Mehr Power auf die Kette ab 35 km/h? 🙃

Dabei seit
10. Februar 2021
Punkte Reaktionen
12
Hallo Leute,

da ich mir vor kurzem ein Propain Hugene bestellt habe, möchte ich nun mein "altes" geliebtes Simplon Cure 29 in GrĂ¶ĂŸe Large Hardtail etwas mehr auf Geschwindigkeit trimmen. Die Laufeigenschaften und vorallem der supi Alurahmen dieses Bikes ist mir so ans Herz gewachsen, dass ich es nicht verkaufen möchte. Ich liebe dieses Fahrrad einfach und will es weiterhin nach der Arbeit fahren, wenn es mir nur um ne super schnelle Feierabend Runde (ca. 35km) geht, mit hauptsĂ€chlich Asphalt und Waldweg. Und hier kommt ihr ins Spiel!😅
Ich möchte einfach bei etwas RĂŒckenwind, leichtes GefĂ€lle usw. mehr Power auf die Kette bringen! Jetzt trete ich wie ein Depp ab einer Geschwindigkeit von ca 34 km/h, die Leute gucken schon immer alle wenn ich daher komme 😆

Das Cure ist mit einer Shimano SLX Schaltung ausgestattet, hatte damals nicht so viel Geld â˜ș Vorne 3 KettenblĂ€tter mit 40 ZĂ€hnen am grĂ¶ĂŸten Blatt.
Ich wĂŒrde nun aber gerne trotzdem endlich auf den Umwerfer vorne verzichten und auf eine 1x12 10–52 Schaltung umsteigen. Jetzt ist die Frage ob dies ĂŒberhaupt möglich ist, evtl mit einem 34–36 Blatt vorne. Oder sogar mehr?😬

Ist dies umsetzbar oder komme ich nicht auf mehr widerstand als bei meiner Slx. Evtl bei der Slx auf ein 42 oder 44 Blatt vorne umsteigen, solange es der Umwerfer dann noch schafft?
Könnt ihr mir da ein paar Schaltgruppen empfehlen oder Einzelteile um mir etwas zusammenzubasteln?!
Zur Zeit wiegt das Bike ca 10,8 kg. Ich werde es auch noch mit tubeless Reifen, neuen Sattel und StĂŒtze, Vorbau und Lenker ausrĂŒsten um an den 10kg zu kratzen.
Ihr seht ich kenne mich nicht all zu gut aus und wĂŒrde mich riesig ĂŒber viele RatschlĂ€ge freuen.
Danke euch vielmalsđŸ€ŸđŸ™‚
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
4.219
Ort
Köln
Wenn du schon jetzt mit einem 40er Kettenblatt dir zu langsam bist, wirst du mit einer 1fach Schaltung auch nicht schneller, jedenfalls nicht preiswert falls das bei dem Rad ĂŒberhaupt geht. Wie in Beitrag 3 wĂ€re die Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
175
Um die gleiche Übersetzung wie 40-11 hinzubekommen brauchst du bei 1x12 min. ein 36 Kettenblatt. Wenn es schneller sein soll, dann umso grĂ¶ĂŸer.


Berechnung 40:11=XX:10
 
Dabei seit
1. MĂ€rz 2004
Punkte Reaktionen
5.706
Ort
Leipzig
In meiner Erfahrung mit 29 macht mehr wie 38/11 bzw 36/10 keinen Sinn und kann an der Kettenstrebe eng werden bei 1fach. Ob es eng wird, musst du selbst herausfinden an deinem Rahmen.
 

ragazza

radfahren essen schlafen arbeiten radfahren
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1.220
Ort
SĂŒdmittelfranken und nördliche Oberpfalz
Willst du mir damit sagen, ich soll mir ein Rennrad kaufen?😬
die Antwort hast du dir jetzt selbst gegeben. Ja.
Gut trainierte MTB-Fahrer können auch mal ĂŒber einige Minuten Frequenzen von etwa 110 oder 115 1/U treten und fahren dann schon weit ĂŒber 35kmh. Bei Marathons auf Teertransferstrecken, manchmal sogar im Belgischen Kreisel, mĂŒssen die Tempomacher vorne kurbeln wie die NĂ€hmaschine.
Jetzt kannst du dir diese FĂ€higkeit antrainieren oder ausbauen oder auf ein Gravel/Cross/Race-Bike umsteigen. MTB auf V>35kmh ist auf Dauer nicht sinnvoll. Falsches Rad.
 
Dabei seit
10. Februar 2021
Punkte Reaktionen
12
die Antwort hast du dir jetzt selbst gegeben. Ja.
Gut trainierte MTB-Fahrer können auch mal ĂŒber einige Minuten Frequenzen von etwa 110 oder 115 1/U treten und fahren dann schon weit ĂŒber 35kmh. Bei Marathons auf Teertransferstrecken, manchmal sogar im Belgischen Kreisel, mĂŒssen die Tempomacher vorne kurbeln wie die NĂ€hmaschine.
Jetzt kannst du dir diese FĂ€higkeit antrainieren oder ausbauen oder auf ein Gravel/Cross/Race-Bike umsteigen. MTB auf V>35kmh ist auf Dauer nicht sinnvoll. Falsches Rad.
Ok danke, wie von mir geschrieben habe ich es ja nur auf bestimmte Situationen bezogen. Kleine Abfahrt, langezogenes GefĂ€lle, RĂŒckenwind usw.
Ich bin weder Tempomacher am Belgischen Kreisel noch möchte ich kurbeln wie eine NÀhmaschine. Ich will ab der Geschwindigkeit dahingleiten mit mehr Widerstand auf der Kette. Die Kraft ist locker da.
Da habe ich einfach viel mehr Reserven als meine jetzige Umsetzung hergibt ohne dass ich strampeln muss wie ein Knaller und somit einfach alles verpufft und vorallem aussieht als wĂŒrd ich’s bissl ĂŒbertreiben 😅
Wahscheinlich werde ich wohl bei meiner Slx bleiben mĂŒssen und evtl vorne mal ein 44 Blatt ausprobieren oder so!
Danke fĂŒr die Antwort hilft mir auch sehr!
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
229
Das Cure verhökern und fĂŒr das Geld n Gravel kaufen kommt nicht in Frage?

Scheint ja nicht das richtige Einsatzgebiet zu haben
 
Dabei seit
10. Februar 2021
Punkte Reaktionen
12
Das Cure verhökern und fĂŒr das Geld n Gravel kaufen kommt nicht in Frage?

Scheint ja nicht das richtige Einsatzgebiet zu haben
Niemals! 😅
Deswegen bin ich ja hier und frag euch aus, ob es noch irgendwelche anderen Möglichkeiten gibt.🙂
Wie gesagt es geht mir wirklich nur um ein paar Fahrabschnitte, wo ich dies benötigen wĂŒrde.
und weil ich mir halt in den Kopf gesetzt habe den Umwerfer loszuwerden...😒
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
4.257
Du solltest erstmal klĂ€ren ob ein 36 oder 38 Blatt einer 1x12 Schaltung ĂŒberhaupt an Deinen Rahmen paßt. Vermutlich wird das Kettenblatt nĂ€mlich an der Kettenstrebe schleifen.
Das Problem am MTB sind die breiten Reifen. Dadurch geht die Kettenstrebe weiter nach außen und das widerrum begrenzt die GrĂ¶ĂŸe des Kettenblatt bei einer 1x12 Schaltung.
Du solltest tatsÀchlich auf ein Gravel umsteigen.
 
Dabei seit
10. Februar 2021
Punkte Reaktionen
12
Du solltest erstmal klĂ€ren ob ein 36 oder 38 Blatt einer 1x12 Schaltung ĂŒberhaupt an Deinen Rahmen paßt. Vermutlich wird das Kettenblatt nĂ€mlich an der Kettenstrebe schleifen.
Das Problem am MTB sind die breiten Reifen. Dadurch geht die Kettenstrebe weiter nach außen und das widerrum begrenzt die GrĂ¶ĂŸe des Kettenblatt bei einer 1x12 Schaltung.
Du solltest tatsÀchlich auf ein Gravel umsteigen.
Ja, bevor ich etwas kostenpflichtig bestelle werde ich das natĂŒrlich prĂŒfen!
Das mit dem Gravel tut echt wehđŸ„Ž
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.018
Ort
Niederbayern
40 km/h bei einer angenehmen trittfrequenz wĂŒrden mir schon langen.

Und das geht bei einem 29er mit 40er Kettenblatt nicht? WĂŒrde mich doch sehr wundern. Mit meinem Pendelrad kann ich mit 44/12 bei 45km/h noch schön mittreten. Mit 26x1.6er Minireifen(durchmesser)! Umwerfer habe ich auch keinen dran. Den steilen Berg zur Arbeit trete ich mit 44/28 im Wiegetritt gerade so rauf und wenn der KinderhĂ€nger zu ziehen ist wird per Hand aufs 32er umgelegt.
 

ragazza

radfahren essen schlafen arbeiten radfahren
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1.220
Ort
SĂŒdmittelfranken und nördliche Oberpfalz
Damit fÀhrst aber keine steilen Rampen....
Entweder oder....
Auch bei 10/50 oder 52
doch. Aber das ist jetzt OT.

zum Thema: wenn ich die Daten in den Ritzelrechner eingebe (kenne deine Bereifung nicht) so fĂ€hrst du mit 90 1/min ja bereits ĂŒber 41 kmh. 90er Drehzahl ist nicht hoch an der Kurbel, ist fĂŒr viele ambitionierte Fahrer die durchschnittliche Race-Frequenz.
 
Oben