Mehrtagestouren im Sauerland

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. cane

    cane

    Dabei seit
    04/2011
    Hallo zusammen,

    ich suche empfehlenswerte Mehrtages Touren im Sauerland. Was kennt ihr oder könnt ihr sogar empfehlen?

    Gerne kombiniere ich auch selbst empfehlenswerte Tagestouren / Overnighter. Ob ich im Hotel, der Pension oder unter dem Tarp schlafe ist egal.

    Im Blick habe ich bisher die bekannten längeren Wander Routen:
    - Rothaarsteig
    - Sauerland Höhenflug
    - Sauerland Waldroute
    - Ehmsenweg
    - Rennweg
    - ...

    Wohne im Südsauerland und bin bisher nur selbst erstellte Routen bis 400km gefahren, bin gespanbnt auf eure Tipps.

    mfg
    cane
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Sauerland-Guide

    Sauerland-Guide querfeldein-Touren.de

    Dabei seit
    09/2014
    Hallo, von der Grundidee auf jeden Fall eine tolle Sache.

    Selbst gefahren bin ich den Rothaarsteig komplett, den kann ich mit einer Übernachtung egal von welcher Seite aus am Rhein Weser Turm gut empfehlen.

    Was bei mir noch auf dem Programm steht ist der komplette Hermannsweg eventl. inklusive dem EggeWeg in Richtung Marsberg.

    Mit Rennweg meinst du bestimmt den Rennsteig, den bin ich innerhalb von drei Tagen also mit zwei Übernachtungen unterwegs gefahren. Topographisch ungefähr das gleiche wie der Rothaarsteig.

    Sauerland Waldroute fahre ich immer nur in Tagesetappen, daraus habe ich noch keine mehr Tages Tour gemacht. Tendenziell ist aber die Sauerland Waldroute anspruchsvoller zu fahren als alle anderen Wege da hier fast ausschließlich Trails gefahren werden.

    Viele Grüße, Martin
     
  4. Hey,
    wir überlegen auch im Sommer neben dem Rothaarsteig auch noch eine Tour zu fahren. Ist die Sauerland Waldroute wirklich mit so großem Trailanteil? Ein Stück führt hier in Arnsberg direkt vorbei und ist auch sehr schön!
     
  5. Sauerland-Guide

    Sauerland-Guide querfeldein-Touren.de

    Dabei seit
    09/2014
    Richtig, die Waldroute ist sehr Trail-lastig. Richtig geil. Aber natürlich auch recht anstrengend, ein richtiges Sägezahnprofil bei den Höhenlinien...

    Ich plane gerade eine zwei Tages Tour von Warsteine nach Marsberg dort eine Übernachtung dann zurück nach Meschede.
    Jeden Tag über 2000 Höhenmeter...
     
  6. sehr geil, bitte Termin durchgeben sobald fix +1
     
  7. Die Sauerlandwaldroute geht auch im Balver Wald vorbei. Dort lässt sie aber die Highlight-Trails links liegen.
     
  8. Bin letztes Jahr mal ein Stück den Höhenflug gefahren, von Altena bis Affeln, dann nach Werdohl.
    Lässt sich gut fahren, Trailanteil nicht sehr hoch. Der Aufstieg von Altena zum Kohlberg direkt am Anfang ist fies, danach läuft's.

    Waldroute will ich dieses Jahr auch mal machen, wsl nur den ersten Teil bis Balve.

    Gesendet von meinem C1905 mit Tapatalk
     
  9. ollibike

    ollibike olli

    Dabei seit
    07/2006
    Hallo zusammen,
    ist das Thema hier noch aktuell?
    VG Olli
     
  10. Hallo
    wir wollen Anfang Oktober in drei Tagen den Rothaarstieg fahren, kann einer uns Übernachtungen direkt am Weg Nach dem Rhein Weser Turm nennen.? Vorher gibt es ja viele aber danach scheint es schwierig zu werden.
    Da wir nicht so Spät in Dillenburg ankommen wollen wegen der Rückreise evl. mit Bahn
    wäre es schön am letzten Tag nur noch so ca. 40 km zu fahren
     
  11. wirme

    wirme

    Dabei seit
    12/2008
  12. MTB-News.de Anzeige

  13. Mutton

    Mutton

    Dabei seit
    03/2006
    Hallo zusammen,

    ich bin in diesem Sommer erst den Höhenflug im Bikepacking-Modus gefahren, um mich dann weiter zum Rennsteig und nach Hof in Bayern zu hangeln. Der Höhenflug war in zwei Tagen trotz Hitze erledigt und die Schutzhütten unterwegs bieten sehr gute gemütliche Schlafplätze für die Nacht, wo einen keiner stört.

    Danach bin ich zusammen mit einem Freund noch die Waldroute gefahren. Das war eher ernüchternd, weil zum einen die Sturmschäden vom Frühjahr noch immer nicht beseitigt waren und auch sonst die Streckenführung aus unserer Sicht eher unspektakulär war. Naja. Landschaftlich schön ist sie schon, aber der Höhenflug ist um Längen besser und bekommt meine vollste Empfehlung!

    Beide Strecken sind absolut bikepackingtauglich und wenig frequentiert.

    Beste Grüße,
    Thomas.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1