Mal wieder ne neue Gehäuseidee - Gardena!

Dabei seit
20. November 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
HE
Hi,
habe ein Gehäuse in schwarz metallic lackieren lassen. :daumen:
Der Lack wurde bei 90 Grad 1 Stunde eingebrannt und scheint ohne Probleme zu halten.
Werde die Tage mal ausprobieren ob das lackierte Gehäuse lichtdurchlässig ist.
 

TillDawn

Nasenbaer
Dabei seit
9. August 2004
Punkte für Reaktionen
0
Ich hab meine nu auch ;)

Allerdings ne 38° Lampe ausm Baumarkt. Prpoblematishc is meiner Meinung nach dabie die Blendung des "Gegenverkehrs" (Ok, im wald nich ganz so wichitg, aber in der Stadt?)

Ich überlege noch ob es für die Stadt nicht auch nen 10° Abstehalwinkel tut, gibts damit Erfahrungen?

Wo bekommt ihr 10 Watt her? Im Baumarkt gehts bei mir nur bis 20 runter.....

MFG
TillDawn
 
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Regensburg
Ähm, also ohne Sicherung wär ich da mal ganz vorsichtig... Son Bleiakku hat nen schönen Kurzschlusstrom. :eek:
Poff, und weg war das Kabel... :lol:

Also, möglichst nahe an den Akku halt ne Sicherung, ich hab ne 5A Träge drinnen.
 

lelebebbel

wieder dabei
Dabei seit
6. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
19
Standort
Kanada
Maxix schrieb:
So, alles fertig
das Akkupack aus 10x 1,2V á 2000mA hällt ca. 60 minuten bei zimmer temperatur.
du darfst NIEMALS die lampe ohne tiefentladungsschutz brennen lassen, bis sie ausgeht! auch wenn sie nicht mehr glüht fliesst aus dem armen akku weiter strom durch den glühdraht und er wird tiefentladen -> TOT.
lies dir mal eine anleitung zum umgang mit bleiakkus durch... entladeschlussspannung und so weiter. gibts hier im forum und überall im inernet

Der Strahler ist ein 20W 38° 12V teil.
werd mir aber noch ein 10W kaufen, für die stadt sollten auch 10W massig reichen oder?
ich musste ne weile suchen, hab aber dann in meinem baumarkt tatsächlich einen 10W paulmann strahler in 38° gefunden. 6 euro :rolleyes: aber für die stadt perfekt. weniger abstrahlwinkel würde weniger blenden, aber mir wurst. die 10W müssen die autofahrer verkraften, schliesslich schiessen sie mit 110W zurück.

irgendwo habe ich was von sicherungen gelesen?
sollte ich mir da was einbauen?
wenn ja was, und wie?
UNBEDINGT eine ~5A sicherung in reihe mit der lampe schalten, möglichst nah am akku. sonst erzeugt ein kleiner kurzschluss ein grosses feuerwerk. lies dir hier oder auf den diversen lampenbauseiten dringend nochmal die anleitungen zum lampenbau durch, bevor jemand zu schaden kommt!
 
Dabei seit
7. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
-1
Standort
Erkerode am Elm
Zu der Sicherung:
Ich habe 10 1,2V AA Akkus in reihe geschaltet, sie haben jeweils 2000mA.
Sicherung werde ich aber trotzdem einbauen

Zur Leuchtdauer:
Habe sie nicht ausgehen lassen, sondern nur so lange angelassen bis sie Dunkler wurder, sprich das licht gelblicher.

Zur 10W:
Was meinste mit Sparsamme?
Gibts es da wieder unterschiede?
Werde mal bei mir in der firma gucken müssen, vieleicht haben wir da was feines.

Bis später!
 

Edith L.

Allwissende Müllhalde
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Metropolregion
Freizeit schrieb:
Hi,
habe ein Gehäuse in schwarz metallic lackieren lassen. :daumen:
Der Lack wurde bei 90 Grad 1 Stunde eingebrannt und scheint ohne Probleme zu halten.
Werde die Tage mal ausprobieren ob das lackierte Gehäuse lichtdurchlässig ist.
Und?

Greets

Eddie L.
 

KILROY

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
29. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
22
Standort
51°21′57″ N 6°25′10″ E
lelebebbel schrieb:
ich musste ne weile suchen, hab aber dann in meinem baumarkt tatsächlich einen 10W paulmann strahler in 38° gefunden. 6 euro :rolleyes: aber für die stadt perfekt.

QUOTE]


Moin !

10 Watt - 38Grad Halo's mit Schutzglas gibt's bei Reichelt für 0,87 Cent.
Habe mir vorgestern erstmal eine Klinikpackung davon besorgt.

Gruß
 

Marco_Lev

Besenwagen-Entkommer
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Leverkusen
furyman schrieb:
lelebebbel schrieb:
ich musste ne weile suchen, hab aber dann in meinem baumarkt tatsächlich einen 10W paulmann strahler in 38° gefunden. 6 euro :rolleyes: aber für die stadt perfekt.

QUOTE]


Moin !

10 Watt - 38Grad Halo's mit Schutzglas gibt's bei Reichelt für 0,87 Cent.
Habe mir vorgestern erstmal eine Klinikpackung davon besorgt.

Gruß
ich glaube paulmann ist mit IRC zu vergleichen. die sind einfach heller als normale lampen mit gleicher wattzahl.
hoffe das stimmt so,

gruß
marco
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen.
Bau mir heute auch noch die Gardena Brause. Wollte eigentlich gleich ne HID bauen aber Geld reich wie so oft net.

Hat eigentlich schon mal jemand anstelle von dem Radschlauch nen Schrumpfschlauch versucht?? Sollte doch gehen oder? Einfach drüber schieben und Lampe einschalten :D braucht man nicht mal ein Heissluft Fön.
An die Ulmer. Wo habt ihr die 10° lampen bekommen?? Sind das die Spot??
Werd nachert mal im Bauhaus vorbei schauen obs die da gibt
 

carmin

...
Forum-Team
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Alle Richtungen
Bender25 schrieb:
An die Ulmer. Wo habt ihr die 10° lampen bekommen?? Sind das die Spot??
Werd nachert mal im Bauhaus vorbei schauen obs die da gibt
Vorsicht, das ist ein allgemeiner und kein Ulmer Thread ;) Beim bauhaus gibts auch nur die "normalen" Decostar (nach 10° muss man ne Weile suchen). axx versucht schon seit Wochen im Laden in der Königsstraße IRCs zu bekommen, und wir sind kurz vor einer Sammelbestellung. Also wenn Du da mitmagst, meld DIch einfach in einem der Ulmer Freds (ich glaub, es war der Touren-Thread, verlier da ein bisschen die Übersicht grad :p)
 
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Regensburg
Schrumpschlauch würde ich nicht empfehlen, wenn da ne Zeitlang grosse Hitze einwirkt und sich das Ding nicht mehr weiter zammziehen kann, reißt das, aber nicht schlecht :D

Außerdem hat doch jeder nen alten Schlauch zuhause... Wenn nicht, muss man halt schnell einen kaputtfahren. :daumen:

Btw: Für die Lampe müsstest du sowieso nen Spezialschlauch nehmen, die Normalschläuche mit 2:1 Schrumpfverhältnis dürftest du nicht gscheid über die Lampe bekommen, die ist vorne ja ordentlich dicker als am "Griff". Würde wohl auf nen 4:1 hinauslaufen, und der wird wohl erst recht reißen ;)
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
0
Muehi schrieb:
Schrumpschlauch würde ich nicht empfehlen, wenn da ne Zeitlang grosse Hitze einwirkt und sich das Ding nicht mehr weiter zammziehen kann, reißt das, aber nicht schlecht :D

Außerdem hat doch jeder nen alten Schlauch zuhause... Wenn nicht, muss man halt schnell einen kaputtfahren. :daumen:

Btw: Für die Lampe müsstest du sowieso nen Spezialschlauch nehmen, die Normalschläuche mit 2:1 Schrumpfverhältnis dürftest du nicht gscheid über die Lampe bekommen, die ist vorne ja ordentlich dicker als am "Griff". Würde wohl auf nen 4:1 hinauslaufen, und der wird wohl erst recht reißen ;)
Fahr aber nur Schlauchlose Reifen :confused: Muß ich doch einen kaufen und Opfern
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
0
carmin schrieb:
Vorsicht, das ist ein allgemeiner und kein Ulmer Thread ;) Beim bauhaus gibts auch nur die "normalen" Decostar (nach 10° muss man ne Weile suchen). axx versucht schon seit Wochen im Laden in der Königsstraße IRCs zu bekommen, und wir sind kurz vor einer Sammelbestellung. Also wenn Du da mitmagst, meld DIch einfach in einem der Ulmer Freds (ich glaub, es war der Touren-Thread, verlier da ein bisschen die Übersicht grad :p)
Ach irgendwie sind doch immer Ulmer mit am Werk.
Hast recht, verliert man schnell den Überblick.
Abhilfe:"Ulmer-Gardena-Licht Bastel Thread" :lol:

edit: Sorry fürs 2mal posten
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
0
chickenway-user schrieb:
einfach mal beim chickenway-user vorbeifahren und sich einen holen
;) hab genug kaputte!
Danke nehm ich gerne an

edit: Hab jetzt meine Brause auseinander und gleich so Fett aufm Sofa :mad:
Werds dann denke ich doch in der Garage weiter bauen.
 
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Regensburg
Was hastn du erwartet von nem Gehäuse das absolut wasserdicht sein muss? :D

Für sowas hat der Hobbyschrauber ne Werkstatt ( oder nen Werktisch :lol: ). :daumen:
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
0
Muehi schrieb:
Was hastn du erwartet von nem Gehäuse das absolut wasserdicht sein muss? :D

Für sowas hat der Hobbyschrauber ne Werkstatt ( oder nen Werktisch :lol: ). :daumen:
Schon klar, das war halt die erste Euphorie!

Mal was anderes. Ich möchte die Lampe mit einem Taster elektronisch schalten, sowie den Dimmer und Spanungsanzeige in so in kleines Gehäuse bauen.
Hat da jemand ne Idee wo ich solche Gehäuse her bekomme? Sollte so in etwa ausschauen wie die Schalter von Lupine.
Bischen größer darfs auch sein
 

Anhänge

J

Joerky

Guest
Bender25 schrieb:
Fahr aber nur Schlauchlose Reifen :confused: Muß ich doch einen kaufen und Opfern
Schläuche mit Loch drin gibts bei jedem Fahrradladen umsonst. Die freuen sich doch wenn sie das Zeug nicht entsorgen müssen.

Also keinen neuen kaufen und zerschneiden sondern in der Werkstatt nach nem platten fragen...
 
Dabei seit
17. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Heidelberg
Hallo zusammen,
erst einmal vielen dank für eure Anregungen!
Anbei mein Ergebnis. Die meisten Ideen sind zwar von euch, aber die Idee mit dem Rundschalter habe ich noch nicht gesehen *freu*

Also:
Gardena Gehäuse
Hologenfassung von Paulmann
Halo Spot (IRC suche ich noch...)
Tamiya Stecker
Schalter von Conrad
SKS Pumpenhalter
12V 7Ah Bleigelakku von Conrad
AL-600

... und fertig ist die Lampe

Viele Grüße Tim
 

Anhänge

paddy99

schönwetterbiker
Dabei seit
25. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Darmstadt (Messel)
sorry aus verzweiflung setz ich´s hier nochmal rein
:rolleyes:
Habe mir ne Gardenabrausenlampe gebaut und würde diese jetzt gerne mit Li-ion akku betreiben.
bin aber ein elektrik-dau und trau mir das alles nicht so ganz zu.
Li-ion Akkus habe ich in Rauen mengen z.b. Panasonic CGR 18650c
Auch Notbooknetzteile mit 20 V Ausgang sind zahlreich vorhanden.
wäre jemand bereit mir so einen Akku samt Schaltung aufzubauen?
als gegenleistung biete ich Li-ion akkus und einige Notbooknetzteile.
 

carmin

...
Forum-Team
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Alle Richtungen
paddy99 schrieb:
sorry aus verzweiflung setz ich´s hier nochmal rein
Jessas sooo verzweifelt :D
Also ne Schaltung mit MAX kann ich Dir gerne bieten, aber an meiner Akkuflasche saß ich mindestens nen halben Tag, und ob ich nochmal so sehr Lust auf dieses Gefiesel hab... für ein paar alte Notebook-Netzteile.... Hm.... eher nicht.

@Bender: warum nicht einfach alles auf ne Platine löten und so mit Epoxidharz vergießen, dass der Taster halt noch rausguckt?
 
Dabei seit
27. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Barcelona
Moin:
hab heute die Gardenalampe fertig gebaut und eine weitere Idee für den Abschluss hinten:
einfach die kleinen Fotodosen (die gab es damals als man noch Filme kaufte) hinten drüberschieben (passt perfekt) und dann den Schlauch drüberstülpen. In die Fotodose lässt sich auch gut die Buchse reinbohren...
1. keine Kleberei
2. Klick und Klick-Technik
3. Wasserdicht mit Schlauch
4. Lichtdicht
 
Oben