Marzocchi 053 S3C2R. Techtalk/Galerie

Thiel

ja!
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
513
Standort
5xxxx
Ja, normal ist aber nicht immer. Also ich würde jetzt einfach nachsehen. Wenn man weiterfährt, wird es ganz schnell schlimmer, wenn KEINE Schmierung vorhanden sein sollte.
 

trailboss79

up'n down
Dabei seit
23. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
56
Standort
Thun
Luft raus! und Luftkammer abschrauben. Ist keine hexerei, anschliessend die Dichtungen reinigen (an der abgeschraubten Luftkammer) und neu fetten (mit SRAM Butter oder r.s.p. Slick Kick z. B.). Und wenn das Ding schon offen ist, kannst du gleich noch alles mitfetten.
 

Tobiwan

Wichtig
Dabei seit
1. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
809
Standort
Biberach
Kurzes Update, nachdem der Dämpfer jetzt auch mal nen langen Wurzel- und Steinfelder kennen gelernt hat.

Ich kann den Dämpfer in meinem Bike straffer fahren als vorher (jetzt 30% SAG zu vorher 35%) was sich gerade bergauf positiv zeigt. Bergab konnte der vorherige Debonair bei dem Test mit 30% SAG überhaupt nicht überzeugen. Der 053 dagegen bleibt weiterhin feinfühlig und verhärtet nicht. Bei schneller Schlagfolge verhärtet er ebenfalls nicht sprich die Zugstufe macht sehr schnell wieder auf - super! Die Schluckfreudigkeit ist echt phänomenal, das hätte ich der kleinen Gurke nicht zugetraut. Absolute Empfehlung!
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte für Reaktionen
449
Standort
Bonn
Wurden bei eurem Zocchi die Buchsen auch schon vormontiert oder waren die lose dabei?

Gruss Acid
Kannst du bitte einen Vergleich zwischen mcleod und 053 schreiben?
Weil wenn manche wegen der Eigenschaften nen mcleod nicht hinter einen ccdb stellen,heißt das ja auch schon was.aber trotzdem bei dem Unterschied im Aufbau würde ich mal gerne wissen,wie der mcleod im Vergleich läuft.
 
Dabei seit
30. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
144
Ich hatte vor beide gut zu testen um einen Vergleich zu bekommen, ich habe aber dann ein élleck beim Manitou gehabt.
Nach dem er gerichtet war habe ich ihn gar nicht mehr verbaut.
Er ist vom ansprechen her zwischen dem RS und MZ gewesen, doch seit ich den MZ verbaut habe bin ich zufrieden und habe was ich wollte.
Ansprechverhalten und Einstellmöglichkeiten sind genau das was ich wollte.
 
Dabei seit
8. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
0
Hey, bin am überlegen mir den 053 in mein Giant Trance SX einzubauen um den Hinterbau aufzuwerten. Hab da noch den alten Fox Float CTD drinnen und der kommt schon lange Zeit an seine Grenzen. Da ich im Internet keine Maße/Zeichnung vom Dämpfer finde wärs nett wenn mir ein Besitzer weiterhelfen könnte. Konkret geht es um: Abstand vom oberen Dämpferauge bis unteres Piggybag Ende, Gesamtbreite von Dämpfer+Piggyback und vor allem die Innendurchmesser der Dämpferbuchsen. Ist er von seinen Maßen ungefähr mit dem Fox Float X zu vergleichen?? THX
 
Dabei seit
24. November 2015
Punkte für Reaktionen
95
Jop. Hatte ihn im Reign, passte ohne Probleme. Das Trance hat genau so viel Platz, nur weniger Hub (200x51 statt 200x57). Wobei man ja auch einen 57er verbauen kann.
 
Dabei seit
8. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort. Ich dachte auch dass er von den Abmessungen her passt nur weiß ich nicht ob die Durchmesser der Buchsen zu meinen Bolzendurchmesser passen. Hab vorige Woche zum Spaß einen CCDB Air CS reinprobiert und da war die untere Bohrung um 0,3mm zu klein ohne Buchsen! Wie siehts denn mittlerweile mit Ersatzteilen bzw. Serviceleistungen aus??
 
Dabei seit
24. November 2015
Punkte für Reaktionen
95
Der MZ hat ganz normale 15er Augen passen für Buchsen mit 1/2".
Den Käse den CC da gezaubert hat braucht man nicht verstehen.

Service weiterhin über Comsic Sports, nach Ersatzteilen brauchst du aber gar nicht erst suchen ;-)
 

nrgmac

Trailfox
Dabei seit
15. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.716
Standort
O´-Meal in de wedderau
Ersatzteile wofür? Derzeit kann man den Dämpfer nicht mal irgendwo kaufen und wann sich das ändert steht wohl auch eher im Cosmic.... :(
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte für Reaktionen
1.254
Standort
Reutlingen
Anhang anzeigen 431906
So, gestern den 053 bestellt, heute geliefert bekommen und auf der ''Hausrunde'' bereits ausprobiert. Im Vergleich zu dem vorher montieren Monarch Plus fährt sich mein Commencal Meta nun schon fast wie ein fliegender Teppich. Auf dem Parkplatz ist der Dämpfer ein wenig ruckelig beim Ein- und Ausfedern, aber auf dem Trail stört das dann nicht mehr gross, im besten Fall läuft sich der noch ein wenig ein.

Hallo..!
Fährst du das Meta noch, bzw. fährst du den 053 noch im Meta oder bist du inzwischen auf einen anderen Dämpfer gewechselt?
Ich frage deshalb, weil ich jetzt auch den Rahmen mit dem Dämpfer bekomme und ich gespannt drauf bin.
Das Meta AM V4 soll sich ja eh nach mehr FW anfühlen. Wie ist das mit dem Dämpfer? Bleibt das Gefühl, verbessert es sich womöglich noch zum RS?
Gib mir doch mal bitte eine Einschätzung.
Und vielleicht kannst du mir noch sagen, was du auf die Waage bringst und mit dein Setup als Grundsetup verraten.
Ich dank dir schon mal und freu mich schon auf den Rahmen.



Sascha
 

trailboss79

up'n down
Dabei seit
23. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
56
Standort
Thun
Hallo Sascha

Bin immer noch mit dem 053er unterwegs und habe weiter Freude daran. Der Lockout ist inzwischen defekt, aber das stört mich nicht so. Den originalen Monarch habe ich umshimen lassen und bin in bisher nur kurz gefahren, der 053er passt mir aber besser. Ein Kollege hat auch ein Meta V4 mit einem Monarch verbaut und ist auch zufrieden, aber er ist den 053er halt noch nie gefahren. Bin 77kg schwer und habe alles was Druckstufe ist, offen eingestellt. Rebound halt so, dass er nach einer Abfahrt nicht springt, weil der 053er wird ziemlich warm beim runterheizen.

Gruss René
 

nrgmac

Trailfox
Dabei seit
15. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.716
Standort
O´-Meal in de wedderau
Kannst Du derzeit leider knicken. Gibt absolut nix mehr zu kaufen.
Cosmic baut gerade den Vertrieb wieder auf (den sie bisher ja schon über all die Jahre hatten). :confused:
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte für Reaktionen
449
Standort
Bonn
Nur weil da ein Haufen ehemaliger Manitou und Marzocchi Mitarbeiter am Werk sind, ist DVO kein Tochterunternehmen.
Ist aber echt übel, dass Fox den Karren jetzt wohl endgültig an die Wand fährt.
Das war eben auch so und nicht wörtlich gemeint ;-)
Momentan müssen eben alternativen her
: -)
 
Oben