Mediteranix - Durch Andalusien nach Mallorca, Menorca, Korsika, Sardinien und Sizilien

Dabei seit
7. Mai 2014
Punkte Reaktionen
52
Ort
ERZ
Hey @stuntzi ,

danke mal wieder für's Mitnehmen!

Bzgl. Strava, OSM & Co.: was hälst du denn davon, bei OSM noch nicht vorhandene Wege dort einzutragen? Damit hätten perspektivisch mehr Leute was davon, auch ohne Klimmzüge mit irgendwelchen Strava-Overlays o.ä. machen zu müssen (wer weiß z.B., wie lange die die Heatmap überhaupt noch anbieten, eingeschränkt haben sie die ja mittlerweile schon).
Es würde ja reichen, erstmal nur den Wegverlauf und den groben Typ (Piste, Pfad...) einzutragen. Genauere Infos (surface, smoothness, mtb-scale usw.) können ja später immer noch durch Andere ergänzt werden.
Zumindest wenn du ohne Begleitung unterwegs bist, solltest du doch vielleicht Abends für sowas Zeit haben? Wie man z.B. mtb-scale an schon vorhandenen OSM-Wegen ergänzt hatte ich dir ja schonmal gezeigt.

Ich würde das ja gerne mit Hilfe deiner Tracks und Texte machen, aber dazu fehlt mir leider die Zeit :-(

Wenn die Wege in OSM drin wären, könnten z.B. alle die nicht dauernd mit dickem Akku und aktivem Display unterwegs sind sich ihre Routen z.B. mit dem Locus Routenplaner und Brouter (inklusive Navigationshinweisen) zusammenklicken. Beim Navigieren der Route geht dann das Display nur kurz vor einer Kreuzung an und danach wieder aus...damit lässt sich gut Akku sparen.

Aber ok, immerhin betreibst du ja schon den Aufwand, uns erstklassige Bilder und Berichte zu liefern, vielleicht ist das dann zu viel verlangt...ist nur so ein Traum ;)

Gruß und viel Spaß weiterhin
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.200
Ort
München
Super Bilder.
Super Berichte.
Super Texte.

Das versüßt den Tag im kalten Deutschland... Früh bei Temperaturen knapp über Gefrierpunkt und Regen ins Büro geradelt und abends genauso dunkel heim.

Ich bin gespannt auf Neapel wie es dort ist mir Touren!
Essig ist's erst mal damit... hier regnets gerade. November halt... wären besser mal auf Sardinien geblieben.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.200
Ort
München
Hey @stuntzi ,

danke mal wieder für's Mitnehmen!

Bzgl. Strava, OSM & Co.: was hälst du denn davon, bei OSM noch nicht vorhandene Wege dort einzutragen?
Naja... ich denke das ist Aufgabe der Locals. Vielleicht wollen sie das ja warum auch immer nicht? Könnte ich zwar nicht verstehen, alle Geodaten müssen frei sein meiner Meinung nach, aber bitte... vielleicht sollte ich mich als "Tourist" nicht "einmischen".
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
111
Naja... ich denke das ist Aufgabe der Locals. Vielleicht wollen sie das ja warum auch immer nicht? Könnte ich zwar nicht verstehen, alle Geodaten müssen frei sein meiner Meinung nach, aber bitte... vielleicht sollte ich mich als "Tourist" nicht "einmischen".
Eigtl. sollte das per Script o.ä. generell möglich sein (Strava-Heatmap-wegerl, da, wo schon ein OSM-Weg ist, continue, da wo noch keins ist und mehr als eine einzelne bläuliche Linie, in OSM eintragen), damit man nicht jedes Wegerl einzeln nachtragen muss, kenn mich da bei OSM aber leider zu wenig aus.

Danke @Stunzi aber an dieser Stelle nochmal für die xml, das ist sehr hilfreich!
 
Dabei seit
13. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
104
Ort
Erlangen
Guten Morgen,
Als Recht stiller Mitleser erstmal großen Dank an @stuntzi @Goldkettle für die tollen Berichte das ganze Jahr über!


Hätte hierzu eine Frage: gibt's diese Seite auch irgendwie vernünftig für Mobiltelefone? Bei mir (Android/Chrome) wird die Seite mit riesigen weißen Bereich links dargestellt und zoomen / scrollen klappt nur eingeschränkt...
Danke!

Erst
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.200
Ort
München
01.11. 12:00 Neapel, 50m


Ohne Bierchen...


... kann man die dreihundert Kirchen von Neapel nicht durchstehen.


Der alte Dichter hier bleibt auch lieber draussen an der frischen Luft.


Innenhof...


... von archäologischen Museum, eines der besten der Welt. Leider kann ich mit dem alten Kram nicht besonders viel anfangen. Wo ist mein Mountainbike?


Dann schon lieber...


... in den Katakomben gruseln...


... und uralte, nicht-digitale, kaputte Fotos betrachten.


Mehr Kirchen.


Mehr Läden.


Mehr Gassen.


Und alles ohne Fahrrad???! Bin ich im Urlaub oder was? Oder deppert?
 
Dabei seit
28. September 2018
Punkte Reaktionen
1.054
Die Art, wie ihr beide eure Mehrtagestouren durchführt, spricht mich voll an. Hast du hier schon mal deine aktuelle Austüstungsliste gepostet oder kann man das irgendwo nachlesen? Mich würde auch interessieren, wie du deinen Rucksack am Rad befestigt hast.
Vielen Dank schon mal!
PS: Schon wieder ein wahnsinns Thread, der das abendliche Programm mit lesen füllt :daumen: :daumen:
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
1.499
Die Art, wie ihr beide eure Mehrtagestouren durchführt, spricht mich voll an. Hast du hier schon mal deine aktuelle Austüstungsliste gepostet oder kann man das irgendwo nachlesen? Mich würde auch interessieren, wie du deinen Rucksack am Rad befestigt hast.
Vielen Dank schon mal!
PS: Schon wieder ein wahnsinns Thread, der das abendliche Programm mit lesen füllt :daumen: :daumen:
Der Zorrocarry wurde im Durstix thread ausführlich besprochen...
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.200
Ort
München
01.11. 20:00 Hotel Ulisse auf Ischia, 30m


Am frühen Abend flüchten wir aus der etwas angeranzten aber doch irgendwo relativ coolen Millionenstadt und schippern über die Bucht von Neapel dem Sonnenuntergang auf Ischia entgegen.


Abendbeschäftigung.


Die Wettervorhersage ist nicht so besonders prickelnd für die nächsten Tage. Mal sehen ob überhaupt was geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.200
Ort
München
Die Art, wie ihr beide eure Mehrtagestouren durchführt, spricht mich voll an. Hast du hier schon mal deine aktuelle Austüstungsliste gepostet oder kann man das irgendwo nachlesen? Mich würde auch interessieren, wie du deinen Rucksack am Rad befestigt hast.
Vielen Dank schon mal!
PS: Schon wieder ein wahnsinns Thread, der das abendliche Programm mit lesen füllt :daumen: :daumen:
Hier ist ein kurzes Zorrocarry-Video für viel Gepäck:
Aktuelle Links zum basteln muss jemand anders raussuchen, ich muss gerade auf nen steilen Berg radln. Nur eins gleich vorweg: Du brauchst als Rucksack zwingend einen Vaude Bike Alpin Air 25 oder 30 mit Tragegestell. Versuchs gar nicht erst mit anderen Modellen, das wird immer nur ein wabbeliger Kompromiss.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.200
Ort
München
02.11. 12:30 Monte Epomeno auf Ischia, 790m


Hotel Ulisse auf Ischia: 25 Euro pro Nacht und Nase mit Frühstück... und beheiztem Pool. Das Zelt bleibt eingepackt.


Dann nehmen wir den höchsten Berg der Insel in Angriff: Monte Epomeo, beinahe achthundert Meter hoch, quasi der Wahnsinn. In Ischias unterer Hälfte ist dabei erstaunlicherweise ziemlich viel Autoverkehr. Dass Neapel verrückt ist, war ja klar. Aber bei Ischia hatte ich eher an ein kleines gemütliches Inselchen gedacht. Pustekuchen. Selbst Nebenstraßen und zwanzigprozentige Stichwegerl die Berge rauf werden gut genutzt.


Apropos zwanzig Prozent: steil ist's eigentlich überall.


Weiter oben lässt der allgegenwärtige Verkehr endlich etwas nach und die Aussicht auf die Bucht von Neapel wird besser.


Für das letzte Uphilldrittel suchen wir uns zur Abwechslung mal einen kleinen Single. Kann man teilweise fahren, ...


... und teilweise auch nicht.


Hinten mittig: Capri. Hinten links: Halbinsel von Sorrento mit der Amalfiküste. Vorne: keuchendes Goldkettle.


Der lustig verknubbelter Epomeogipfel...


... ist nach etwa drei Stunden mit Cappuccinopausen und diversen Verkehrsvermeidungsumwegen erreicht.


Ein paar Wolken fetzen hier oben schon noch durch die Gegend, ...


... aber alles in allem ist das Panorama vom höchsten Punkt Ischias doch recht erfreulich.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.200
Ort
München
02.11. 14:30 Auf dem Epomeo-Trail, 400m


Am Epomeogipfel steht eine gemütliche und heizbelüfterte Bar mit exzellenten Latte Macchiati und der Möglichkeit für einen ausgedehnten Powernap, welche Kettle natürlich ausgiebig in Anspruch nimmt.


Schwein gehabt, auch mit dem Wetter und so.


Gegen halb zwei machen wir uns dann auf die Stollen hinab zum Meer.


Leider geil.


Geil und schmal.


Schmal und Canyon.


Auch diesen Trail finden wir mit Hilfe der Heatmap von Strava. Die Wegerl sind zwar größtenteils auch als Stricherl auf OpenStreetMap vorhanden, aber es hilft schon, wenn man sieht, wo die meisten Biker abseits der Straßen runterfahren. Das wird eigentlich immer gut.


Epomeo doppio.


Epomeo panoramico.


Epomeo bosco.


Epomeo gestrüppo (hier verlässt mich mein nicht vorhandenes italienisch).


Blick über das Castello von Ischia auf den Golf von Neapel.


Epomeo-Trail? Leider geil... aber ich glaube das sagte ich schon. Ziemlich lang ist er außerdem, wenigstens für die doch recht überschauberen Höhenunterschiede auf Ischia.


Finish am Strand von Maronti, wo angeblich irgendwo die heißen Thermalquellen aus dem Sand blubbern.


Brauchen wir heute nicht, eine Aperolspritzquelle genügt vollauf. Das Wetter macht sowieso langsam aber sicher die finstere Grätsche.


Später zurück in Porto an unserem Hotel ist dann endgültig Land unter... aber jetzt ist's egal. Der Tag hat bereits vollständig geleistet.
 
Dabei seit
16. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
13
Ort
Beromünster (CH)
Tolle Geschichte, super beschrieben und geile Bilder! Ich bin (wie viele wohl hier) seit mehreren Jahren ein treuer Leser und würde mich sogar als Fan bezeichnen. Jedes Abenteuer ist anders als die vorherigen, auch dieses hier. Macht einfach unglaublich Spass mit zu lesen - als wäre man selber dabei. Alles gute weiterhin!:daumen::daumen:
 
Dabei seit
14. Mai 2004
Punkte Reaktionen
33
Ort
CH-6315 Oberägeri
Früher, auf dem Weg nach Italien, war die erste Autobahnraststätte am Brenner Pflicht. Der erste italienische Cappuccino, und der Urlaub fing an. Damals hießen die alle Autogrill... Oh Mann, das ist aber auch schon ein bisschen her...
Volltreffer. Das war Pflicht. Zumal der Cappucino damals bei uns nicht so verbreitet war und Autogrill sehr faire Tarife hatte. Ob das lange her ist? 35 Jahre+.
 

stony1951

retiered :-)
Dabei seit
9. April 2011
Punkte Reaktionen
86
Ort
A / 8605
Danke,
wirklich schöne Eindrücke von der Insel!:daumen:
man sieht, WIE steil es dort wirklich raufgeht.

ab 06:50 sollte man mit dem Lenker besser nicht einhaken :D
 
Dabei seit
7. Mai 2014
Punkte Reaktionen
52
Ort
ERZ
Naja... ich denke das ist Aufgabe der Locals. Vielleicht wollen sie das ja warum auch immer nicht? Könnte ich zwar nicht verstehen, alle Geodaten müssen frei sein meiner Meinung nach, aber bitte... vielleicht sollte ich mich als "Tourist" nicht "einmischen".

Okay seh ich auch ein. Wobei sicher auch die Locals kein Problem damit zu haben scheinen, ihre Tracks bei Strava hochzuladen...;)

OSM bietet übrigens auch die Möglichkeit, GPS-Traces hochzuladen...kann man sich dann im Editor als Hintergrund/Overlay anzeigen lassen. Vielleicht wär das wenigstens was für dich? Geht auch mit Locus...allerdings müsstest du das manuell machen, da dazu der Export-Typ von GPX auf OSM geändert werden muss...du dürftest da ja GPX als Auto-Export drin haben?

Naja...aber zumindest mtb-scale Tagging an schon vorhandenen Wegen wäre cool! Ich versteh aber auch, wenn du dazu keinen Bock/Zeit hast.

Eigtl. sollte das per Script o.ä. generell möglich sein (Strava-Heatmap-wegerl, da, wo schon ein OSM-Weg ist, continue, da wo noch keins ist und mehr als eine einzelne bläuliche Linie, in OSM eintragen), damit man nicht jedes Wegerl einzeln nachtragen muss, kenn mich da bei OSM aber leider zu wenig aus.

Das dürfte bei OSM nicht gerne gesehen sein, oder müsste zumindest vorher ausfühlich diskutiert werden. Außerdem müsste man erstmal die Bilderkennung hinbekommen...an die Rohdaten kommt man vermutlich nicht so einfach ran.

Aber genug OT...weiter gehts mit Livebericht?!
 
Oben