Mal wieder ne neue Gehäuseidee - Gardena!

Dabei seit
24. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
vor der rauhen Alb - Reutlingen
Also ich habe meine "Brause" mit Silberbronze gestrichen. Ist hitzefest und lichtundurchlässig. Habe es ohne Grundierung draufgepinselt, einbrennen geht automatisch durchs Leuchten auf dem Schreibtisch. :daumen:
 

Edith L.

Allwissende Müllhalde
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Metropolregion
So,
schon mal Danke!
Hatte gestern auch schon einen längeren Einsatz! Leuchtet den Weg wirklich komplett aus! :D
Silberbronze könnte man ja eigentlich anschliessend auch noch lackieren. Hält dann der schwarze Lack sicherlich auch besser drauf! Werde ich mal ausprobieren und anschliessend berichten!

Greets

Eddie L.
 

tomke

Zentrum der Macht
Dabei seit
3. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
39
Standort
94469
Joerky schrieb:
Schöner Schalter - und auch die Lösung mit dem Alublech für den Halter gefällt mir!

Was ist das für ein Kabel und was für nen Stecker ist da am Ende dran???
Kabel ist ein 2x1mm² Ölflex. Wird hauptsächlich in der Industrieinstallation verwendet.
Stecker sind 4mm Goldkontaktstecker aus dem RC-Modellsport.

mfg
 

Schildbürger

Einfach natürlich!
Dabei seit
8. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
991
Standort
Bergisch Gladbach, Schildgen
Hallo zusammen,

ich habe die "Gardena-Lampe" nachgebaut und einen Probelauf im Keller durchgeführt.

Ist ja genial. ;)

Da der Baumarkt, in dem ich die Sachen gekauft habe, keine Osram hatte,
habe ich die "Paulmann Security" 12V, 20W, 38° flood genommen.

Dieser Halogen Strahler soll 80% der Hitze nach vorne und nur 20% der Hitze nach hinten abstrahlen.
Günstig für diesen Verwendungszweck.

Als Verbesserung habe ich den Halogen Strahler mit Haushalts-Alufolie überzogen.
Ich denke das die Alufolie folgende Vorteile bietet:
Alu ist eine guter Wärmeleiter, die Folie sorgt für eine gleichmäßigere Wärmeverteilung in der
geschlossenen Lampe.
Ebenso wird die Hitze vom Gehäuse weg reflektiert.
Als Nebeneffekt tritt durch das Gehäuse kein Licht mehr aus.
Siehe Bild 3. Wie man sieht, sieht man nichts.

Einen ca. 15cm breiten Streifen von der Rolle abschneiden und der Längseite nach doppelt schlagen.
Glänzende Seite nach aussen.
Davon 16cm (etwas mehr als der Umfang des Strahlers) abschneiden und 2/3 der Breite
alle ca. 2,5cm Kammartig "Fransen" einschneiden.
Siehe Bild 1.

Den Strahler damit so umwickeln, das der vordere Rand ca. 2mm übersteht und die Fransen in Richtung
Anschluß zeigen. Vorsichtig zusammendrücken, durch das Einschneiden legt sich die Folie besser um
den Strahler. Keine Klebestreifen nehmen, die könnten schmelzen!

Das Reststück bei Bedarf hinten um den Strahler/Fassung und die Drähte wickeln.
Je nach weiterem Aufbau darauf Achten, das es keinen Kurzschluß an den (Lüster)Klemmen gibt.
Den vorderen Rand "umklappen" und das ganze in das Gehäuse schieben und mit dem Schraubring schließen.
Überstehende Alufolie einfach zum Schraubring schieben.
Siehe Bild 2.

Billig und ganz einfach, jederzeit wieder Rückgängig zu machen.

Im Probebetrieb habe ich Temperaturmessungen (Thermoelement) durchgeführt.
Das Gehäuse wurde in der Stunde nur Handwarm es ist nirgendwo was geschmolzen.
Nach einer Weile konnte man die Hand nicht mehr direkt vorm Glas halten.

Test bei 12V und 1.88A entspricht 22.56W Leistung.

Temperatur: nach 30 Min. / nach einer Stunde
Gehäuse oben am Schraubring: 55°C / 55°C
Schraubring vorne am Alu/Glas: 103°C / 106°C
Glas vorne Mitte: 136°C / 152°C

Da sich nicht viel geändert hat, habe ich den Versuch nach der Stunde abgebrochen,
jetzt baue ich die Lenkerhalterung.
Mal sehen wie es mit Lüftungslöchern ist. Durch die Alufolie kommt ja kein Licht.

Wie sind euere Erfahrungen mit der Alu-Folie?
 

Anhänge

TillDawn

Nasenbaer
Dabei seit
9. August 2004
Punkte für Reaktionen
0
So, jetzt mal noch ein paar Anfängerfragen :)

Wenn ihr mir hier weiterhelfen würdet, wär das echt nett.

1. Ich plane auch mit gardena, als Akkulösung habe ich NiMH Akkus von Panasonic mit 3500 mAh Kapazität für ne Kiste Bier angeboten bekommen ( 7 Stück, macht: 7*1,2 V = 8,4 Volt. ) Ich wollte da ne 20 Wat Birne reinmachen, Frage: Ist das ein Problem, wenn die nun ein paar Watt weniger bekommt? Mir is klar, dass die nicht ganz so hell ist, aber dafür sollte sie auch länger halten, oder?
(Ich bin nich so der Single Trail Fahrer, insofern sollten ca 16 Watt für meine Zwecke ausreichend sein.)

2. Was mir leider momentan überhaupt noch nicht klar ist, wie die Lampenhalterung in der Gardenabrause befestigt wird, hält die einfach durch reinschrauben der Lampe? Oder muss die noch extra befestigt werden?

3. Gibt es eine Belüftungsmöglichkeit der Schlauchlösung? Oder benötigt die bei meiner "Harmlosvariante" keine Kühlung?

Vielen Dank für die Hilfe


MFG
TillDawn
 
Dabei seit
14. September 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Lünen/Dortmund
nimm lieber 10 Zellen mit 12V.
Bei 8,4 V hat die Lampe noch lediglich ca. 10 Watt. Und das ist dann nicht mehr allzu hell, da der Wirkungsgrad eines 20W-strahlers bei halber nennleistung nicht mehr allzu hoch ist. Wenn es dann noch ein 24° strahler ist, wird es schon langsam zu dunkel für unbeleuchtete Wege.


Gruss
Heiko
 
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Regensburg
Hm, kann es sein dass Gardena irgendwie ne stabiliere Version gemacht hat? Bei meiner Brause war nix mit einfachen ausräumen. Hinten mit doppelwandig auch nicht, war nur verdammt dickes Plastik. Das Doppelwandige hat erst kurz nach dem Übergang vom dünnen zum wenig dickeren angefangen.
Macht die Lampe doch um einiges kleiner :lol: und mit Bierdeckel ist jetzt auch nix mehr... Dafür passt jetzt umso besser ne Fotodose hinten drauf :D
 

ND!

Trailsurfer
Dabei seit
24. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Erlangen
Muehi schrieb:
Hm, kann es sein dass Gardena irgendwie ne stabiliere Version gemacht hat? Bei meiner Brause war nix mit einfachen ausräumen.
genau das hab ich heut auch festgestellt ... also dass das ding an sich schon recht stabil ist :)
wie hast du sie denn ausgeräumt? ich habs erst mit nen schraubenzieher versucht, aber als man dann von aussen gesehen hat, wo ich innen gedrückt hab, hab ich aufgegeben. werd am WE nochmal mit nem dremel dran rumpfriemeln :D


SR--71 schrieb:
Übrigens den SKS-Halter gibt es einzeln bei:
http://fahrradversand.de/bikes/cata...c5dc73521&keywords=sks&logic=AND&categ_id=313

und heißt "Rahmenhalterung Cross Grip"

Viel Spass beim Weiterentwickeln dieser genialen Idee.

SR--71
den gibts sogar noch billiger beim händler um die ecke ;)
war heut in 3 läden, die hätten den für 3,50€ bis 4€ bestellen können, lieferzeit 2-4 tage.
im 4. laden hat der verkäufer mir kurzerhand einen von ner pumpe verkauft und bestellt sich nun selber einen nach :daumen:
sitzt auch super am lenker und lampe passt gut rein.
nun noch fertigbauen und dann mal testen ...

Andreas
 
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Regensburg
Hm, also ich hab die mit Dremel, Schraubenzieher, Säge, Bohrer etc. ausgeräumt :D

Zuerst von vorne rumgeklopft, gefräst etc um die Stege einigermaßen zu kaputten. Dementsprechend sieht die Brause jetzt auch inner und außen aus. Kratzer ohne Ende. :lol:.

Danach hab ich hinten den grauen Anschluss rausgezerrt ( da hat sich am Anfang nix gerührt, als es plötzlich fast von selber rausfiel :rolleyes: ), und dann halt zuerst nen Stückchen weggeschliffen, bis ich feststellte, dass da nix mit doppelwandig ist. Also nen Stück abgesägt, wieder blöd geschaut, nen größeres Stück abgesägt, nochmal blöder geschaut und schlussendlich bis zum Anfang vom doppelwandigen geschliffen.

Bei dem Ausräumen konnte ich allerdings mal wieder meine Zerstörungswut ablassen. Jetzt muss ich die nächste Woche nix mehr kaputtmachen... :daumen:
 

ND!

Trailsurfer
Dabei seit
24. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Erlangen
Muehi schrieb:
Bei dem Ausräumen konnte ich allerdings mal wieder meine Zerstörungswut ablassen. Jetzt muss ich die nächste Woche nix mehr kaputtmachen... :daumen:
:D
dann freu ich mich schonmal aufs wochenende ....

was anderes noch:
die SKS Cross Grip halterung ist anscheinend auch super, um die lampe am helm zu befestigen. habs grad mal mit dem noch unangetasteten gardena-gehäuse probiert: sieht super aus :) muss nur mal schauen, ob der winkel passt ... aber eigentlich soll sie ja eh an den lenker.
und vielleicht muss man dann im winter nicht so am kopf frieren :lol:
sorry für die bildqualität, hab nur ein handy da ...

Bild1
Bild2
Bild3

ps: wie füg ich denn ein bild ein, dass es nur in der miniaturansicht angezeigt wird ????
 
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Regensburg
Hm, muss ich morgen bei mein Händler auch mal schauen zwecks Halterung. Hab denn schon ewig nicht mehr besucht :daumen:.

Zur Helmschlampe: Zwei blöde, ein Gedanke :lol:

Helmlampe

Bei mir ist der Winkel wohl auch nicht so optimal, aber das lässt sich einstellen.
Werd mir also bis zum WE noch son Teil holen, da kommt dann aber nur ne kleine 10W Spot Birne rein, für Karten- und/oder gezielte Feindbeleuchtung :lol:.

Edit: Schon ******** wenn man sich auf sein eigenen Webspace nimmer auskennt :rolleyes:
 

Eisbär

Ursus maritimus
Dabei seit
7. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Ulm
Muehi schrieb:
Hm, also ich hab die mit Dremel, Schraubenzieher, Säge, Bohrer etc. ausgeräumt :D

Zuerst von vorne rumgeklopft, gefräst etc um die Stege einigermaßen zu kaputten. Dementsprechend sieht die Brause jetzt auch inner und außen aus. Kratzer ohne Ende. :lol:.

Danach hab ich hinten den grauen Anschluss rausgezerrt ( da hat sich am Anfang nix gerührt, als es plötzlich fast von selber rausfiel :rolleyes: ), und dann halt zuerst nen Stückchen weggeschliffen, bis ich feststellte, dass da nix mit doppelwandig ist. Also nen Stück abgesägt, wieder blöd geschaut, nen größeres Stück abgesägt, nochmal blöder geschaut und schlussendlich bis zum Anfang vom doppelwandigen geschliffen.

Bei dem Ausräumen konnte ich allerdings mal wieder meine Zerstörungswut ablassen. Jetzt muss ich die nächste Woche nix mehr kaputtmachen... :daumen:
Ganz einfach und unproblematisch geht das Ausräumen mit nem 25er Forstner- oder Topfbandbohrer. Gibts in jedem Baumarkt :daumen:
einfach von vorne reinbohren bis die ganze innere Wandung incl. Stege weg ist. Hat bei mir ungefähr 30 sec. gedauert

Eisbär
 

awi

Spassfahrer
Dabei seit
11. August 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Büsingen (D-Enklave in der CH)
Man kann auch die Stege zum inneren Rohr mit einem kleinen Seitenschneider so weit möglich anknabern (immer ein wenig, nicht den Seitenschneider killen) und mit einer stabilen Flachzange einfach das mittlere Rohr packen und dann die Flachzange mit bischen Gewalt drehen, immer wieder in die Runde, dann reissen die Stege langsam ab. Noch die Reste entfernen.

Grüssle
AWI
 
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Regensburg
Pff, mit nem Förstnerbohrer kann das ja jeder :D

Außerdem kann ich dann meinen Zerstörungswahn nicht ausleben :lol:

Mein Akku ist auf jedenfall aufn Weg, mal schauen was sich besser macht, Helm oder Fahrradlampe.
 

schnelltreter

wicked paramind
Dabei seit
13. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
10
Ich bin auch gerade am zerlegen von 2 Gartenduschen und stelle mir die Frage ob man das doppelwandige Stück überhaupt entfernen muß? Ich habe nun, soweit es möglich ist, mit einer kleinen Zange alles "abgeknappert".

Da müsste doch der Strahler reinpassen (Ich hab momentan noch keine). Das Kabel passt auch auf jeden Fall durch... Da kann ich mir die Arbeit doch sparen...
 

ND!

Trailsurfer
Dabei seit
24. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Erlangen
chickenway-user schrieb:
einfach im auf der antwort-schreib seite nach unten kurbeln, und auf anhänge verwaltn klicken...
das leben kann so einfach sein ;)
danke!

so ... zurück zum thema:
ich werd auch versuchen, das doppelwandige stück dran zu lassen. und zwar aus dem einfachen grund, dass die lampe dann besser im cross grip halt ...
werd nach dem WE mal berichten, wie weit ich gekommen bin (und ob der rest meiner bastelbestellung endlich eingetroffen ist ....).
 

Edith L.

Allwissende Müllhalde
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Metropolregion
schnelltreter schrieb:
Ich bin auch gerade am zerlegen von 2 Gartenduschen und stelle mir die Frage ob man das doppelwandige Stück überhaupt entfernen muß? Ich habe nun, soweit es möglich ist, mit einer kleinen Zange alles "abgeknappert".

Da müsste doch der Strahler reinpassen (Ich hab momentan noch keine). Das Kabel passt auch auf jeden Fall durch... Da kann ich mir die Arbeit doch sparen...
Das passt! Hab auch nicht Alles rausgefrimmelt!

Greets

Eddie L.
 
Dabei seit
7. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
-1
Standort
Erkerode am Elm
wie bekomm ich das graue teil hinte ab, da wo man normaler weise den wasseranschluss drann macht?
will nicht mehr "kaputt" machen als ich sollte...

edit I:
dann noch ne frage, habe auch nen paulman gekauft, 20W 38° 12V
aber er geht nicht an wenn ich ihn an 12V anschliese. habe nur ne haltergung drann muss da noch ne sicherung oder nen trafo oder son zeuchs mit zu?
gibts da ne polarietät die ich beachten muss?

edit II:
Also bei 13,8V brauch er ne sekunde, dann sollte man nicht mehr reinguckn : )
aber bei 12V glüht der draht nur ein bisschen.
woran liegt das?
brauch er einen anstoßstrom von 13V oder wie?

edit III:
ok, nu läuft er, habe mal die neunen akkus reingetan.
hier hängter jetzt so rumm, und ich warte bis er aus geht, dann is der akku lehr.
nicht das ich irgendwann mal im dunkeln stehe.
Das "problem" mit dem grauen teil ander brause habe ich immer noch nicht behoben, BITTE HELFEN.
 
Dabei seit
21. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
0
an dem grauen teil ist ein stück gewinde (von außen nicht sichtbar). also erstmal drehen (wenn ich das richtig im sinn habe). dann mußt du KRÄFTIG dran ziehen. ich war auch zu zaghaft am anfang. aber wo rohe kräfte sinnnvoll walten... :lol:
 
Dabei seit
7. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
-1
Standort
Erkerode am Elm
20 minuten ohne probleme, sehr schön, das reicht schon zur fahrschule, zu meiner freundin, und zurück WUhar!

edit IV:
ma guckn wie lange 2000mA halten.
Danke, habe das graue teil rausbekommen, nu muss ich innen den kram rausmachen, jupdi.
bi später.
 
Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Regensburg
Man kann auch einfach das doppelwandige absägen, und dann einfach ne Filmdose drüberstecken :D
Fahrradschlauch drüber, fertig...

Achja, für die, die sich noch immer mit dem Schlauch plagen:
Eine Dusche aus dem Wasserhahn mit warmen Wasser wirkt Wunder, geht dann drüber fast wie angegossen. :daumen:
 
Dabei seit
7. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
-1
Standort
Erkerode am Elm
alles kein problem.
der strahler leuchtet nach 42 minuten imme rnoch fröhlich vor sich hinn.
den schlauzch habe ich drüber bekommen.
ging einfach, habe auch vorher heißes wasser drüber laufen lassen, dann ne wultz bis vorne schieben, und dann 2 finger rein und bis sonstwohin ziehen, mitm daumen der anderen hand festhalten,
das gleiche dann auf der anderen seite auch machen, fertig!


edit I:
So, alles fertig
das Akkupack aus 10x 1,2V á 2000mA hällt ca. 60 minuten bei zimmer temperatur. Der Strahler ist ein 20W 38° 12V teil.
werd mir aber noch ein 10W kaufen, für die stadt sollten auch 10W massig reichen oder?

irgendwo habe ich was von sicherungen gelesen?
sollte ich mir da was einbauen?
wenn ja was, und wie?
 
Dabei seit
20. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Böblingen / Stuttgart
10w für die Stadt reichen sehr gut ... :daumen: ... und jetzt wenn man auf den meisten Trails im Schlamm robbt ;) ... sind auch 10w ganz ok ... nur unter 10w würde ich nicht gehen ... vorallem sind die 10w sparsam ...
 
Oben