Marzocchi Wissen, Austausch, Erfahrungen, usw. einfach alles! (und Wikipedia Projekt)

kraeMit

Dr_Marzocchi
Dabei seit
3. März 2017
Punkte Reaktionen
209
Ort
27751
Ich vermute Druckgußverfahren und dann Finish per Gleitschleifen. Ich habe etliche Teile in der Hand gehabt, mache sahen so aus, als ob die noch mal eloxiert wurden. Zu der Zeit wurde wirklich viel eloxiert.

Fräsen wäre in Masse viel zu aufwändig und es gibt die typischen Flächenrundungen vom Gleitschleifen.
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
7.442
Ort
Nähe GAP
Ich denke das Orignal war ein kleines Schmiedeteil mit Nacharbeit durch Fräsen und dann Gleitschleifen.
Die Brücke wurde wahrscheinlich genauso gefertigt, weil Alu-Druckgusslegierungen keine so große Festigkeit haben, sich eher schlecht fräsen lassen, und für Eloxieren oder Polieren nicht geeignet sind.
 

kraeMit

Dr_Marzocchi
Dabei seit
3. März 2017
Punkte Reaktionen
209
Ort
27751
Too whom it may concern : Ich habe am WE aufgeräumt und diese public Website mit vielen Marzocchi Manuals und Dokumenten ergänzt : https://dr-marzocchi.projectweb.de/MANUALS/Marzocchi/ und habe vor, da auch noch mehr hochzuladen (Ihr wisst schon : weil die Site in RU dead ist).

Dabei waren auch 4 Marzocchi Kataloge :

1996 Marzocchi Catalog
1997 Marzocchi Catalog
1998 Marzocchi Catalog
1999 Marzocchi Bomber Catalog

Zumindest den ersten Katalog 👍🤪 habe ich vorher noch nicht gesehen, die anderen beiden kannte ich und zum Teil waren die hier glaube ich auch schon drinn.

Spread the Link!!
 

Anhänge

  • 1996 Marzocchi Catalog - cover.png
    1996 Marzocchi Catalog - cover.png
    287,2 KB · Aufrufe: 34
  • 1997 Marzocchi Catalog - cover.png
    1997 Marzocchi Catalog - cover.png
    415,8 KB · Aufrufe: 24
  • 1998 Marzocchi Catalog - cover.png
    1998 Marzocchi Catalog - cover.png
    378,1 KB · Aufrufe: 14
  • 1999 Marzocchi Bomber Catalog - cover.png
    1999 Marzocchi Bomber Catalog - cover.png
    386,7 KB · Aufrufe: 30

kraeMit

Dr_Marzocchi
Dabei seit
3. März 2017
Punkte Reaktionen
209
Ort
27751
Kleines Marzocchi Canti Hanger Update :
Wir haben jetzt mal ausprobiert, was man mit dem Rohling machen kann. Das Bild zeigt Edelstahl gebürstet vs. spiegelpoliert. Letzteres wird es jetzt auch.
Schaut man sich die alten Kataloge an, dann sieht man, das Bremsbügel und Gabelkrone da meistens aufpoliert wurden. Das wird also bestens passen. 🚀🔧💎😏.
 

Anhänge

  • Marzocchi Bomber Canti Hanger mirror vs. brushed polished Blog Post.jpg
    Marzocchi Bomber Canti Hanger mirror vs. brushed polished Blog Post.jpg
    140,7 KB · Aufrufe: 28
Dabei seit
17. Mai 2016
Punkte Reaktionen
104
Hej-hej.
kreaMit hatte mich gebeten die Infos aus unserer privaten Unterhaltung mal hier mit einzustellen, weil es auch irgendwie zum Thema Marzocchi-Wissen passt, auch wenn's kaum jemanden betreffen dürfte.

Ich bin auf den Frontgepäckträger "Tubus Swing" gestoßen und hab' zufällig gelesen, dass er angeblich ursprünglich für alte Bomber mit Schraubkrone konstruiert wurde. Das Ding sieht meist so aus:
velo.jpg

Tubus ging anschließend eigene Wege und hat den Swing für Standard-Federgabeln weiterentwickelt (das soll ein bisschen klapprig sein):
51zK6dMWI2L._AC_.jpg

Aber da war die Zusammenarbeit noch nicht zu Ende. Marzocchi hat um 2005 rum eigens eine 28 Zoll-Gabel mit Spezialkrone für Frontgepäckträger gebaut, die TXC:
attachment.php

Der Swing war plötzlich auch speziell für die Gabel gemacht. Er hatte eine zweite Brücke über dem Reifen:
1639227181216.jpeg


Der Nachteil vom Gepäck an der Gabelkrone ist, dass das Gewicht etwas weiter oben angebracht ist. Der riesige Vorteil ist, dass das Gepäck nicht als tote Masse am Casting mitschwingen muss und den Federungskomfort versaut. Dafür also der Aufriss.

kreaMit und mir war diese Seite der 'Zocchis noch nicht bekannt. Überhaupt kenne ich so eine Konstruktion sonst nur noch vom Giant Sierra Nevada/ Expedition, einer Zusammenarbeit von den Nachbarn RST und Giant.

Hat vielleicht schon mal jemand eine Bomber mit Lowrider-Gepäck gesehen? Wäre bestimmt ein witziger Anblick.

Viele Grüße,
Frank
 

kraeMit

Dr_Marzocchi
Dabei seit
3. März 2017
Punkte Reaktionen
209
Ort
27751
Der riesige Vorteil ist, dass das Gepäck nicht als tote Masse am Casting mitschwingen muss und den Federungskomfort versaut. Dafür also der Aufriss.

Ich finde die Lösung total witzig, aber Du brauchst dann eine angepasste Federgabel, die die zusätzlichen Kilo berücksichtig. Ich hätt' gerne so eine Gabelkrone. 🤗🤞
 
Dabei seit
17. Mai 2016
Punkte Reaktionen
104
Die Kronen der Marzocchis kann man ganz gut untereinander tauschen. Ich hab‘ das schon gemacht.
Weiß Dr. Marzocchi aber bestimmt selbst, sorry.

Falls das jemand nachmachen will: das schlimmste war die Überwindung mit einem massiven Hammer auf die zarten Rohre einzuprügeln, bis sie in der neuen Krone saßen (aber natürlich mit Schutzstopfen). Ich hatte leider keine Presse zur Verfügung.

Belastungsmäßig ist das Gepäck nicht so dramatisch. Beim Bremsen hast du auf der Gabel durchaus das gesamte Gewicht von Rad+Fahrer. Bei Sprüngen noch Dynamik obendrauf. Da machen 5 Kilo mehr im Standardbetrieb nicht mehr so viel aus.

Aber keine Sprünge damit! 😉

Edit: Krone tauschen wird doch schwierig, 28 mm Rohrdurchmesser.
Marzocchi TXC.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

kraeMit

Dr_Marzocchi
Dabei seit
3. März 2017
Punkte Reaktionen
209
Ort
27751
Hi Marzocchi Maniacs!

kleine Rundfrage : was für Teile braucht Ihr für Eure Zocchis's und sind nicht mehr erhältlich?

Danke für eine Antwort mit Bild.
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.313
Ort
B
Hi Marzocchi Maniacs!

kleine Rundfrage : was für Teile braucht Ihr für Eure Zocchis's und sind nicht mehr erhältlich?

Danke für eine Antwort mit Bild.
Bis 2007 gibts nix Besseres als Marzocchi. Das kapiert man spätestens beim Restaurieren.
Das geht also noch Jahre.
Youngtimer sind die besseren Classics. Neben den Verschleißteilen darum Optik: Originalgetreue Decals/Casting für die Fundis.
🤓
 

kraeMit

Dr_Marzocchi
Dabei seit
3. März 2017
Punkte Reaktionen
209
Ort
27751
...
Youngtimer sind die besseren Classics. Neben den Verschleißteilen darum Optik: Originalgetreue Decals/Casting für die Fundis. ...

Z1 (beide Versionen s/w, blau), Z1 BAM, Z2 und Z2 BAM hab ich eigentlich fertig, muss ich nur mal drucken lassen. Ein paar andere hab ich schon angefangen.
 
Dabei seit
10. März 2013
Punkte Reaktionen
179
Z1 (beide Versionen s/w,
hallo @kraeMit / Dr Marzocchi.

Ich bin zufällig auf eine orange Z1 von 1996 gestoßen. Die hat sogar einen 1" Gewinde-Schaft (ob das so Original war, weiß ich aber nicht) . Auf jeden Fall sind da die decals (s/w) schon am abblättern.
Hast du oder jemand anderes einen Tipp wo ich die her bekommen könnte?
 

kraeMit

Dr_Marzocchi
Dabei seit
3. März 2017
Punkte Reaktionen
209
Ort
27751
Die s/w aus der ersten Serie hab ich noch nicht gesehen, aber wie gesagt : ich müsste meine nur fertig machen. Ich schau mal, ob ich das nächste Woche machen kann.
 

kraeMit

Dr_Marzocchi
Dabei seit
3. März 2017
Punkte Reaktionen
209
Ort
27751
hallo @kraeMit / Dr Marzocchi.

Ich bin zufällig auf eine orange Z1 von 1996 gestoßen. Die hat sogar einen 1" Gewinde-Schaft (ob das so Original war, weiß ich aber nicht) . Auf jeden Fall sind da die decals (s/w) schon am abblättern.
Hast du oder jemand anderes einen Tipp wo ich die her bekommen könnte?
Wichtiger wäre es ja vor allem, die Dichtungen zu setzen 😉
 
Dabei seit
10. März 2013
Punkte Reaktionen
179
Naja, ich überlege es mir. Da sie (überraschender Weise) ja 1" Ist, passt sie nicht zu meinem Projekt.
Aber sie jetzt komplett wieder her zu richten um sie dann doch wieder abzugeben? Decals wäre noch recht einfach gewesen. Dichtungen hab ich noch nie gemacht
 
Dabei seit
28. August 2016
Punkte Reaktionen
103
Ort
Halle/Saale
Naja, ich überlege es mir. Da sie (überraschender Weise) ja 1" Ist, passt sie nicht zu meinem Projekt.
Aber sie jetzt komplett wieder her zu richten um sie dann doch wieder abzugeben? Decals wäre noch recht einfach gewesen. Dichtungen hab ich noch nie gemacht
Da sie hab eine Schraubkrone hat, könntest du diese wechseln.

Kann mir gut vorstellen, dass jmd. tauschen würde! Originale Marzocchi 1“-Schäfte sind glaube ziemlich rar geworden, 1 1/8 gibt’s aber reichlich...
 
Dabei seit
14. Januar 2003
Punkte Reaktionen
921
Hier gibt es eine Z1 mit Cantilever Gegenhalter zu einem noch verträglichen Preis
Also was den Preis betrifft, meine ich im Vergleich zu bspw dieser
 

kraeMit

Dr_Marzocchi
Dabei seit
3. März 2017
Punkte Reaktionen
209
Ort
27751
Also was den Preis betrifft, meine ich im Vergleich zu bspw dieser
Die 2te ist ja schon ewig bei Ebay und war sogar noch teurer.

Da ist preislich auch noch so eine :
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben