MC Einheit für Revelation RL

Cubeamsrider

Mitglied
Dabei seit
19. April 2013
Punkte Reaktionen
42
Ort
zuhause
Vergleichbar mit der RLT. Offen und Zu per Hydraulik, zusätzlich Floodgate.
Brauchst dazu noch den Entlüftungs-Kit mit speziellem Hydraulik-Öl.
Von der Funktion her ist die RCT3 aber deutlich besser.
https://www.sram.com/de/rockshox/technologies/motion-control-dna
Ist dann interessant, wenn man mit einem Monarch XX kombinieren möchte. Dann braucht man aber einen anderen XLoc-Hebel dazu.
https://www.sram.com/de/rockshox/technologies/xloc-sprint
https://www.sram.com/de/rockshox/products/monarch-xx
 
Zuletzt bearbeitet:

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
639
Ort
Ostwestfalen
Welcher Kit davon? Da kannst verschiedene Versionen verwenden, aber die RCT3 kannst nicht mit Remote verwenden!
Mußt dann mit einer RL, RLT mit PushLoc oder XX mit XLoc austauschen.
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.215
Ort
ausgewandert
bei den astronomischen preisen würde ich mir die Umrüstung auf remote schwer überlegen. oder halt doch eine ganz einfache MC mit poploc hier irgendwo im bikemarkt schiessen. funktioniert auch. auch wenn ich funktional gesehen von der RCT3 nicht weg wollen würde
 
D

Deleted 292679

Guest
Da stimme ich voll und ganz zu. Hatte auch zuerst die RL, wobei ich nie richtig zufrieden mit der Remote war. Der Schritt zur RCT3 war der einzig wahre. Viel bessere Performance. Fahre eigentlich nur offen und wenn es mal die Plattform sein soll ist die auch schnell umgestellt. :cool:
Remote an RCT3 geht nicht
 

Farrad_Klingl

McKenzie Teamrider
Dabei seit
13. November 2015
Punkte Reaktionen
257
Muss hier noch mal einhaken:

Möchte an meiner Revelation auch den alberenen Pushlock entfernen. Den Hebel für manuelle Bedienung hab ich schon. Wie es gemacht wird weiss ich auch.
Eine Frage hätt ich aber: Muss die Luft vorher raus oder kann die drin bleiben? Müsste ja eigentlich vom System her egal sein bei Single Air, oder?
 

dickerbert

Seriöser Troll
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
819
Hat sich erledigt, Ventil war zu da geht natürlich nix *facepalm*
Trotzdem danke, sp00n82!

Klasse Thread mit tollen Anleitungen! Ich habe vor, die Feder an meiner 2016er Reba RL zu entfernen und die Version mit dem O-Ring auszuprobieren. Das "Problem" von @Dainsleif verstehe ich jedoch nicht. Worauf muss ich beim Zusammenbau achten? Um was für ein Ventil geht es und wie stelle ich sicher, dass ich die MC-Einheit nicht blockiert einbaue?
Der Aufbau ist wahrscheinlich noch gleich beim 2016er Modell, oder? Drehrichtung für den Lockout ist gegen den Uhrzeigersinn, d.h. mit Remotehebel ist die Gabel bei gespanntem Zug blockiert.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
1.904
Ort
bei Heidelberg
Ich hab bei meiner zwischenzeitlich wieder rausgekramten Revelation RL eine Ventilkappe oben abgezwackt und zusammen mit einer M irgendwas Schraube in das Loch für die Remote-Einheit geschraubt. Dann noch etwas selbtverschweißendes Isolierklebeband drum, und ich hatte einen Drehknopf für den Lockout. Zumindest war er besser als ganz ohne, oder nur mit der blauen Abdeckung. Das mit dem O-Ring hat da nie so wirklich funktioniert bei mir.

Die RL-Dämpfung ist aber wirklich kacke hab ich mal wieder feststellen dürfen. :o


@dickerbert
Ich denke, er hatte beim Einbau einfach den Lockout noch drin. Dann kann das Öl natürlich nicht durch die Einheit fließen, und damit kann man die Einheit auch nicht ganz in das Rohr drücken. Also vorher einfach auf offen drehen (oder währenddessen, geht ja auch).
 

dickerbert

Seriöser Troll
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
819
So, hat alles geklappt und war gar nicht schwer :)
Sehe ich es richtig, dass die RL nicht stufenlos verstellbar ist? Entweder auf oder zu? Zumindest spüre ich keinen Unterschied, ob das Lockout Rädchen ein klein wenig offen ist oder ganz bis Anschlag offen ist.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
1.904
Ort
bei Heidelberg
100% sicher bin ich mir da auch nicht, manchmal hatte ich mir eingebildet, dass die Dämpfung schlechter funktioniert, wenn die Position nicht am Endanschlag war. Ich vermute aber, es ist tatsächlich digital offen oder zu, zumal der Lockout an sich ja nicht greift, wenn man nicht komplett zugedreht hat.
Das waren wohl "Phantomschmerzen" bei mir, weil die Dämpfung doch so klar schlechter ist als bei meiner Pike mit RCT3 und AWK.
 
Dabei seit
11. November 2004
Punkte Reaktionen
46
Bei mir hat folgender Umbau ebenfalls wunderbar geklappt:
Rock Shox Reba RL Air 2016er, Feder nach Anleitung entfernt. Da ich die Lösung mit dem O-Ring wirklich klasse finde, anbei zwei Bilder dazu für Zweifler wie mich (die gerne originale Teile verbauen) ;-)
Eigentlich wollte ich den Compression Knob extra anschliessend bestellen, aber das bleibt jetzt so.

Der Ring hat bei mir einen Durchmesser von etwa 1,7cm, ähnlich einem 5 Cent Stück. Etwas auseinandergezogen passt er wunderbar.

20170725_195224.jpg


Hier im Vergleich, ein ungenutzer Ring obenauf.

20170725_195252.jpg
 

Anhänge

  • 20170725_195224.jpg
    20170725_195224.jpg
    137,1 KB · Aufrufe: 90
  • 20170725_195252.jpg
    20170725_195252.jpg
    116,8 KB · Aufrufe: 104
Dabei seit
7. November 2010
Punkte Reaktionen
39
Ort
Wien
Hallo,
nachdem ich den Faden hier durchgelesen habe (vielen Dank für die Tipps) und mich bei der 2011 Reveleation RL Dual Position am Rad meiner Tochter daran gemacht habe die Remote Control stillzulegen, habe ich nun ein kleines Problem: der Lockout funktioniert nicht mehr.
Was habe ich gemacht:
1. MC ausgebaut, zerlegt und Feder entfernt. Dann wieder zusammengebaut
2. MC wieder eingebaut, und Drehknopf mit O-Ring versehen (alles läßt sich wunderbar drehen)
Leider macht es überhaupt keinen Unterschied, ob ich den Drechknopf auf open oder lock stelle - die Gabel lässt sich einfedern.
Kann es sein, dass zu wenig Öl drinnen ist und das Ventil dadurch gar nicht funktionieren kann?

Was die RL betrifft muss ich schon sagen, dass sie im Vergleich mit einer Revelation DualAir RCT3 ziemlich abstinkt. Als Trail-Gabel wirklich super (zumindest für Leichtgewichte).
Ich wollte, da gleiches Baujahr, die RCT3 MC mit der MC der RL tauschen, die sieht aber ganz anders aus und ist auch länger. Neu möchte ich ein RCT3 MC aber nicht kaufen, rentiert sich in diesem Fall nicht...

Für Infos bzgl. Lockout wäre ich sehr dankbar.
 
Oben