Manitou Jack Variostütze

GoldenerGott

Fuchstrail Mountainbiker
Dabei seit
26. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
663
Standort
Heppenheim
Ich mache hier mal einen Faden zur Jack auf, weil es da sonst nichts zu gibt.

Ich habe eine OEM Jack von Lapierre gelabelt, sonst absolut baugleich bis auf den Aufdruck.
Die erste hielt 50 Stunden (600 km), die zweite dann 200 Stunden (ca. 2500 km). Bei beiden wurde jeweils bei Temperaturen unter 0 °C die Kartusche undicht. Wenn das mal angefangen hat, wird das auf jeder weiteren Fahrt schlechter, bedeutet, die Stütze senkt sich von alleine ab und kommt dann immer langsamer wieder hoch, bis irgendwann ganz Feierabend ist. Die letzte ist noch nicht ganz fertig. Bei Zimmertemperatur hält sie aktuell noch und sackt beim Aufsitzen nur so 3 mm ein, so wie man das auch von den alten Reverbs gewohnt ist, wenn sie Luft gezogen haben.
Ich habe mir jetzt schon eine neue Stütze gekauft, selbstredend keine Jack, will die alte Jack aber noch nicht völlig abschreiben, da ich sie am E-Bike meiner Frau gut brauchen könnte, damit da eine Stütze dran ist, die ich weit genug für mich rausziehen kann ;). Wenn sie dann demnächst fertig ist, schaue ich mal, ob man vielleicht eine andere Kartusche, z.B. von Oneup, einbauen kann. Das wird zwar sicher nicht direkt austauschbar sein. Aber mit Glück, kann man sich die Stütze so anpassen, dass es passt. Zum Zerlegen braucht man nur ein Spezialwerkzeug, das man sich aber bauen kann.

Falls Jemand die Jack bereits auseinander genommen hat, wäre ich für Ratschläge dankbar.

Falls es für die Jack eine original Ersatzkartusche gibt, wäre ich auch für eine Bezugsquelle dankbar. Bisher hat nämlich jeder Shop gesagt, das gäbe es nicht.
 
Oben