• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Manitou Mattoc Pro Fahrberichte und Erfahrungen

Dabei seit
11. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
2
Hallo zusammen,

ich interessiere mich für die Mattoc 2 Pro, die es bei crc ja recht günstig gibt. Würde sie mir auch zusammen mit dem irt Kit holen.

Muss man eigentlich Öl dazu geben wenn man die irt Einheit einbaut?

Wie ist die Gabel von der Qualität und der Langzeithaltbarkeit her einzuschätzen? Man liest ja so ab und zu von Defekten, dass die Gabel bspw. nicht mehr den vollen Federweg hergibt oder stockt und nicht mehr durchfedert (was sich manchmal über Nacht geben soll. Mich würde interessieren ob es Leute gibt, die die Mattoc schon mehrere Jahre fahren und das ohne Probleme. Ist die Gabel als zickig zu bewerten? Habe vor sie auch im Winter durchaus ranzunehmen. Natürlich würde sie nach Ausfahrten sauber gemacht und gepflegt werden.

Viele Grüße
Chris
 
Dabei seit
12. September 2009
Punkte für Reaktionen
295
Habe die Pro2 seit 2 Jahren, fahre aber höchstens einmal pro Woche. Umgebaut von IVA auf IRT, habe kein zusätzliches Öl irgendwo dazu. Ohne Spezialwerkzeug ist die Demontage des Castings etwas fummelig, aber problemlos machbar. Alles andere ist easy. Nach jeder Ausfahrt sauberwischen und mit einem ölgetränkten Lappen die Standrohre nachwischen. Letzten Winter Federweg umgebaut und großen Service gemacht, sonst bisher nichts. Dorado-Effekt ( Federwegsverlust) noch nicht gehabt. Bin sehr zufrieden.
 

zymnokxx

26'' / 27.5'' / 29''
Dabei seit
24. März 2010
Punkte für Reaktionen
180
Ich will den Federweg meiner Mattoc von 160mm auf 150mm reduzieren und wollte freundlich in die Runde fragen ob jemand noch die entsprechenden Kleinteile, die ich dazu benötige, günstig rumliegen hat.
Danke für Angebote!
Keiner einen Spacer übrig?? Bin noch auf der Suche
 
Dabei seit
3. September 2009
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Hattingen
Hi gibt es das Problem bei der Pro auch? Habe jetzt mal das Druckstufen Dämpfungseinheit raus geschraubt und das Klapperproblem besteht immer noch. Nimmt mit zudrehen der Zustufe zu.
Wenn ja wo sitzt die Rückschlagfeder bei der Pro, ich dachte eigentlich das wäre in der Druckstufeneinheit? Aufbau ist so wie hier: https://www.mtb-news.de/forum/attachments/dsc05807-jpg.671056/

Oder ist es doch ein anderes Problem, leider bekomme ich die Zustufe mit meinem Kassettenwerkzeug vermutlich nicht ab.

Hier ein kleines Video: https://www.dropbox.com/s/mfpoi5mzn0j1jb0/VID_20190928_165633_173.mp4?dl=0
Keiner eine Idee?
 
Dabei seit
3. September 2009
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Hattingen
Tatsächlich war auch beim mir an der Mattoc Pro die Kegelstumpffeder der Bypassscheibe nach oben gerutscht. Zerlegen und Zusammenbau hat eigentlich gut geklappt bis auf das fehlen der 8mm thinwall socket Nuss. Das werde ich das nächste mal mit dem 4mm Inbus im Ventil probieren.
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
125
Standort
Leipzig
Passt das Casting einer Mattoc Boost auf eine normale Non-Boost oder sind die Abstände der Standrohre unterschiedlich?
 
Dabei seit
29. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
943
Hallo, ich habe eine Mattoc pro über und würde sie gern in ein Pumptrackbike einbauen.
Spricht was dagegen sie auf 100mm 26Zoll zu traveln? Negativluftkammer wird hald groß aber die könnte ich ja mit Öl oder Spacern verkleinern.
Gruß Dani
 
Dabei seit
27. September 2001
Punkte für Reaktionen
669
Standort
Rünenberg, Schweiz
Bin heute eine neue Mattoc Pro 3 das erste Mal schnell auf gröberen Abfahrten gefahren. Für meine 65kg passte die Zugstufe nicht, das Vorderrad hielt schlecht Bodenkontakt. Nicht, dass ich zu wenig Verstellbereich gehabt hätte, nur war die Stellung, die bei grossen einzelnen Schlägen gerade noch langsam genug ausfederte, zu langsam für schnelle mittlere Schläge in kurzer Abfolge.
 
Dabei seit
27. September 2001
Punkte für Reaktionen
669
Standort
Rünenberg, Schweiz
Ich habe eben festgestellt, dass die Mattoc nach keinen 100 Kilometern deutliches Spiel in der rechten oberen Gleitbuchse zwischen Stand und Tauchrohr aufweist. Ich hatte bis jetzt von Kunden 3 Mattoc's in den Händen plus meine, alle hatten Spiel. Gibt es auch welche, die von neue auf kein Spiel entwickelten und noch mit Original Führungsbuchsen laufen?
 
Dabei seit
24. November 2014
Punkte für Reaktionen
56
Alle drei, die ich hatte.
1 der aller ersten lieferung.
1 beliebige mattoc comp
1 gelb schwarze mattoc 2 aus dem radon enduro bike
Hatte nie derlei Probleme. Muss motvderen momentanem zulieferer zu tun haben.

Sind das bei dir alles die aktuellen mattoc pro 3?
 
Dabei seit
1. November 2012
Punkte für Reaktionen
706
Hatte auch 3 Mattocs, und zwei davon bekamen Buchsenspiel. Die allererste Pro läuft noch einwandfrei! Eine wurde nach mehrmaligen reklamieren zurück genommen und bei der anderen habe ich eine neue Standrohreinheit gekauft, dafür knarzt nun die Krone und sie wurde mein Werkstatthocker. :) Vorbau lockern hatte ich bei einer.

Selbiges ist mir auch bei der 29er Diamond Boost passiert. Auch 2x nachgebessert und immer wieder Spiel. Im Freundeskreis von 4 Gabeln nur eine die Spielfrei läuft.

Die Mezzer hätte mich wirklich interessiert, aber da liest man ja auch schon wieder vom Buchsenspiel.
 
Dabei seit
1. November 2011
Punkte für Reaktionen
0
Hi zusammen,

gibt es noch jemanden der diese Verstellkappen für die Luftseite unten baut oder noch hat? Weiß nicht wie ihr die genannt hattet. Die Dinger mit reindrehen, Gabel runterdrücken, Berg hoch, wieder reindrehen, Gabel auseinander ziehen und Berg wieder runter.

Viele Grüße
Robin
 
Oben