MAXXIS MTB-Reifen

Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
223
Nehme an der 2,3 und der 2,5er sind auf 30mm Felgen?
Sieht beim 2,5er jedenfalls so aus.
Das mit dem breiten Kanal und Übergang merkt man auf 35mm nicht mehr, sieht dann eher wie das Bild links aus.
Bin den 2,5er mal mit 2,6er DHR hinten gefahren, ratet mal welcher breiter war, lol.
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.586
Ort
Hessen
Ich wette, dass 99% aller Biker den berühmten Kanal des DHF nicht spüren würden, sobald sie nicht wüssten welcher Reifen gerade montiert ist...
ich würde sagen, wenn man das nicht spürt, spürt man wenig bis nix? :bier:
Weil: in flachen Kurven wenn flotter unterwegs super offensichtlich, wenn man die topographie bzw Strecken gar nicht hat, dann ist eh irrelevanter (zB Murmelbahnen).
Bin den 2,5er DHR auf 30er und 35er gefahren, da wiederum habe ich keinen Unterschied gemerkt. :lol:
 

FJ836

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte Reaktionen
1.102
Ort
Weyarn
Ich wette, dass 99% aller Biker den berühmten Kanal des DHF nicht spüren würden, sobald sie nicht wüssten welcher Reifen gerade montiert ist...

Den Kanal hat sogar meine Frau bemerkt, ohne zu wissen das er existiert oder woran man ihn bemerkt. Zitat "Das Vorderrad rutscht in flachen Kurven mehr und ich wär 2-3x beinah auf die Fresse geflogen."

Find auch das man den in bestimmten Situationen sehr deutlich bemerkt und wahrscheinlich umso mehr, wenn man nichts davon weiß und das Rad nicht Standardmäßig voll in die Kurve legt.
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.586
Ort
Hessen
Den Kanal hat sogar meine Frau bemerkt, ohne zu wissen das er existiert oder woran man ihn bemerkt. Zitat "Das Vorderrad rutscht in flachen Kurven mehr und ich wär 2-3x beinah auf die Fresse geflogen."

Find auch das man den in bestimmten Situationen sehr deutlich bemerkt und wahrscheinlich umso mehr, wenn man nichts davon weiß und das Rad nicht Standardmäßig voll in die Kurve legt.
deine Frau hat "auf die Fresse" gesagt? :daumen: und legt voll in die Kurve... cool pick 8-)
 

FJ836

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte Reaktionen
1.102
Ort
Weyarn
Ich denke, dass sehr oft das gespürt wird, was man oft liest- so wird das dann zum Selbstläufer und Sündenbock.
Na ja, wenn der Bauer nicht schwimmen kann ist auch die Badehose schuld...

Naja das kann man auch umdrehen und sagen Du spürst es nicht weil du nicht daran glaubst ... mag sein das es einige Leute meinen zu merken weil sie es gelesen haben. Aber insgesamt sind es mir eindeutig zu viele als das der Placebo Effekt da ausreichend wäre, zumal es ja auch von der Logik des Profilaufbaus Sinn macht.

Und wie gesagt meine Frau wusste weder von der Problematik mit dem Reifen noch wie sich diese äussert ... ich war selbst überrascht das sie es wirklich gemerkt hat!

Ich kann einfach aus eigener Erfahrung sagen das man es spürt ... gibt auf meinen Hometrails eine relativ schnelle, enge Offcamber Kurve: beim ersten Mal mit dem DHF (vorher immer mit WTB Vigilante) da rein ohne ihn Voll auf die Seite zu legen: Ordentliche Bodenprobe genommen, weil das Vorderrad weggerutscht ist ... beim zweiten mal mit ordentlich weiter auf die Seite legen, is das Rad wie auf Schienen durch.

Inzwischen bin ich sowohl mit Assegai wie mit Vigilante mehrmals durch die Kurve und hatte nie das Gefühl das da extra Nachdruck nötig wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.586
Ort
Hessen
Ich denke, dass sehr oft das gespürt wird, was man oft liest- so wird das dann zum Selbstläufer und Sündenbock.
Na ja, wenn der Bauer nicht schwimmen kann ist auch die Badehose schuld...
würde ich für mich auch verneinen, glaube ich war einer der ersten hier, die den glorifizierten DHF diesbzgl. in Frage gestellt hatten. Hätte ich das vorher gelesen, hätte ich den evtl. gar nicht gekauft weil die Topo bei uns halt so ist, wie sie ist. Kaiser, Butcher, Vee usw haben das Problem halt nicht, merkt man aber auch direkt.
Im Ballermodus wars ja auch egal, ganz einfach weil da viel Druck/Kraft usw im Spiel ist, im chilligen Cruisen oder normal fahren hatte ich das dann regelmäßig.
Aber klar: Bauer nicht schwimmen und Badehose stimmt ja eh :daumen:
 
Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
223
Ich fragte ja nach der Felgenbreite. Weil man das nur in Relation kaum erkennen kann, keine Ahnung obs auch 2,6er oder 2,8er DHF gibt. ;-)
Mein 2,5er sieht inzwischen normal rund aus, fährt sich auch anders als vorher auf 30mm. 28mm dürften das nich so arg ändern.

Ich find das weder blödes reden noch schlecht. Er war halt so, auf die Seite, eher Kurven suchen als moderat rumfahren. Auf die Fresse gelegt deswegen hab ich mich nicht, fand den immer vertrauenwürdig, solang man den mal machen läßt legt sich das irgendwie für mich automatisch und gript wieder.
Direkter Vergleich zu andern Reifen ist halt deutlich anderes Gefühl, nicht mehr oder weniger.

Kanal im Bild ist übrigens schmaler als beim Conti MK3 2,3 auf 30mm.
 

Anhänge

  • DHF 2,5 auf 35mm.jpg
    DHF 2,5 auf 35mm.jpg
    278,2 KB · Aufrufe: 44
Dabei seit
8. Mai 2003
Punkte Reaktionen
32
hab mir ein downhillbike gekauft.

ich dachte mir vorne müsste exo reichen (minion dhf 2,4 maxxterra) - irgendwelche einwände?
und hinten dhr 2 in 2,4 und dh karkasse. den gibts aber nur in maxterra und maxxgrip.

fährt am dh bike jeder weiche mischungen hinten?
hatte am enduro immer vorne maxxterra hinten dual
 

Stevie8

In hardtails we trust
Dabei seit
16. März 2019
Punkte Reaktionen
1.216
hab mir ein downhillbike gekauft.

ich dachte mir vorne müsste exo reichen (minion dhf 2,4 maxxterra) - irgendwelche einwände?
und hinten dhr 2 in 2,4 und dh karkasse. den gibts aber nur in maxterra und maxxgrip.

fährt am dh bike jeder weiche mischungen hinten?
hatte am enduro immer vorne maxxterra hinten dual
Wenn du sehr leicht bist und/oder das DH Bike nicht so einsetzt, wie ich's jetzt vor Augen hätte, wird exo schon reichen.

Eigentlich ist es eine Trailkarkasse. Habe auch mal sowas probiert am enduro auf der DH Strecke. Hat genau einmal fahren gehalten bis ein Riesenschlag in der karkasse war und der reifen in den Kübel ging.
 
Dabei seit
27. April 2011
Punkte Reaktionen
159
Ort
Wien
hab mir ein downhillbike gekauft.

ich dachte mir vorne müsste exo reichen (minion dhf 2,4 maxxterra) - irgendwelche einwände?
und hinten dhr 2 in 2,4 und dh karkasse. den gibts aber nur in maxterra und maxxgrip.

fährt am dh bike jeder weiche mischungen hinten?
hatte am enduro immer vorne maxxterra hinten dual
Exo+ gibt's nicht in Dual aber die normale EXO sollte es in Dual geben.
Bin zwar weit entfernt davon downhiller zu sein aber ich würd wahrscheinlich maxxgrip v/h nehmen min. Maxxterra am hinterrad das fahr ich sogar am enduro.
Ich hatte mit exo noch nie durchschläge obwohl ich mehr der "Augen zu und durch" Fahrer bin und nicht der saubere Linien Sucher. Fahr immer um die 1,3-1,5 bei 75kg und hatte noch nie Probleme
 
Dabei seit
8. Mai 2003
Punkte Reaktionen
32
Wenn du sehr leicht bist und/oder das DH Bike nicht so einsetzt, wie ich's jetzt vor Augen hätte, wird exo schon reichen.

Eigentlich ist es eine Trailkarkasse. Habe auch mal sowas probiert am enduro auf der DH Strecke. Hat genau einmal fahren gehalten bis ein Riesenschlag in der karkasse war und der reifen in den Kübel ging.

Ich fahr schon bisschen wilder als mein Fachwissen vermuten lässt 🤓
Deswegen nehm ich hinten auf jeden Fall DD. Aber dass der Vorderreifen in Exo nicht gereicht hat, hatte ich bisher noch nie. Von daher die Idee vorne einfach einen Exo Maxxterra zu nehmen, den ich noch übrig hab
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.720
Ort
Allgäu
Ich fahr schon bisschen wilder als mein Fachwissen vermuten lässt 🤓
Deswegen nehm ich hinten auf jeden Fall DD. Aber dass der Vorderreifen in Exo nicht gereicht hat, hatte ich bisher noch nie. Von daher die Idee vorne einfach einen Exo Maxxterra zu nehmen, den ich noch übrig hab
Wenn ihn übrig hast probier es.
DD dämpft halt mehr was ich auch nett finde. Am DH finde ich Exo schon naja, also so richtig sn einem DH sehe ich ihn nicht.
Grip altert halt schnell, gerade hinten.
 

Stevie8

In hardtails we trust
Dabei seit
16. März 2019
Punkte Reaktionen
1.216
Ich fahr schon bisschen wilder als mein Fachwissen vermuten lässt 🤓
Deswegen nehm ich hinten auf jeden Fall DD. Aber dass der Vorderreifen in Exo nicht gereicht hat, hatte ich bisher noch nie. Von daher die Idee vorne einfach einen Exo Maxxterra zu nehmen, den ich noch übrig hab
Hat nichts mit Fachwissen zu tun. Also DH mit Doppelkronengabel und Gas auf entsprechenden Strecken hat exo keinen Sinn. Entweder 2 bar aufwärts oder du misst die Haltbarkeit in Stunden.

V.a. am Dhler brauchst nicht grammfuchsen. DD oder DH vohi und freuen.

Wie gesagt hatte auch ein Exo-Teil auf Lager und hat nicht gehalten.
 
Dabei seit
8. Mai 2003
Punkte Reaktionen
32
Hat nichts mit Fachwissen zu tun. Also DH mit Doppelkronengabel und Gas auf entsprechenden Strecken hat exo keinen Sinn. Entweder 2 bar aufwärts oder du misst die Haltbarkeit in Stunden.

V.a. am Dhler brauchst nicht grammfuchsen. DD oder DH vohi und freuen.

Wie gesagt hatte auch ein Exo-Teil auf Lager und hat nicht gehalten.
das lässt mich gerade bisschen meine exos am enduro (das ich noch nie zum bergauf fahren benutzt hab) anzweifelen. ich hatte damit aber noch nie probleme im bikepark.. außer einem felgenbruch, den ich aber eher der felge zuschreiben würde, weil der drop nicht sehr hoch war.
 

Stevie8

In hardtails we trust
Dabei seit
16. März 2019
Punkte Reaktionen
1.216
das lässt mich gerade bisschen meine exos am enduro (das ich noch nie zum bergauf fahren benutzt hab) anzweifelen. ich hatte damit aber noch nie probleme im bikepark.. außer einem felgenbruch, den ich aber eher der felge zuschreiben würde, weil der drop nicht sehr hoch war.
Kann man nicht ferndiagnostizieren.

Meine letzte Felge hat mit DH Reifen nicht überlebt. Dafür hat der Reifen nichts.

Wo gehobelt wird fallen Späne. Drum bin ich Fan von DT Swiss. E/H 1900 hält und wenns mal scheppert kostets nicht viel.

Aber je nach Fahrstil, Gewicht und Park kann exo wenig Sinn machen. ZB bei mir, mit 90kg+, Hardtail und Flowtrailallergie😉.

Wennst mit exo normal zufrieden bist dann am endu oben lassen und am DH das was drauf ghört.
 
Dabei seit
23. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
30
Ich suche einen 29" DHR DoubleDown, Idealfall 2,4 Breit. MaxTerra (MaxxGrip würde zur Notauch gehen). Alternative DHR in Downhill Karkasse.

Finde gerade keinen Shop der in auf Lager hat. Jemand eine Idee?
 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
132
Ort
Karlsruhe
Oben