• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Manitou McLeod - Infos und Fahrberichte

Dabei seit
17. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
103
Standort
Hof
... ich bin mal gespannt ob noch jemand - bei den vielen Varianten -
einen Durchblick hat, welche KingCan dann passt :)
 
Dabei seit
27. April 2010
Punkte für Reaktionen
7
Kann mir jemand sagen wie ich ein Reset mache? Brauch ich dafür das 3 in1 Manitou Werkzeug, oder geht das ohne? Danke!
 
Dabei seit
13. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Dresden
Soweit ich weiß ist damit nur das abziehen und wieder aufschrauben der Luftkammer gemeint.
Dafür brauchst du kein Werkzeug.
 
Dabei seit
20. März 2014
Punkte für Reaktionen
99
korrekt luftkammer runter und wieder rauf. das 3in1 Tool brauchste nur wenn du einen voll Service machen willst.
 
Dabei seit
20. März 2014
Punkte für Reaktionen
99
Nicht mal dann. Brauchen tut das nur Manitou um es arschteuer an die Leute zu verkaufen.

ich glaube mit den anderen Ventil gibt's Probleme beim ifp oder? der rock shox Adapter hat zwar das gleiche gewinde nur nutzt manitou einen etwas anderen Schrader Valve Core, sodass der nicht abdichtet.
lasse mich da gerne eines bessern belehren.
 

Muckal

Stimme der Vernunft
Dabei seit
12. November 2011
Punkte für Reaktionen
2.665
Standort
Niederbayern
ich glaube mit den anderen Ventil gibt's Probleme beim ifp oder? der rock shox Adapter hat zwar das gleiche gewinde nur nutzt manitou einen etwas anderen Schrader Valve Core, sodass der nicht abdichtet.
lasse mich da gerne eines bessern belehren.
RS Adapter aufbohren auf 2.5mm und gut is.

EDIT: und einen dickeren O-Ring als original RS braucht man, wie ich auch schon eine Seite vorher geschrieben habe. Auf besagter Seite gibt's noch mehr Infos übers Innenleben. Wie man allerdings die Decals entfernt musst du jemand anders fragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
13
Der Sid Adapter von SKS paßt mit entsprechendem Oring besser. Da er nach dem Oring dicker im Durchmesser ist und so den Oring besser stützt. Das Aufbohren auf 2,5mm von vorne darf aber nicht zu tief gebohrt werden, da das Ventil sonst nicht mehr runtergedrückt wird, und so keine Luft in die IFP-Kammer gelangt. Hab den Sks Adapter bei meinem Radium verwendet, und so 500psi aufgepumpt. Wenn man den Adapter komplett autgebohrt hat, kann man auch ein Stück Plastikröhrchen( von einem WD40 Sprühkopf) auf die passende Länge schneiden und so auch das Ventil betätigen. Einfach Röhrchen in die 2,5mm Bohrung stecken und Pumpe aufschrauben. Funktioniert auch mit Reset Air Port Adapter...
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte für Reaktionen
1.234
Wie unterscheiden sich der 200x50mm und der 200x57mm Dämpfer voneinander? Der 50er lässt sich vermutlich nicht ohne weiteres auf 57mm umbauen?
 
Dabei seit
17. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
103
Standort
Hof
Wie unterscheiden sich der 200x50mm und der 200x57mm Dämpfer voneinander? Der 50er lässt sich vermutlich nicht ohne weiteres auf 57mm umbauen?
... ´no chance´ - unterschiedliche Innereien.

P.S.: Hat jemand schon technische Daten (Ersatzteil-Listen) von den neuen Modellen ?
(Es gibt ja scheinbar eine ganze Anzahl neuer Varianten - 6 metrische Dämpfer)
https://www.manitoumtb.com/products/shocks/mcleod/

... ich finde hierzu keine Infos.
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.572
Standort
L.E.
Bei meinem Standard McLeod ist ein Stützring des Dichtrings zur Negativkammer gerissen. So ein weisser Nylonring.
Jetzt versackt er nach jedem Drop.
Ich finde den bei keinem Dichtungssatz - jemand eine Idee?
 
Dabei seit
17. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
103
Standort
Hof
Bei meinem Standard McLeod ist ein Stützring des Dichtrings zur Negativkammer gerissen. So ein weisser Nylonring.
Jetzt versackt er nach jedem Drop.
Ich finde den bei keinem Dichtungssatz - jemand eine Idee?
... normal sollte der Stützring bei bei beiden Dichtungs-Sätzen dabei sein:

McLeod Complete Seal Kit (Manitou) - "Komplett-Set"
https://www.bike-discount.de/de/kaufen/manitou-dichtungskit-mcleod-431939
142-31535-K001 - ca. 40,- €

McLeod Air Can Seal Kit (Manitou)
https://www.universalcycles.com/shopping/product_details.php?id=83542
142-31535-K002 - ca. 20,- €

... das "kleine" Set (nur Luftkammer) habe ich bisher leider nicht bei den
üblichen Verdächtigen im deutschprachigen Raum gefunden, also wird es
wahrscheinlich auf das Komplett-Set rauslaufen.
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte für Reaktionen
446
Standort
Bonn
Bei meinem Standard McLeod ist ein Stützring des Dichtrings zur Negativkammer gerissen. So ein weisser Nylonring.
Jetzt versackt er nach jedem Drop.
Ich finde den bei keinem Dichtungssatz - jemand eine Idee?
Mach ein Foto von dem Ring und bitte drum, ob du davon ein paar bestellen kannst bei Hayes. Vllt geht das ja
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.572
Standort
L.E.
Na ich bestell mal das Komplettset, sieht gut aus. Hat eh nen Service nötig.
Danke!
Hayes MCG sagt mir allerdings, der sei nicht gerissen, der muss so :confused: -
dadurch hat's den aber eingeklemmt und die Luft bläst durch. Komisches Konstrukt.
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte für Reaktionen
446
Standort
Bonn
Na ich bestell mal das Komplettset, sieht gut aus. Hat eh nen Service nötig.
Danke!
Hayes MCG sagt mir allerdings, der sei nicht gerissen, der muss so :confused: -
dadurch hat's den aber eingeklemmt und die Luft bläst durch. Komisches Konstrukt.
Also der weiße plastikring ist gespalten, das stimmt so. Der halt auch nicht die Luft, sondern der dicke gummi daneben zwischen den 2 Stegen in der kingcan. Dann muss es eher an dem liegen, wenn es nicht hält
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.572
Standort
L.E.
Also der weiße plastikring ist gespalten, das stimmt so. Der halt auch nicht die Luft, sondern der dicke gummi daneben zwischen den 2 Stegen in der kingcan. Dann muss es eher an dem liegen, wenn es nicht hält
Nein, den geschlitzten Ring drückt es mit einem offenen Ende zwischen die Gleitbahnen und der Quadring lässt dann die Luft durch.
Ich habe ihn provisorisch gegen einen dicken O-Ring getauscht, aber der stützt nicht genug.
Na mal sehen, das Bike ist grad eh so gerockt. Die Mattoc braucht neue Buchsen, und der ganze Antrieb ist durch und das Hinterrad achteckig....neues Bike ist auf dem Weg. Der Winter kommt. ;)
 
Dabei seit
26. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
241
Servus, hab eine wahrscheinlich etwas ungewöhnliche Frage.

Aufgrund eines Kratzers auf dem Schaft verliert die Negativkammer meines McLeods (200x56) nach 2-3 Fahrten ihren Druck. Jedes mal resetten kommt nicht in Frage und ein neuer Schaft auch nicht, wenn nicht zufällig jemand einen übrig hätte :aetsch:
Ist es vielleicht möglich den stroke der Negativfeder minimal zu erhöhen indem man Moosgummi oder sowas in die Negativkammer stopft? Sodass der topout Anschlag etwas weicher wird

Mir ist klar dass das grundsätzlich erst mal eine dumme Idee ist, aber ebenso grundsätzlich sollte sie ja eigentlich auch funktionieren :)
 

Muckal

Stimme der Vernunft
Dabei seit
12. November 2011
Punkte für Reaktionen
2.665
Standort
Niederbayern
Logisch kannst du da nen zusätzlichen Dämpfer rein machen. Luftkammer ab, Dämpferring drauf, Luftkammer drauf.

Ich würde mal nen dicken O oder X-Ring probieren. Der müsste sich halt aussen an der Luftkammer abstützen und nicht auf dem Schaft.
 
Oben