Marin Rocky Ridge 1992 Aufpolieren

Dabei seit
27. Juni 2007
Punkte Reaktionen
16
Ort
Saarland
Hallo
ich habe gestern von meinem schatz mein erstes bike geschenkt bekommen und das noch im orginalen ....jetzt sind sie alle wieder komplett....
nur ist es leider in einem schlechten zusatnd die komponenten sind soweit alle ok nur der rahmen hat arge kratzer und leichte koressionsspuren von salz ?
mit was kann ich den
1.rahmen polieren bzw die schäden beseitigen?
2.und wo bekommt ich die aufkleber wieder her?
3.ist der rahmen mit klarlack überzogen???

Grüsse sven
 
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
9
Ort
Haiterbach
Servus, der Rahmen hat ne Klarlack Schicht, du kannst im Baumarkt für ca. 20€ ein Polierset kaufen und den ganzen Rahmen wieder zum glänzen bringen. Auch Salzspuren und Kratzer kannst du damit beseitigen, viel Arbeit aber der Winter ist ja noch lange.
Wenn du alles fertig hast, kannst du ihn mit Klarlack wieder überziehen und fertig.
Für die Aufkleber gibts mehrere Varianten!
Am besten nachmachen lassen, vor kurzem hat einer sich im Forum dafür Angeboten dies zu machen, musst du mal suchen!

Wenn du noch fragen hast, immer her damit, habe selber zwei bikes wieder fit gemacht, Marin Nail Trail 95 und Marin Team Issue 92
 
Dabei seit
22. November 2007
Punkte Reaktionen
42
Ort
Wien, Österreich
das gleiche thema ist vor kurzem auf retrobike.co.uk diskutiert worden. da wurde u.a. auch das "abreiben" mit seifenlauge und mittelfeiner stahlwolle und anschliessendem auftragen von autowachs empfohlen. aber eigentlich muessten das die hochglanzpolierten zaskarianer am besten wissen.
stehe uebrigens bald auch vor dem problem meinen rahmen (marin indian fire trail 94) von den klarlackresten zu befreien und zu polieren. weiss auch noch nicht genau wie ich das anstellen soll...
bei den aufklebern (decals) hab ich auf ebay und in gaengigen foren gesucht aber nichts gefunden. werde desshalb morgen mal die decals vermessen und dann mit dem foehn "abtragen". einscannen koennte ich sie in der arbeit; vectorisieren wuerde (hoffentlich) mein bruder. was hab ich mir da blos angetan...:heul: ;)
 
Dabei seit
27. Juni 2007
Punkte Reaktionen
16
Ort
Saarland
mit den decals
werde mir den rahmen mal schnappen und mit zu einer firma hier bei uns nehmen die machen beschriftungen für autos denke die können sowas herstellen wenn jemand welche braucht einfach melden werde das die tage mal abschecken
mit den polieren ist schwierig..... wegen dem klarlack+wie bekommt man den runter zum polieren?????
grüsse sven
 
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
9
Ort
Haiterbach
Moin, also habe bei meinen zwei Rahmen einfach den Klarlack abpoliert, anschließend nachpoliert und das Ding war wie Neu. Dann Klarlack drauf hab ich auch selbst gemacht, da die Lakiererei vielzu viel Geld dafür wollte.
Für die Decals habe ich ne Firma, die wollte mir für 30€ die Decals anfertigen.
UR, SR, OR.

Habe noch ein paar Decals übrig, stelle sie am Freitag mal rein fals jemand was braucht dann einfach melden.
:daumen:
 
D

Davidbelize

Guest
zum entfernen des klarlacks kann ich grüneck-abbeize empfehlen.
dann viel zeit und 1-2 flaschen alu magic (motorradfachhandel) nehmen und den rahmen blankpolieren.
es gibt auch noch eine firma die polierbänder in verschiedener breite anbietet,die hervorragend dazu geeignet sind,um in jede noch so kleine ecke zu kommen.
solltest im forum hoekle fragen von ihm kenne ich dieses zeug. :daumen:
 
Dabei seit
27. Juni 2007
Punkte Reaktionen
16
Ort
Saarland
hmm
also den klarlack abbeitzen wird da nicht das alu angegriffen oder so ?
ist ja ne gute idee
oder evtl glasstrahlen lassen? geht das
mit den polieren mach ich mir keine sorgen das klappt ja bestimmt gut
ist es sinnvoll den klarlack komplett zu entfernen?
grüsse sven
 
Dabei seit
27. Juni 2007
Punkte Reaktionen
16
Ort
Saarland
So
kurzer bericht
ich habe den rahmen vom klarlack entfernt mit bondex abbeitzer für metall
leider sind die spuren wo ich hoffte das sie im lack sind im alu eingefressen also oxidiert
habe den ganzen rahmen jetzt mit 2000 nassschleifpapier geschliffen solange biss alle hesslichen stellen weg waren.
und jetzt fang ich an ihn mit autosol zu polieren habe schon versucht das geht recht einfach ( spiegelglanz)
werd ihn 2 mal polieren....
und dann ?
klarlack ? nein denke nicht
aber mit was versiegeln?

hat jemand ne idee

grüsse sven
 
Dabei seit
11. November 2006
Punkte Reaktionen
3
Kommt auf den Einsatzzweck an, wenn du ihn nur zuhause ansehen möchtest, kannst du es so lassen, willst du wieder draußen fahren auch unter widrigen Bedingungen, würde ich die Tipps der Vorredner beherzigen und Klarlack auftragen, der das Alu vor Korrosion schützt. Oder eben klar pulvern lassen.

Gibt es dann Fotos? ;)
 
Dabei seit
27. Juni 2007
Punkte Reaktionen
16
Ort
Saarland
Hi ja
fahre den nur noch bei guten wetter im dorf nicht mehr im wald da nehm ich lieber mein liteville.
fotos stell ich ein habe von jeden arbeitsgang bilder gemacht.
grüsse sven
 
Dabei seit
27. Juni 2007
Punkte Reaktionen
16
Ort
Saarland
So
habe ihn jetz zum 2 mal poliert ist schon super jetzt aber irgendwie fehlt der letzte hochglanz wisst ihr was ich meine...
so der spiegelglanz bekomme ich den nicht mit autosol hin?
oder muss ich da mit der maschine polieren????
hat jemand ne idee?
grüsse sven
 
Dabei seit
11. November 2006
Punkte Reaktionen
3
Ich mach es so: Erst mit 400er die gröberen Kratzer raus...dann 600...800er...und dann von Nigrin Metall Polish mit einem weichen Lappen und per Hand...mind. 3 mal
 
Dabei seit
27. Juni 2007
Punkte Reaktionen
16
Ort
Saarland
Hi
wie lade ich denn hier die bilder hoch?????
heute hat mich fast der schlag getroffen
ich denke mir so musst mal bei dem typ nachfragen was die decals für ober und unterrohr machen da sagt der zu mir bringen sie den rahmen mal nochmal vorbei wir müssen die schrift neu vermessen und anpassen weil sie den entwurf verschlammt haben........
toll habe ich gedacht weil alle decals auf dem rahmen entfernt sind!!!!!!!!!!!
und jetzt was mach ich jetzt
hat jemand zufällig eine datei mit der schrift?????
grüsse sven
 
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
9
Ort
Haiterbach
Moin Svensaar30,
schau hier mal http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=319786,
bei bernd Serotta in seine Galerie, der verkauft einen Satz Marin Decals so wie abgebildet für 20euronen, die Farbe und Modellbezeichnung ist dabei frei wählbar!

Vielleicht gefällt dir ja der Schrifttyp und alles wird gut.

Wie man Bilder einstellt, dazu sende ich dir ne PM von floibex, da ist alles drin erklärt!

Bis dann!:daumen:
 
Dabei seit
17. August 2001
Punkte Reaktionen
39
Ort
Köln

:eek:

Der Kerl nennt sich BERT Serotta

;)

Marin Schriftzug und Logo sind 100% original. Der Schrifttyp der Modellbezeichnung ist ein standard Schriftyp bei dem irgend ein Buchstabe nicht hundert pro identisch war mit dem original. Weiß nicht mehr genau was da war, mir wärs auch gar nicht aufgefallen wenns mein Aufklebermann nicht gesagt hätte...
Marin Schriftzug muss je nach Rahmen (Alu oder Stahl) angepaßt werden, da er auf den Alu Oversized Rahmen größer war und die Buchstaben etwas weiter auseinander...
Gruß,
Bert

 
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
9
Ort
Haiterbach
:eek:

Der Kerl nennt sich BERT Serotta

;)

Marin Schriftzug und Logo sind 100% original. Der Schrifttyp der Modellbezeichnung ist ein standard Schriftyp bei dem irgend ein Buchstabe nicht hundert pro identisch war mit dem original. Weiß nicht mehr genau was da war, mir wärs auch gar nicht aufgefallen wenns mein Aufklebermann nicht gesagt hätte...
Marin Schriftzug muss je nach Rahmen (Alu oder Stahl) angepaßt werden, da er auf den Alu Oversized Rahmen größer war und die Buchstaben etwas weiter auseinander...
Gruß,
Bert


Sorry, wollte ich auch schreiben aber:confused:
 
B

BlitzAhoi

Guest
Also, das mit der Grüneck-Abbeize kann ich auch empfehlen. Hab das bislang bei zwei Rahmen damit gemacht. Fenster aufreißen, Handschuhe an und das Zeug drauf......ist angeblich sogar ökologisch abbaubar! Am besten machst du das mit `nem Pinsel und zum abtragen des Lackes nimm einen Spachtel (für die großen Flächen), desweiteren ein olles Küchenmesser (zum in die Ecken kommen) - das war`s. Naja, säubern und reinigen kommt anschließend natürlich auch noch;)
 
Dabei seit
27. Juni 2007
Punkte Reaktionen
16
Ort
Saarland
Also ich habe 3 mal abbeitzer drauf gemacht und dann den rahmen mit dem schlauch und einer wurtzelbürste geschruppt das ging super alles ab....
werde mal gleich mich ans werk machen die bilder einzustellen.
könnt ihr dann in meiner galerie schauen

grüsse sven
 
Dabei seit
27. Juni 2007
Punkte Reaktionen
16
Ort
Saarland
So vor dem abbeitzen
danach als ich ihn mit 2000 schleifpapier nass geschliffen habe und das letzte nach dem zweiten polieren....
 

Anhänge

  • Marin klein.jpg
    Marin klein.jpg
    25,7 KB · Aufrufe: 164
  • Marin1klein.jpg
    Marin1klein.jpg
    29,9 KB · Aufrufe: 149
  • marin2klein.jpg
    marin2klein.jpg
    27,9 KB · Aufrufe: 141
  • Marin3klein.jpg
    Marin3klein.jpg
    31,9 KB · Aufrufe: 186
Dabei seit
23. August 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
bergstrasse / odenwald
irgendwo wurde was von "...mit der maschine polieren" geschrieben.
ist das nicht als kritisch zu bewerten weil beim polieren (mit maschine) die oberfläche verdichtet wird und dadurch spannung iim material auftritt?

also ich bin kein maschinenbauer aber das habe ich aus mehreren richtungen gehört und habe die finger davon gelassen.

meinen alu-natur-rahmen habe ich immer mit NEVR DULL poliert. Das Ergebnis war immer gut.
Nevr.jpg
 
Oben