Marin Bolinas Ridge - 2001 - Umbau nötig - Gabel/Schaltung

Dabei seit
18. Juni 2012
Punkte Reaktionen
0
Hi,

ich habe von meinem Bruder ein Marin Bolinas Ridge aus dem Jahr 2001,
wenn das hier stimmt (ist grün und Schaltung stimmt überein)
http://www.bikepedia.com/quickbike/BikeSpecs.aspx?Year=2000&Brand=Marin&Model=Bolinas%20Ridge&Type=bike
bekommen.

Zustand ist fast tadellos, Rahmen/Laufräder usw. wie neu.
Das gute Stück stand jahrelang im Keller. Ich kann das Rad problemlos
zerlegen und bekomm es auch wieder zusammen, aber in der "Bike-Materie"
steck ich schon seit Jahren nicht mehr. Mehr Nutzer als Schrauber

Von da her weiß ich nun nicht was "gut" ist oder woraf ich zwingend achten sollte.

1. Problem: Gabel
Ich mag/brauche für die Stadt keine Federgabel,
die so weich ist das einem seekrank wird beim fahren.
Ich wiege ca. 100kg.
Ich suche also eine preiswerte Starrgabel die da passt,
nun ist leider 1" Rohrduchrmesser nicht mehr wirklich gefragt


1" Rohrduchmesser / 230mm Schaftlänge, denke mal das passt...

Gibt es brauchbare, hat jemand einen guten Tipp für mich?
Oder macht es mehr Sinn eine aktuelle Federgabel zu kaufen,
ein starre würd ich aber definitiv vorziehen.


2. Problem: Sram Schaltwerk/Acera Umwerfer + Gripshift
Ich bin definitiv zu blöd, oder kann mich daran einfach nicht gewöhnen,
und würde das gerne ersetzen. Einzige was interessant ist ob ich die die
hintere Kassette mit wechseln sollte, wenn ich auf eine Deore DX/LX
oder was auch immer umbaue? Schalthebel/Schaltwerk und Umwerfer
wechseln, damit sollte es getan sein, oder vergesse ich was Grundlegendes?

Preiswerte Empfehlung sind gern gesehen, es muss keine DX sein,
viel mir nur als erstes ein ;)


Es dient nur als Bike am WE für ein paar Kilometer mit Frau und Kind,
es wird nie an seine Belastungsgrenzen kommen, oder mal schneller als 20kmh sein :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
532
Ort
Wendelstein
Hat das Teil echt noch 1" als Gabelschaft? Mein Marin von 1996 hat schn 1 1/8". Auf Ebay werden immer wieder Marin Starrgabeln verkauft schau dort mal nach.
 

mightyEx

Kienapfelvernichter
Dabei seit
8. April 2001
Punkte Reaktionen
20
Ort
Waldesruh, MOL
Willst Du wirklich so viel in die Kiste investieren? Am sinnvollsten wäre das Bike so zu nutzen, wie es momentan da steht. Ne neue Starrgabel kostet wahrscheinlich schon so viel, wie das ganze Bike noch etwa wert ist. OK, über Ebay kommste vielleicht günstiger ran. Oder Du betreibst Schrottplatz-Scanning. Da findest Du sicher noch brauchbare Starrgabeln für ne kleine Spende an den Schrotthändler. Vielleicht findest Du ja bei der Gelegenheit auch die restlichen Komponenten, die Du brauchst. Ansonsten halt Ebay, den hiesigen Bike-Markt oder evtl. auch den Basar im Classic-Bereich.

Bist Du Dir mit 1" 100%ig sicher? Kann ich mir fast nicht vorstellen. Selbst mein 97er Trek hat ein 1 1/8" Steuerrohr. Auf dem Bild bei Bikepedia sieht man augenscheinlich ein A-Head-Vorbau. AFAIK gab es 1" A-Head-Vorbauten gaaaaaaanz selten (wenn überhaupt). Notfalls noch mal nachmessen. Hier findest Du die Maße: http://de.wikipedia.org/wiki/Steuersatz_(Fahrrad) u. http://de.wikipedia.org/wiki/Vorbau#Durchmesser_des_Gabelschafts . Wichtig ist, dass Du eine Gabel mit passender Einbauhöhe und ausreichend langem Gabelschaft findest. Ist die Einbauhöhe zu groß, machst Du aus dem Bike nen Chopper und versaust Dir die Geometrie.

Für Deinen geplanten Einsatzzweck ist das Bike sonst sicherlich ausreichend.

Edit: Wenn das neue Schaltwerk die gleiche Anzahl an Gängen bietet wie das alte, brauchst Du die Kassette nicht zu wechseln. 8-Fach ist heute leider nicht mehr ganz so gebräuchlich. Man findet aber schon noch Ersatzteile.

Edit2: manche Gebrauchtbike-Händler haben auch gebrauchte Teile im Angebot. Zumindest hier in Berlin gibt's paar, die nicht nur ausschließlich gebrauchte Bikes anbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Juni 2012
Punkte Reaktionen
0
Hi,

danke für die Infos, irgendie hab ich mich gestern ein wenig auf die 1" Variante vertsteift, wahrscheinlich nicht genau mittig gemessen, war schon mehr als spät ;) ...

eben nochmal nachgemessen merht als 2,54cm sprechen eine deutlich Sprache... also wie ihr vermutet habt 1 1/8" was nun die Chancen auf Teile deutlich verbessert ;)

Geld investieren, ja, Gabel ist defekt, der Rest ist wie neu, spricht aus meiner sicht nichts dagegen...

@mightyEx: Da ich selbst auch aus Berlin komme, hast ein paar gute Tips in Sachen gebraucht komponenten ?
 

mightyEx

Kienapfelvernichter
Dabei seit
8. April 2001
Punkte Reaktionen
20
Ort
Waldesruh, MOL
@mightyEx: Da ich selbst auch aus Berlin komme, hast ein paar gute Tips in Sachen gebraucht komponenten ?

Mal bissl was zum lesen:

http://www.berliner-zeitung.de/radf...arkt-oder-fahrradladen,15042500,16084158.html

Hier die genannten Läden:

http://www.berliner-fahrradlaeden.de/A-und-V-Second-Bike/

http://www.berliner-fahrradlaeden.de/bikePARK/bikePARK_p.html

Vielleicht findest Du ja auf http://www.berliner-fahrradlaeden.de/ noch paar Geschäfte in Deiner Umgebung.
 
Oben