Manitou Mattoc Pro Fahrberichte und Erfahrungen

Dabei seit
20. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
91
Schauen wir mal! Aber kann schon sein dass es was anderes wird als die 37er LT... Wobei es da aber auch Zeit wäre...
 

Chris_DH

ride on...
Dabei seit
19. April 2011
Punkte für Reaktionen
246
Standort
Kirchzarten
Top, danke für die schnelle Antwort. Wird beim traveln nur der Endanschlag begrenzt oder wird die Gabel abgesenkt?
 

DAKAY

fuerimmerdeinfeind
Dabei seit
1. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
37.663
Standort
SeedPulse
Dabei seit
21. November 2008
Punkte für Reaktionen
448
Standort
Bonn
Ich denke es wird schon noch etwas interessantere als Artikel für den Nachwuchs kommen

100% - 2px); width:calc(100% - 2px);">
 
Dabei seit
23. September 2012
Punkte für Reaktionen
10
Fähr hier jemand den Baron 2.6 in einer Mattoc? Würde den gerne auf einer DT EX511 (30mm Innenweite) fahren.
 
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
15.575
Standort
Nürnberg
Der 2,4er Baron Projekt auf einer ZTR Flow Mk3 + Marshguard in einer alten Mattoc 1 dürfte nicht breiter sein, durch die "krumme" Kontur der Brücke zu den Standrohren liegt der Marshguard nicht überall an, viel Platz ist da effektiv nicht mehr. Ohne mag es besser sein, aber wer will das schon ;)
 
Dabei seit
23. September 2012
Punkte für Reaktionen
10
Der 2,4er Baron Projekt auf einer ZTR Flow Mk3 + Marshguard in einer alten Mattoc 1 dürfte nicht breiter sein, durch die "krumme" Kontur der Brücke zu den Standrohren liegt der Marshguard nicht überall an, viel Platz ist da effektiv nicht mehr. Ohne mag es besser sein, aber wer will das schon ;)
Mit Marshguard streift sogar ein Maxxis Shorty in 2.3 ganz leicht, wenn der Baron montiert ist wird es endlich Zeit für eine vernünftige Lösung ;)
 
Dabei seit
7. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
26
Ich habe auf der alten der Schalbe MM drauf in 27.5 x 2.35.
hab schon einiges Probiert, auch mit Heißluft Gebläse angepasst, aber richtig gut hat mir keine Lösung gefallen. einfach zu wenig Platz und eckige Form.
Decatlon Teil passte mit am besten, hielt aber nur 2 Abfahrten, dann war er eingerissen. (beim Sohnemann hat er auch nicht viel länger gehalten)
Finde die gabel ansonsten echt gut, weil auch leicht zu Warten, aber das mit dem Dreck ist ein echtes Problem.
 
Dabei seit
17. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
108
Standort
Hof
... ich hab' an meiner Mattoc 3 Pro 27.5+/29 den Mudhugger montiert (siehe Post #7827)
... viel Platz ist da aber leider auch nicht.
... man soll das Teilchen lt. Video mit heißem Wasser gefügig machen können, hat leider
bei mir nicht wirklich gekappt - einen Versuch mit der Heißluft-Pistole mußte ich abbrechen,
da sich mein Discounter-Qualitäts-Gerät aus Altersschwäche verabschiedet hat.
... mein Plan B ist den Mudhugger im Bereich der Gabelbrücke auszusparen.
(vom aktuellen Einbauzustand werde ich vielleicht heute Abend mal ein Foto einstellen)
 
Oben