Mehrtagestour Riesengebirge

Dabei seit
23. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
4
Als Alternative zu einem Alpencross möchte ich eine Rundfahrt um/über das Riesengebirge machen. Meine Idee:
  1. Start und Ziel ist idealerweise in der Nähe von Dresden, etwa Sebnitz, so dass ich gut mit Öffis angebunden bin.
  2. Dauer der Tour sollte etwa 5-7 Tage sein.
  3. Als Richtwert pro Tag 50-70 km mit ca. 1500 HM. Bis zu 100 km bei 2500 HM am Tag ist noch in Ordnung, muss aber nicht sein.
  4. Trails sollten bis maximal S2 sein.
Hat jemand Erfahrung und kann eine Route (inkl. GPX) empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

franzam

Renaturierer
Dabei seit
17. August 2003
Punkte für Reaktionen
476
Standort
in the deepest jungles of Bavaria
War nur mal zum Wandern dort, Biken ist auf vielen interessanten Wegen untersagt.
Hier gibts zumindest Karte und Routenvorschläge


 
Dabei seit
20. März 2005
Punkte für Reaktionen
172
Wie franzam schon schreibt, sind die interessanten Wege gesperrt. Wir waren letztes Jahr in Spindlermühle und die Auswahl an Touren ist eingeschränkt. Teils steht man völlig platt vor der nächsten Sperrung, die man dann teils mangelnder Kraft für die nächsten x HM ignoriert. Die Strecken im Bikepark Spindlermühle gehören zu den ruppigeren, machen aber Laune.
 
Dabei seit
18. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
122
Standort
Dresden
Lass dich nicht von meinen Vorrednern verunsichern! Auf dem Weg aus Sachsen zum Riesengebirge kann man sehr viel Spaß haben. Insofern solltest du dein Vorhaben unbedingt umsetzen, auch wenn im Riesengebirge selber tatsächlich nur auf ausgewiesenen Radwegen MTB gefahren werden darf.
Eine erste Orientierung bietet dir vielleicht die Homepage der Fa. Transost. Dort finden sich fertig geplante Touren, die in die von dir angedeutete Richtung gehen:

Auch das Bike-Magazin berichtete schon darüber:

Den Gpx-Track dazu müsste ich noch irgendwo rumfliegen haben. Schreib mir bitte ne PN, wenn du Bedarf hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben