Maxxis Plus Kombi für Trail HT - 27,5"+

Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte Reaktionen
185
Ort
Fichtelmountains
Moin zusammen

Ich habe Lust meinem Nukeproof Scout einen Satz neuer Reifen zu spendieren.
Bin bisher nur Schwalbe gefahren und möchte nun mal was von Maxxis ausprobieren - Breite 2,5WT" oder 2,6".

Momentan fahre ich vorne Magic Mary 27,5*2,6 in Snakeskin + APEX und und hinten Nobby Nic 27,5*2,6 ebenfalls ins Snakeskin APEX.
Schwäche der momentanen Kombi ist eindutig der Nobby in Speedgrip am HR - null Traktion im Uphill auf weichem Untergrund wenn es nass wird. Von Schlamm reden wir gar nicht... Da mir bisher die Reservoirpumpe für Tubeless gefehlt hat, fahre ich beide noch mit Schlauch.

Einsatzbereich: Mittelgebirge mit ordentlich Wurzeln und Felsen
Das HT wird haupsächlich im Herbst / Winter / Anfang des Frühjahrs gefahren, aber auch im Sommen drehe ich gerne damit eine Runde.

Vorderrad:
Hier erwarte ich vor allem Seitenführung, Seitenführung und nochmal Seitenführung.
Bremstraktion und Pannesicherheit sind auch wichtig - Rollwiederstand am VR zweitrangig.

Nun die große Frage: Assegai, Minion DHR II oder Minion DHF?


Hinterrad:
Am HR sind mir vor allem Traktion, Selbstreinigung und ein vernünftiger Kompromiss aus Rollwiederstand und Pannensicherheit wichtig.
Eigendämpfung wäre auch nicht zu vernachlässigen.

Dissector?
Alternative?

Gummimischung:
Vorne vermutlich 3C MaxxTerra und hinten? Ebenfalls MaxxTerra oder doch Dual wg. Verschleiß? Wie schaut es dann mit Traktion aus?
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die MaxxTerra ab gewissen Temperaturen den Grip verliert? Richtig?

Karkasse:
Fahrfertig wiege ich ca. 87kg bis 89kg - am Trail Fully fahre ich 29*2,35" SnakeSkin MagicMary und Hans Dampf,
vorne mit 1,5 bis 1,6bar und hinten mit 1,8 bis 1,9bar. Damit habe ich seit Jahren zuverlässig keine Durchschläge.
Am HT mit den dicken Schlappen ist der Druck natürlich niedriger.

Am Vorderrad reicht sicherlich die Exo+.
Sollte ich am HR die DoubleDown nehmen oder ist das übertrieben?


Besten Dank für eure Ideen!
 
Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
250
Wäre ich eher bei Assegai oder DHF vorne und DHR hinten, oder Dissector.
Exo+ ist garnicht so schlecht, schon Unterschied zum Exo, wenn dir sonst Snakeskin reicht würd ich nicht gleich DD nehmen.

Winter unter 6° ist eher kein Maxxis Wetter, MT läßt nach, manche berichten von Rissbildung...
Ich hab die im Winter schön liegenlassen ;-)
 

Stevie8

In hardtails we trust
Dabei seit
16. März 2019
Punkte Reaktionen
1.366
Also Magic Mary ist ein Top Winter und Regen reifen da kommen die maxxen nicht ran. Würde ich grad vorm Winter nicht empfehlen den Wechsel.
Probiere Hans Dampf hinten. Oder Magic Mary vorne hinten.

Oder big betty schaut nicht meilenweit von dhf dhr entfernt aus...
 

Stevie8

In hardtails we trust
Dabei seit
16. März 2019
Punkte Reaktionen
1.366
Aber zu deiner Frage: für den Sommer liegen DHF und dissector in 2.6 exo+ bei mir bereit.

Wird dann flott durchgetauscht in alle Richtungen.
 
Oben