Manitou Mara Pro

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.321
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi,

nachdem es bisher ja anscheinend noch keinen Thread (außer dem Vorstellungsthread von mtb-news) gibt, mache ich mal einen auf zum Erfahrungsaustausch:)

Meiner kam vor kurzem an und wiegt 586g in Größe 230x65.

Bisher ist er noch nicht verbaut, mein Rahmenset kommt erst Ende April, aber vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere Mara Pro Nutzer hier im Forum. Der Dämpfer war relativ schwierig zu bekommen, bei BD bestellt, dauerte es aber nur knapp 2,5 Wochen, bis er dann endlich da war. Bei mir wird er mit Huberbuchsen und einer Mezzer Pro in einem Crossworx Dash 275 Rahmen verbaut.

Gute Quellen zur Einstellung habe ich bisher nur im mtbr.com gefunden, aber evtl. können wir ja hier einen sinnvollen Austausch gestalten. Verglichen mit RS oder Fox sind die Infos zu diesem Dämpfer bisher ja extrem spärlich.

So sieht er aus, bzw wurde er geliefert.

1616144089184.png

1616144122835.png


Hier mit verbauten Huber Buchsen.

1616144177428.png


Und hier noch mit meiner Mezzer Pro

1616144603065.png



Insgesamt wirkt der Dämpfer sehr gut verarbeitet und solide, allerdings ist das Hi-Speed outer und Low Speed Inner Rädchen extrem schwergängig. Ist das bei euch auch so?

Zu Beginn werde ich mich mal an den Set-Up Guide halten und mich dann von da an vorantasten.
Mara Pro Set-up Guide.pdf

1616144452660.png


Die Service-Guides zum Dämpfer sind auch bei Manitou zu finden:

Mara Pro – Hayes Performance Systems (zendesk.com)


Wer nach englischsprachigen Tipps sucht, dem sei mtbr empfohlen, dort ist mit Dougal ja auch einer der Manitou Experten unterwegs.

Preislich lag der Dämpfer bei 435.- Euro, ist also vergleichbar mit einem RS Super Deluxe Ultimate.

Der Bereich mit den Hebeln/Rädchen am Piggyback baut ziemlich breit, das dürfte nicht bei jedem Rahmen passen, sollte als vor der Beschaffung beachtet werden. Bei Bedarf kann ich das auch mal messen.

Gibt es noch mehr Nutzer des Dämpfers hier, und wenn ja, habt ihr Tipps, bzw. Ratschläge für die "Ersteinrichtung"?
Wie zufrieden seid ihr bisher?
 
Dabei seit
14. April 2018
Punkte Reaktionen
12
Ich hab ne ganze Weile einen Mara Pro am Stumpjumper 2019 gefahren.
War super soft und hat alles weggeschluckt. Dank der starken Progression des Stumpies war's schwierig bei 30% sag nicht durchzuschlagen, vor allem weil man noch keine Spacer für die äussere Luftkammer bekommt. Hab mir mit 8 RS Bottomless Bands geholfen.
In Work Mode war mir der Dämpfer zu weich, da müsste man die Shims tauschen lassen.
Der HSC geht immer super schwer , da hilft ein kleiner Inbus, der LSC geht nach einer Weile leichter.
Alles in allem sehr überzeugend und gut abzustimmen, aber leider fehlt noch Support und Zubehör von Manitou.
Bin jetzt wieder bei einem RS Deluxe, weil der Mara Pro für ein Trailbike doch einfach overkill ist.
 
Dabei seit
20. März 2014
Punkte Reaktionen
125
Gibts mittlerweile irgendwo Ersatz teile für das teil. Ich such einen 3mm Anschlag puffer würde den dämpfer gerne darum kürzen.
 
Oben