• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Mavic Open Pro Ventilöffnung aufbohren

AngryApe

err..vor 10 metern links!
Dabei seit
19. April 2005
Punkte für Reaktionen
87
Standort
Stuttgart
Hi, ich liebäugele damit mir ein Stan's Cyclocross Tubeless Kit zuzulegen (nachdem ich am MTB damit gute Erfahrungen gemacht habe)

Jetzt stellt sich mir jedoch die Frage wies um die Felgen bestellt ist, da man das Ventilloch an der Oberseite auf Autoventilgrösse aufbohren sollte, damit das Rimstrip dicht auf der Felge sitzt...hat jemand von euch sowas schonmal gemacht? (bei breiteren Felgen ists ja kein Thema)
 

Kurbelmaxe

Kurbelmaxe
Dabei seit
20. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
bei Eutin, Holsteinische Schweiz
Jupp geht,
mache ich seit Jahren. Bin mittlerweile bestimmt 30 tsd Km damit gefahren. Ist in meinem Fall eine DT Felge die nur mit einem Loch für diese blöden französischen Ventile ausgestattet war.
Bedenken sollte man aber: Garantie des Herstellers erlischt, Gesamtgewicht und Einsatzgebiet beachten!
Bei mir: CC und 85kg


Geht gut mit nem Akkuschrauber und 8,5 Bohrer - gut entgraten, blankes Alu mit nem schwarzen Lackstift bearbeiten.

Gruß Kurblemaxe
 

AngryApe

err..vor 10 metern links!
Dabei seit
19. April 2005
Punkte für Reaktionen
87
Standort
Stuttgart
meinst du Rennradfelgen oder ganz normale MTB Felgen?

Bei MTB Felgen hab ichs auch schon gemacht ;)
 
Dabei seit
11. November 2006
Punkte für Reaktionen
3
Andere Waagenbildermacher bohren 150 Löcher in den Felgenboden, da wird ein sowieso schon vorhandes Loch auf 1,5mm ? größer gebohrt gar nichts ausmachen.
 
Dabei seit
17. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
79
Standort
cochem
was genau meinst du mit basteln?
diese Frage habe ich befürchtet.:
also: Abdichten der Felge, falls nötig. mit hilfe der der notubesbämder
Ventil von altem Schlauch nehmen,
Ventileinsatz muss herausschraubbar sein.
Ventil muss durchgehendes Gewinde haben.
Um den Ventilstock etwas Gumme stehen lassen.(links und rechts 1-2 cm.)

Reifen drauf
Ventil festschraubenm mit Hilfe derVentilmutter
Milch rein
Abdichten

Bei Felgen ohne Speichenbohrungen reicht o.a. Ventil und Milch , um schlauchlos zu fahren.geht also ohne Dichtbänder.

-ohne Kompressor geht nichts
-nur neue Reifen nehmen
-am besten sind Reifen die stramm sitzen, Grfo also nicht.


schau mal hier in den MTB-Leichtbaubereich Tubeless für normale Reifen
da gibbet auch viele Tipps.
 
Zuletzt bearbeitet:

AngryApe

err..vor 10 metern links!
Dabei seit
19. April 2005
Punkte für Reaktionen
87
Standort
Stuttgart
danke! :)

an meinem MTB fahr ich normale Reifen mit Tublesskit, blos nicht mit Bastelllösung (Ich hatte diesbezüglich mal einen Thread verfolgt, aber es war daraus leider nicht wirklich ersichtlich, ob das nun geht oder nicht)
 
Oben