möglich, mittels Adapter(n) zu diesen Durchmessern aufzufüttern.
 
Dabei seit
5. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
199
Standort
Südtirol
Ich fahre Gustav M mit vorne und hinten 200er ventidisc. Vorteil der sackschweren Scheiben ist die gute wärmeaufnahme
 
Dabei seit
24. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
7
Ich fahre ne MT6 mit 203er, MT4 mit 180 und MT2 auch mit 180er Ventidisc. Keine Probleme. Und wie gesagt, ist ja genormt.
 
Oben