Manitou Maxima Fork oil 5wt: Bezugsquelle/Alternativen

Dabei seit
31. März 2019
Punkte Reaktionen
45
Hallo zusammen,

ich möchte demnächst mal einen Service an einer Manitou Markhor Federgabel durchführen. Laut Service Manual (https://hayesbicycle.zendesk.com/hc/en-us/articles/360036074634-Markhor) werden folgende Öle benötigt:
  • Semi-bath Oil, 5/40w Synthetic - Manitou part number 85-0022
  • 5wt Maxima Fork oil - Manitou part number 85-0023
Besonders das Maxima Fork oil ist teuer und schlecht verfügbar (https://www.probikeshop.com/de/de/manitou-maxima-5-wt-fork-oil-1-l-85-0023/155834.html), da würde ich gerne etwas günstigeres verwenden. Weiß jemand, wo ich die genauen Eigenschaften des Öls (Viskosität bei verschiedenen Temperaturen etc.) finde bzw. welches Öl vergleichbar ist? Nach dem was ich so gelesen habe, ist nicht jedes 5wt Öl gleich...

Viele Grüße,
deeplue
 

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
982
Nimm einfach irgendein Gabelöl aus dem Motorrad-Zubehör. Da sind die gleichen Additive (z.b. gegen Aufschäumen u.ä.) drin. Welche geheime Zutat soll denn bei markenspezifischen Ölen drin sein?
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.558
Ort
Allgäu

reo-fahrer

cooler Junge.
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte Reaktionen
40.027
Ort
Nürnberg
Generell: das Maxima Racing Shock Fluid ist deutlich konstanter über die Temperatur, gerade im Winter fühlt sich die Gabel deutlich besser an. Und in der Kartusche der Mezzer oder Mattoc ist’s egal, das Schmieröl im Casting ist davon ja unabhängig.
 
Oben Unten