McGazza Forever: 5 Kelly McGarry-Pakete zu gewinnen!

Anlässlich des heutigen 2. Todestages von Freeride-Legende Kelly McGarry verlosen wir ein exklusives YT Industries-Paket – fünf Leser haben die Chance, je eines dieser Pakete zu gewinnen. Alle Infos zum Gewinnspiel gibt's hier!


→ Den vollständigen Artikel „McGazza Forever: 5 Kelly McGarry-Pakete zu gewinnen!“ im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
28. September 2016
Punkte Reaktionen
1
Ganz klar der Backflip über das Canyon Gap! Jedem, der in dieser Sekunde zugeschaut hat, ist der Atem stehengeblieben!!
 

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.725
Ort
Niederbayern
Ganz schön geschmacklos aus einem Todestag ein Gewinnspiel zu machen. Selbst die Preise sind geschmacklos.

Bitte diesen Beitrag NICHT für dieses Gewinnspiel berücksichtigen, danke.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
9.729
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Meine größte Erinnerung ist leider sein Tod... und dann diverse Crashes. Und, dass er immer fröhlich drauf war.

Ich find's schon cool, dass es das Gewinnspiel gibt. Es is ja keine Werbung für irgendwas.
 
Dabei seit
30. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
13
Ich denke immer wieder an die Aftershowparty des District Ride 2014 zurück. Die fand in einem Club in Nürnberg statt, in dem sich normalerweise das "gehobenere" Partyvolk ala BWL-Studenten die "Ehre" gibt. An diesem Abend sollte jedoch alles anders laufen. Da das Beatsteaks-DJ-Team am Start war, dröhnte kein schnöder Chartssound und Mainstreamelektro aus den Boxen, sondern ein guter Mix, der die Party und feierwütige Meute in Extase versetzte. Der Höhepunkt war der Moment, als "Bro hymn" von "Pennywise" lief und entsprechend auf der Tanzfläche ein Pogo entstand. Diese Art des Tanzes war für das Securitypersonal scheinbar völlig unbekannt. Sie interpretierten diese Form der ausgelassenen Stimmung als eine Art Massenschlägerei und stürmten zu Hauf auf die Tanzfläche um dem fröhlichen Treiben ein Ende zu bereiten. Im Zuge dessen packte sich ein ca. 170 cm großer Security einen gefühlt 2 Köpfe größeren "Störenfried" mit langen, lockigen, blonden Haaren und zog ihn aus dem Pogo. McGazza lies sich das im ersten Moment gefallen, drehte sich dann jedoch um, begutachtete den Security und "riss" sich dann los und sprang zurück in den Pogo und feierte weiter als wäre nichts gewesen. Der Security stand etwas ungläubig und verzweifelt da, da McGazza einfach seine "Autorität" am Arsch vorbei ging und er weiterhin Spaß haben wollte. Zum Glück deeskalierten die Beatsteaks durch einen Musikwechsel die Situation, da diese ansonsten auf Grund der völlig überforderten Securities eskaliert worden wäre, da die einfach nicht wussten wie man richtig Party macht ;)
 
Dabei seit
10. April 2015
Punkte Reaktionen
0
Das Video wo man sieht, wie er zusammen mit seinem Hund über die Trails heizt (Grip It and Whippet) war wirklich klasse - sehr sympathisch und für mich unvergesslich.
 
Dabei seit
1. Juni 2012
Punkte Reaktionen
626
ich war in neuseeland und hatte die ehre mit ihm eine runde durch den park zu cruisen...höhepunkt war für mich der wynyard jam da hat der große hühne eine backflip über die dream line gezogen...sowas sowas hatte ich zuvor in europa nocht nicht live gesehn...gänsehaut!
 
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
136
Habe ihn leider nie persönlich kennen gelernt, nur von weitem gesehen ... zu Lebzeiten war es unglaublich seine harten Crashs zu sehen (z.B. bei der Rampage), bei denen fast das komplette Bike zerbröselt war und er es total unbeeindruckt weggeschleppt hat um es fuer den naechsen Run fit zu machen. Nachher zu hoeren, dass er an einem ganz normalen Tag ohne ersichtlichen Grund verstorben ist macht mich nach wie vor ratlos und traurig. Das Video mit Tui (um seinen Whippet auch beim Namen zu nennen) war ein grandioser Nachruf und ist mir sehr nahe gegangen, weil auch ich es liebe mit unserem Hund ueber die Trails zu flitzen und Tui daran wohl nie wieder die gleiche Freude haben wird.
Ich habe mir direkt danach eines der T-Shirts aus Neuseeland besorgt um die Kelly McGarry Foundation zu unterstuetzen und so das umzusetzen was er sich immer vorgestellt hat - eine Community zu sein, die zusammen haelt und sich gegenseitig unterstuetzt. Der Kontakt mit den Leuten dort war auch unglaublich nett!
Wenn manche hier sagen man soll ihn endlich ruhen lassen haben sie recht, allerdings sind wir nach wie vor darauf angewiesen an ihn zu erinnern, weil es leider wenig Persönlichkeiten in unserer Community gibt, die seine Werte auch so leben wie er es getan hat. Wenn hier mal wieder ein Bike der Woche zerfleischt wird wuesste ich gerne was fuer ein Kommentar Kelly darunter geschrieben haette ;)

Ich möchte mit diesem Beitrag auch bitte nichts gewinnen (obwohl ich eh nie was gewinne), es geht doch eher darum sich mal wieder an einen herausragenden Menschen zu erinnern. Ich will auch mit niemandem ueber Sinn und Unsinn dieser Aktion streiten, weil auch das nicht zielfuehrend ist. Ich finde wir sollten seine Werte vertreten und die Leute unterstuetzen, die umsetzen was er sich zu Lebzeiten gewuenscht hat.

Cheers Kelly, ride on!
 

Hasifisch

Sprecher IG Harz
Dabei seit
13. März 2010
Punkte Reaktionen
1.200
Ort
Wernigerode
Ich finde es absolut großartig, mit einer Aktion (wie auch immer, ein Bericht hätte es sicher auch getan) an diesen Typen zu erinnern.
Sicher hat sich der Canyon Back Flip eingebrannt, aber am meisten haben mich die Interviews und "privaten" Videos beeindruckt. Eine unglaublich sympathische Persönlichkeit.
Er ist bei mir recht weit oben auf der Liste der Leute, die ich gern als Kumpel (gehabt) hätte.
Insofern werde ich demnächst mit ein paar Buddies auf die Blondlocke anstoßen!
Cheers!
 
Dabei seit
10. April 2015
Punkte Reaktionen
893
Ort
Leipzig
Dass er zweimal an der Landung des Canyon Gaps zerschellt ist und aufgestanden ist als wären es ganz gewöhnliche Stürze gewesen. Harter Hund!
 

Lenilein

Abschußliste
Dabei seit
27. September 2011
Punkte Reaktionen
38.667
Ort
Fichtelgebirge
Dabei seit
19. Februar 2006
Punkte Reaktionen
52
Also der legendäre Backflip war schon ein Highlight, ich weiß noch wie ich fassungslos ich damals war, als er Ihn auch noch gestanden hat :)
 
Oben Unten