Marzocchi 55 - Feder zu weich

Dabei seit
20. September 2010
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Darmstadt
Hi, ich habe eine 55er RV, jedoch ist mir die Feder zu weich.
Preload ist schon auf Anschlag zu.
Im Internet ist leider nix zu finden, weder andere Federn noch Tipps.
Bin ich der einzige mit dem Problem?
Kann ich mich evtl an Federn eines anderen Herstellers bedienen?
(Die RV hat ja, wenn ich das richtig gesehen habe 2 Federn)
Was gäbe es noch für Möglichkeiten? (Umbau auf Air,...)

Gruß Flo
 
Dabei seit
19. November 2008
Punkte für Reaktionen
9
Wenn ihr mir Federlänge, Di, Da , bzw. Drahtstärke und die gewünschte Federrate gebt kann ich eventuell weiter helfen.
 

Tobiwan

Wichtig
Dabei seit
1. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
809
Standort
Biberach
Na wenn die gleich lang sind ist es Wurst ob evo oder nicht....aber da müsstest du deine ausmessen und dich beim flip melden
 
Dabei seit
28. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
92
Oo und wie willst du dann weiter helfen? Hast du ein Lager an federn zu hause?^^
Man kann Federn auch woanders kaufen. Nicht nur bei Fox und RockShox oder Marzocchi.
Federn in gewünschter Härte und mit den genauen Geodaten kann man bei vielen Herstellern für Maschinenelemente bekommen.
Das ist eigentlich keine Hexerei. Gleich wie Lager bekommt man auch Federn.
Dafür müsstest du nur die Geometriedaten kennen und das Internet benutzen.....

Ich kenne seit kurzen eine kleine Federbude.
Verrätst du auch, wie sie heißt??
 
Dabei seit
28. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
92
No meinen Kontakt nenne ich nicht. Gutekunst ist natürlich auch eine Möglichkeit.
Jaja Gutekunst wirds scho richten, wenn man nicht preisgeben will, wer vielleicht auch noch was machen könnte.
Verdient halt ein Großhändler anstatt ein Kleiner, der einen Auftrag sicher gebrauchen könnte....
 
Oben