Marin Titan welches Jahr?

badbushido

Stolzer BOTM Looser
Dabei seit
16. September 2002
Punkte Reaktionen
7
Ort
Willisau
Wer kann helfen?
Aus welchem Jahr stammt dieser Marin Titan Rahmen.
Schriftzug gelb.
Tange Gabel mit geraden Scheiden.
Hinten bereits mit Cantilever-Bremsen :mad:
Rahmennummer 2124.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe :daumen: .

DSCN4101.JPG


DSCN4099.JPG


http://si6.mtb-news.de/fotos/data/11094/DSCN4100.JPG

Ich tippe auf 89
89ermarinteamtitan01092001klein
 

ZeFlo

to old to die young
Forum-Team
Dabei seit
16. Juni 2002
Punkte Reaktionen
539
Ort
im b'see
... porno! steerhorns mit barend shiftern :love:

ist die gabel orschinal? ich zweifle, aber sonst würde ich auch für 89 votieren.

ciao
flo
 
Dabei seit
25. März 2002
Punkte Reaktionen
6
meine mich zu erinnern das marin das 89er bei merlin bauen liess, da sprechen die ausfallenden bei deinem aber dagegen da die beiden löcher ja für litespeed charakteristisch sind. ausserdem waren die decals an den 89ern immer(?) schwarz.
in einer bike von 1989 war auch ein test, zusammen mit einem merlin (noch importiert von germans) und eine sportrad von 88/89 mit ebensolchem test habe ich auch noch. weitere infos kommen....
 

elsepe

****y ****y Fruchteis
Dabei seit
20. August 2007
Punkte Reaktionen
3
@ bad bushido

wenn du es nicht magst gibs doch ab. würde es dir abnehmen.

den lenker meine ich.
 
Dabei seit
25. März 2002
Punkte Reaktionen
6
ich nochmal

meine erinnerung hat mich getäuscht, denn sportrad 9/1989 sagt: gebaut nach joe murrays vorgaben bei den linskey brothers (ur-litespeed), decals schwarz und die gabel sollte eine tange straight fork sein. im test ist selbige abgebildet, die ausfallenden haben auch 3 löcher.
 

badbushido

Stolzer BOTM Looser
Dabei seit
16. September 2002
Punkte Reaktionen
7
Ort
Willisau
ich nochmal

meine erinnerung hat mich getäuscht, denn sportrad 9/1989 sagt: gebaut nach joe murrays vorgaben bei den linskey brothers (ur-litespeed), decals schwarz und die gabel sollte eine tange straight fork sein. im test ist selbige abgebildet, die ausfallenden haben auch 3 löcher.

Vielen Dank für die präzisen Infos :daumen: :daumen: .

Könntest du mir nicht ein Bild aus der Sportrad zukommen lassen, bitte.
Sieht es so aus?

Als Info, dieses 88er ist sicher noch bei Merlin gefertigt. Hat die Ausfallenden nach hinten offen.

Marin.jpg
 
C

CarstenB

Guest
das im link gezeigte bild ist exakt genauso in der sportrad und genau dieses rad wurde auch getestet, da spar' ich mir mal das scannen. und jetzt weiss ich auch wo die info mit merlin herkam.....aber in der sportrad steht es anders (s.o.)

merlin hat 1987 (glaube ich) fuer marin titanrahmen gefertigt, noch bevor sie sie als merlin vermarktet haben. so stand das irgendwo, irgendwann. ashok hat da sicher mehr info parat ;)

carsten
 

badbushido

Stolzer BOTM Looser
Dabei seit
16. September 2002
Punkte Reaktionen
7
Ort
Willisau
Nabend,

hier am Board gibt es doch auch ein Marin Forum und dort hat sich Bernd mal im Post Nr.68 dazu geäusert.

Um Licht ins Dunkel zu bringen, hier die korrekte Historie:

Die ersten Titan Rahmen wurden von Merlin Metal Works gebaut. Stückzahl ca. 25 Stück weltweit.

Die zweite Produktion wurde von Litespeed gefertigt. Stückzahl ca. 200 weltweit.

Ab 1993 wurden die Rahmen bei A Pro in Taiwan geschweißt. Die Stückzahl incl. der Vollgederten Titan Rahmen lag bei ca. 600 Stück.

Viri Manufacturing in Californien hat uns auch ein kleine Serie von 4 Gelenkern gebaut. Die gefertigte Stückzahl lag bei ca. 20 Stück. Diese Rahmen wurden nur an unsere Teamfahrer verteilt.

Alle USA Rahmen haben eine 4 stellige Seriennummer.

Alle Taiwan Rahmen haben eine 8 oder 9 stellige Seriennummer.

Dean hat noch nie Rahmen für uns gebaut!

Hoffe soweit ist alles klar
Grüße Bernd

Konkrete Zahlen sind immer gut :daumen: .

Noch ne Zahl:
Nicht schlecht für ein 23" mit Stahllenker

DSCN4180.JPG
 
Dabei seit
1. Februar 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Super schönes Rad, wenn man sich umbringen will... .

Der Vogel ist von Litespeed gebaut (Ausfallende + Rahmennummer sind gut Indizien) - die haben 90 + 91 auch für Rocky Mountains, Scotts und für den Rest der Welt die Rahmen zusammengebraten.

Die Rahmen sind zwar sehr leicht, leider auch etwas "more flexy" bis weich.
Merlin und Sandvik haben zu der Zeit wesentlich bessere Arbeit abgeliefert - etwas schwerer aber unkaputtbar.

Die alten 90er Litespeeds brechen ganz gerne mal ohne Vorankündigung, sofern man übertreibt oder die Kiste schon eine Weile durchgenommen hat.
Ansonsten - ohne Frage - sehr schön anzusehen... ein Klassiker.
 
Oben