Maxxis Minion DHF 2.6 WT oder nicht?

Dabei seit
22. August 2002
Punkte Reaktionen
927
Hatte bei den 2,6ern Bedenken bzgl. Durchschlägen.
...

Die 2.6 haben deutlich mehr Volumen und schlagen daher nicht schnell durch. Die Felge sollte aber schon > 30 mm Innenbreite haben.
Ich finde es enttäuschend das Maxxis nicht für alle Größen alle Karkassen und Gummimischungen anbietet. Ein 2.5" mit MaxxGrip hat mehr Grip, als ein 2.6" oder 2.8" mit MaxxTerra, obwohl breite Reifen prinzipiell mehr Grip generieren (tiefen Matsch mal aussen vor).
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
8.790
Die 2.6 haben deutlich mehr Volumen und schlagen daher nicht schnell durch. Die Felge sollte aber schon > 30 mm Innenbreite haben.
Ich finde es enttäuschend das Maxxis nicht für alle Größen alle Karkassen und Gummimischungen anbietet. Ein 2.5" mit MaxxGrip hat mehr Grip, als ein 2.6" oder 2.8" mit MaxxTerra, obwohl breite Reifen prinzipiell mehr Grip generieren (tiefen Matsch mal aussen vor).
Der Baron hat schon ordentlich Volumen auf 35mm.
 
Dabei seit
1. Juli 2019
Punkte Reaktionen
2.162
Ort
Bonn
habe auch keine angst vor durchschlägen eingentlich, aber aufgrund meines gewichts werde ich beim nächsten Milch wechsel mal nen FCKflats mit reinpacken. zumindest hinten
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
8.790
Die 2.6" haben Plus Format - die gehen gerade so unter der Gabelbrücke durch und haben den Radius von 2" 29er Reifen. Das ist deutlich mehr als jeder normale Reifen hat. Deshalb braucht man auch breite Felgen, sonst fährt sich das schwabellig.
Hab den 2,6er ja hier. Und ein Bekannter hat den auch frisch drauf. So voluminös baut der für 2,6 einfach nicht. Frisch montiert kaum mehr als der eingefahrene Baron. Und der Radius ist effektiv, gefahren, kleiner als 29". Aufgrund der Aufstandsfläche. Deswegen gibt es aktuell auch 27,5/27,5+ Bikes, und nicht wie zu Beginn 27,5/29. Denn da hat sich sie Tretlagerhöhe massiv verändert. Meine beiden Bikes ( SC Bronson und Nicolai GLF) können beide plus, doch nicht 29". Da gibt es schon Unterschiede. Wie dem auch sei, ich werd es bei Zeiten mal selbst probieren.
 
Dabei seit
7. April 2020
Punkte Reaktionen
1
Der Baron hat schon ordentlich Volumen auf 35mm.

Servus,

bin eben über diesen Thread gestoplert, da ich auf der Suche nach einem neuen Vorderreifen bin und mir den DHF 29x2.6 als eine Option überlegt hatte.

Wenn ich jetzt lese, dass ihr die Erfahrung gemacht habt, dass der Reifen bei Felgen mit Innenbreite <30mm nicht breit genug aufbaut, komme ich wieder etwas ins Grübeln.

Ich hab momentan die Bontrager 30 Line Comp Laufräder mit den Bontrager XR4 Team Issue Reifen (ebenfalls 2.6er). Laut Trek Homepage haben die Felgen eine Innenweite von 29mm. Demnach wäre es dann ja keine gute Idee den DHF in 2.6 zu nehmen oder?

Macht es Sinn vorne einen schmaleren Reifen zu fahren als hinten oder wäre das Quatsch? Ich hatte nämlich eigentlich überlegt, die Bontrager fürs HR zu belassen und nur vorne ein Upgrade vorzunehmen. Die andere Frage wäre, ob es ggf. mehr Sinn macht einfach einen anderen Reifen zu nehmen, wenn der bei einer entsprechenden Felge breiter aufbaut...Ich hatte da z.B. auch an Conti gedachte (Baron bzw. Kaiser).

Danke für eure Rückmeldung!
 
Dabei seit
22. August 2002
Punkte Reaktionen
927
Hab den 2,6er ja hier. Und ein Bekannter hat den auch frisch drauf. So voluminös baut der für 2,6 einfach nicht. Frisch montiert kaum mehr als der eingefahrene Baron. Und der Radius ist effektiv, gefahren, kleiner als 29". Aufgrund der Aufstandsfläche. Deswegen gibt es aktuell auch 27,5/27,5+ Bikes, und nicht wie zu Beginn 27,5/29. Denn da hat sich sie Tretlagerhöhe massiv verändert. Meine beiden Bikes ( SC Bronson und Nicolai GLF) können beide plus, doch nicht 29". Da gibt es schon Unterschiede. Wie dem auch sei, ich werd es bei Zeiten mal selbst probieren.

Du hast recht. Der 2,6" hat kein Plus Format, sondern scheinbar erst der 2,8".
 
Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
228
Der Baron hat schon ordentlich Volumen auf 35mm.
Ich hab mal testweise den MK 27,5 x 2,6 gekauft, der ist auf 30 oder 32mm denke besser aufgehoben. Steht auch auf der Karkasse 29c bis 35c. Das Profil ist auf ner 35mm Felge schmaler als die Karkasse.
Ist aber auch kein typischer 2,6er mit den paar Stollen.

Was steht beim Baron drauf? Die Protection Apex find ich auch besser als die dünneren, obwohl da nix durchschlägt, die werden bei wenig Druck halt schnell zu weich.
 
Oben