Manitou Mattoc Pro Fahrberichte und Erfahrungen

Dabei seit
3. März 2009
Punkte Reaktionen
1
Hallo skask. Vielen Dank für den Hinweis.
Weiss jemand wo man den "Pimmel" beziehen kann? Habe die Gabel zwar neu gekauft, aber leider ohne OVP und Zubehör, da der Verkäufer sie gesponsert bekommen hatte.
 

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte Reaktionen
16.220
Ort
@the border of the hinterland
Nutze bei meiner Magnum aktuell trotz normalem SAG von vielleicht 25% nur ein paar cm des Federweges. Die Gabel hat 120mm. Ungenutzt sicher 30 oder 40mm, wobei die am Anfang ganz gut eintaucht. Ist etwas viel endprogression, oder.
Heute mehrere Abfahrten auf der lokalen DH Strecke (mit dem HT)...
 
Dabei seit
12. September 2009
Punkte Reaktionen
274
Hallo skask. Vielen Dank für den Hinweis.
Weiss jemand wo man den "Pimmel" beziehen kann? Habe die Gabel zwar neu gekauft, aber leider ohne OVP und Zubehör, da der Verkäufer sie gesponsert bekommen hatte.

Der ist im "Conversion kit" dabei. Ich habe meines aus dem Bikemarkt. (hatte bei bike24 für 279 zugeschlagen, kam auch nackt)

Manitou Mattoc AM Spacerkit - 141-30159-k010

 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte Reaktionen
2.028
Ort
Heckengäu
Interessant. Ich hab die Gabel mit IVA von CRC (zu denen Bike24 ja gehört soweit ich weiß) und da war das Kit mit Spacern etc dabei.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 
Dabei seit
23. Juni 2015
Punkte Reaktionen
260
ich hab das gleiche problem auf der anderen Seite. Beim festdrehen die 8er Nuss gerissen und dann drüber geutscht, seitdem bekomme ich die Luftseite nicht mehr auf, habs auch schon ganz schön vergewaltätigt ;-) habt ihr Tips?

Hatte ich auch, weil ich mein Drehmomentschlüssel nur in eine Richtung klickt, kurz beim Zusammenschreuben der Gabel gepennt, falsche Richtung gedreht und so die Schraube zerlegt. Musste ich ausgebohrt werden und neue Lufteinheit rein. Casting konnte aber gerettet werden.
 
Dabei seit
6. Juni 2011
Punkte Reaktionen
5
Hey zusammen,
kann mir bitte jemand kurz sagen, was für einen Durchmesser der vordere Teil der originale 8mm Tiefbett-Dünnwand-Stecknuss hat!?
Ich möchte nämlich so viel Material wie möglich beim Abdrehen stehen lassen.
Beste Grüße & schönen Sonntag!
 
Dabei seit
22. August 2007
Punkte Reaktionen
250
Mich würde wie schon einige vor mir interessieren, wer eine Mattoc Pro 3 fährt, und ob Vergleiche zur Mattoc 1 bzw 2 gezogen werden können?

Vielen Dank!
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
Würde mich auch mega interessieren. Aber ich glaube, dass tatsächlich Steifigkeit und ansprechverhalten deutlich besser sind... Dämpfung? Das muss hier jemand schildern :)
 
Dabei seit
22. August 2007
Punkte Reaktionen
250
leider fährt seinbar keiner das teil :-(

Da muss ich wohl Versuchskaninchen spielen.. oder doch die mrp ribbon coil? *grübel*

@bansaiman wie kommst du auf bessere Steifigkeit? sind alles 34er Rohre, oder???
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
leider fährt seinbar keiner das teil :-(

Da muss ich wohl Versuchskaninchen spielen.. oder doch die mrp ribbon coil? *grübel*

@bansaiman wie kommst du auf bessere Steifigkeit? sind alles 34er Rohre, oder???

Die Boost Variante hat eine massivere Brücke und die Krone umfasst die standrohre auch anders, bzw 8st an den dort kritischen Stellen dicker
 
Dabei seit
20. Februar 2005
Punkte Reaktionen
110
Hi,

ich fahre die Mattoc 3 in meinem Banshee Phantom. Kommt standardmäßig mit IRT. Ansprechverhalten ist sehr gut, denke das resultiert auch aus den neuen Abstreifern.

Dämpfung ist in meinen Augen ähnlich zur Mattoc Pro 2, konnte hier noch keine Unterschiede feststellen (oder ich bin zu unsensibel, um da was zu merken...). Fährt sich insgesamt sehr gut, steht hoch im Federweg, gibt auch nicht zu viel Federweg frei bei mittleren Schlägen, nutze aber bei heftigeren Sachen den vollen Federweg. Zugstufendämpfung habe ich ziemlich zugedreht (von offen), federt immer noch sehr gut/schnell und kontrolliert aus. Die Gabel klebt eigentlich am Boden.

Das Casting ist ca. 1 cm kürzer als das der Mattoc Pro 2 26/27,5, dachte das wirkt sich evtl nachteilig auf die Steifigkeit aus. Aber auch hier kann ich nicht wirklich etwas negatives feststellen...
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
Hi,

ich fahre die Mattoc 3 in meinem Banshee Phantom. Kommt standardmäßig mit IRT. Ansprechverhalten ist sehr gut, denke das resultiert auch aus den neuen Abstreifern.

Dämpfung ist in meinen Augen ähnlich zur Mattoc Pro 2, konnte hier noch keine Unterschiede feststellen (oder ich bin zu unsensibel, um da was zu merken...). Fährt sich insgesamt sehr gut, steht hoch im Federweg, gibt auch nicht zu viel Federweg frei bei mittleren Schlägen, nutze aber bei heftigeren Sachen den vollen Federweg. Zugstufendämpfung habe ich ziemlich zugedreht (von offen), federt immer noch sehr gut/schnell und kontrolliert aus. Die Gabel klebt eigentlich am Boden.

Das Casting ist ca. 1 cm kürzer als das der Mattoc Pro 2 26/27,5, dachte das wirkt sich evtl nachteilig auf die Steifigkeit aus. Aber auch hier kann ich nicht wirklich etwas negatives feststellen...

Danke dir schonmal.
Ist es denn die Boost mit der dickeren Brücke? Bei der normalen mattoc I St es ja eher ein gefaltetes Blatt :-D
 

BaerLee

@hoyabaer
Dabei seit
25. Juli 2011
Punkte Reaktionen
366
Ort
Herzogtum Berg
leider fährt seinbar keiner das teil :-(

Da muss ich wohl Versuchskaninchen spielen.. oder doch die mrp ribbon coil? *grübel*

@bansaiman wie kommst du auf bessere Steifigkeit? sind alles 34er Rohre, oder???

Yo, ich fahre die 3 Pro Boost mit 170mm. Habe aber keinen Vergleich zum Vorgänger.
Was man so liest, stimmt 1:1. Unter fullgaz Top Gabel, bei langsameren Manövern eher etwas bockig. Steht hoch im Federweg. Steile Absätze kein Problem (letzte Woche Männer DH in Finale, kurz nach dem Regen).
Das Ding braucht viel Liebe und Zuwendung. Mann sollte schon (gerne) selbst schrauben können/wollen.
Umbau auf Coil finde ich recht interessant. Vll kann dazu jemand mal ausführlich berichten, wie die Gabel sich mit Coil fährt?
 
Dabei seit
20. Februar 2005
Punkte Reaktionen
110
Danke dir schonmal.
Ist es denn die Boost mit der dickeren Brücke? Bei der normalen mattoc I St es ja eher ein gefaltetes Blatt :-D

Gerne. Soweit ich weiß gibt es die Mattoc 3 bei 29 Zoll eh nur noch als Boost (also 110x15 Achsstandard), oder meinst du die Plus-Version? Die Mattoc 3, welche ich hab, hat Boost-Standard und ist für 27,5+/29 freigegeben. Kann heute abend mal schauen ob die Brücke dicker ist als an meiner Mattoc Pro 2 26/27,5.
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
Gerne. Soweit ich weiß gibt es die Mattoc 3 bei 29 Zoll eh nur noch als Boost (also 110x15 Achsstandard), oder meinst du die Plus-Version? Die Mattoc 3, welche ich hab, hat Boost-Standard und ist für 27,5+/29 freigegeben. Kann heute abend mal schauen ob die Brücke dicker ist als an meiner Mattoc Pro 2 26/27,5.


Da mattoc boost

Cj0KCQjwttbWBRDyARIsAN8zhbLaWNmtH5pcgJm3VJ0AeZT3ftcKSkhhB7R3aOANef_geHp2e-7q-AwaAujIEALw_wcB


Normale mattoc

Cj0KCQjwttbWBRDyARIsAN8zhbJlhPT5ve7vWgn51ERIlEZWtEPVtnkdqFDUum80MY5aRHQKCyZDW08aAqNgEALw_wcB
 
Dabei seit
4. Juli 2013
Punkte Reaktionen
5
Ort
Ruhrpott
Hallo zusammen,
bin auf der Suche nach dem Reboundnippel, um eine Mattoc Pro! von 27'5 auf 26 umzubauen. Hat den zufällig jemand übrig? 26 ist doch out!
Kontakt gerne per pm.
Danke.
 

Mr.Penguin

Sturzexperte
Dabei seit
27. Mai 2011
Punkte Reaktionen
607
Ort
Salzbergen
Hi,
Weiß jemand die adresse, wo genau die Gabel hingeht, wenn man an MCG schickt? Mein Händler hat die nach Magstadt geschickt, aber die Post wollte es nicht zuatellen :confused:
 
Oben