• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Manitou Mattoc knackt (Gabelkrone)

Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
324
Standort
Monheim / Bayern
Meine geliebte Manitou Mattoc knackt plötzlich extrem nervig bei jedem Lastwechsel.
Ich konnte das Knacken auf die Gabelkrone eingrenzen, vermutlich (tm) linkes Standrohr, nicht Gabelschaft.
Die gute hat schon ein paar tausend Trailkilometer gesehen und würde halt Artgerecht bewegt. :)
Vermutlich ein wirtschaftlicher Totalschaden. :(

Hat das von euch schonmal jemand gehabt, und das Problem irgendwie lösen können?
Eventuell hat noch jemand ein passendes Gebrauchtteil rumliegen (Standrohreinheit).... wenn ja: Bitte anbieten!

Danke & Grüße
Keepiru
 
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
10.784
Standort
70499
schonmal jemand gehabt
Gahabt wäre schön, meine hat auch erst damit angefangen >:(
Ich kann es allerdingst nicht so sicher sagen, ob es die Gabelkrone ist.
Klingt so, als käme es von innen, irgendetwas mit Feder?!
Habe die Luft herausgelassen, so nicht. Wieder befüllt (mit IRT) - wieder da :-(

Können nicht Führungsbuchsen ausgeschlagen sein?
Irgendetwas, was nicht so teuer ist... :(
 
Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
324
Standort
Monheim / Bayern
Es ist die Krone. Bekanntes Problem. Manitou hat mir angeboten die Baugruppe im Rahmen eines Service auf Kulanz auszutauschen. Allerdings muss die Gabel über einen Händler eingeschickt werden. Ich habe bisher noch keinen gefunden der das machen will.....
 
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
10.784
Standort
70499
Ich habe gestern nochmal geschaut, die Gabel hat Gott sei Dank noch 2 Monate Gewährleistung bzw. Garantie und habe bike24.de angeschrieben, mal sehen, was sie meinen.
Ich muss mir aber irgendwo ein Ersatz besorgen.
Dürfte paar Wochen dauern bis die Reparatur erledigt ist.
 
Dabei seit
10. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
373
Es ist die Krone. Bekanntes Problem. Manitou hat mir angeboten die Baugruppe im Rahmen eines Service auf Kulanz auszutauschen. Allerdings muss die Gabel über einen Händler eingeschickt werden. Ich habe bisher noch keinen gefunden der das machen will.....
bei mir knackt es neuerdings auch munter - ich dachte zuerst, es wäre der Vorbau oder Lenker.
Wer macht denn den Service in Deutschland?
 
Dabei seit
17. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
103
Standort
Hof
... ich dachte der Support für Manitou geht über www.mcg-parts.de !?
Ich hatte eine technische Frage zu meiner Mattoc online eingetippt und
dann hat sich ein Techniker von MERIDA & CENTURION Germany GmbH gemeldet.
Ob man im Support-Fall immer über den Händler gehen muss würde mich auch interessieren.
 
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
10.784
Standort
70499
Ich wohne nur zwei Hügel hinter Magstadt, könnte die Gabel einfach rüberbiken.
Trotzdem muss es auf die Weltreise zum Händler.
Sie wollen es erst prüfen und selbst einschicken.
 
Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
324
Standort
Monheim / Bayern
... ich dachte der Support für Manitou geht über www.mcg-parts.de !?
Ich hatte eine technische Frage zu meiner Mattoc online eingetippt und
dann hat sich ein Techniker von MERIDA & CENTURION Germany GmbH gemeldet.
Ob man im Support-Fall immer über den Händler gehen muss würde mich auch interessieren.
Die arbeiten einfach nur nicht mit Endkunden.
Ich habe bisher noch keinen Händler gefunden der bereit ist meine Gabel für mich zum "Service" einzuschicken.
Wenn jemand das liest der das machen könnte: bitte PM!
 
Oben