Mein erster Aufbau - Nukeproof Scout 275

Dabei seit
11. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
67
Cool, jetzt bin aber echt auf das Ergebnis gespannt.
Die Laufräder hören sich spannend an.

Bei der Schaltung habe ich mich letztendlich für die GX Eagle mit XO1 Trigger entschieden.
(GX Trigger neu und unbenutzt abzugeben)
Warum ist es denn jetzt doch die GX geworden?
Hast du doch keine Lust mehr auf Experimente ala SLX?
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Fichtelmountains
Letzten Endes lag es an der Optik (schwarze Kassette) und dem Microspline Freilauf.

Wegen der Optik wird es auch nicht die original GX Kurbel sondern die Truvativ Stylo.

Das runde Kettenblatt möchte ich gegen ein ovales tauschen.
 
Dabei seit
24. März 2019
Punkte für Reaktionen
0
Sehr cool, habe den Rahmen vor nem Monat auch im Sale abgegriffen.
Gibt es Neuigkeiten ? ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
63
Ca 349. - Was ich so gesehen habe
Vielleicht wäre ja auch eine aus dem Neurad ausgebaute Revelation was? Mit 350€ ist da sicher mit etwas Zeit was dabei. Und mit Glück ist es ein aktuelles Modell mit der aktuellen DebonAir Feder der Pike. Ich habe jedoch weder Revelation noch 35 Gold gefahren. Die Revelation sieht man aber an teureren Bikes als die 35.
 
Dabei seit
4. August 2013
Punkte für Reaktionen
1
Moin!
Hab mir den Rahmen vor ein paar Tagen bestellt, will mir aus meiner Teilekiste damit ein Winter-und-Spass-Bike basteln. Bin sehr gespannt!
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Fichtelmountains
Nach langer Abstinenz mal wieder ein kleines Update.

Ich habe gestern begonnen - Unterrohr abgeklebt, Tretlager eingeschraubt, Gabel eingesteckt (Kralle fehlt noch), Schaltwerk angeschraubt, Bremsen montiert und den Trigger an den Lenker geklemmt.

Dann musste ich aufhören - hatte keine Zugaußenhülle für die Schaltung. Dachte eigentlich die ist beim Trigger oder Schaltwerk dabei.
Nix da...

Sobald ich meinen Rohrschneider wieder habe werde ich die Gabel grob kürzen und die Kralle einschlagen.
Finales Kürzen dann erst wenn ich mal paar Proberunden gefahren bin.

Bremsleitungen kürze ich ebenfalls ganz zum Schluss.

Habe mich jetzt entschieden ein ovales KB und die schwarze XX1 Kette zu verbauen - muss ich beides noch besorgen.

Die Laufräder sollten im Laufe der Woche fertig sein.

signal-2019-12-01-101042.jpg
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Fichtelmountains
…..und noch eine Frage....
Ist der Spalt zwischen Abdeckkappe und Steuerrohr normal?
signal-2019-12-01-101042-2.jpg


Ich bin der Meinung richtig montiert zu habe - geschlitzter Gabelkonus auf Gabelschaft - flexibler Dichtring - unteres Lager - oberes Lager - Klemmring - Dichtring und dann den Abdeckring mit Nukeproof Print.
 
Dabei seit
24. März 2019
Punkte für Reaktionen
0
Eben Aheadkappe festgezogen, habe auch bei sehr fest einen gewissen Spalt.

Sitzt aber alles wackelfrei, Spalt ist gleichmäßig und da sich die Abdeckkappe ja mitdreht macht
die Luft zur Reibungsminimierung an für sich auch Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
467
Bei meinem 2018er Scout ist dort auch ein Spalt, aber schon eine ganze ecke schmaler.
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Fichtelmountains
Moin

Gestern habe ich die Gabel grob gekürzt - Endgültige Kürzung dann erst nach Probefahrten.

Kralle einschlagen ohne Einschläger war nicht so gut - musste nachbessern bis die Aheadschraube gerade saß...

Außerdem habe in den Antrieb montiert.
Musste aber leider abbrechen da mein Knipex Seitenschneider an der Zughülle gescheitert ist:-( muss mir wohl was Gröberes zulegen...

Hinterrad ist auch schon drinnen. Sound der Hope Naben ist echt geil:)

signal-2019-12-14-184945.jpg
signal-2019-12-14-194108-4.jpg
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Fichtelmountains
Hello und euch allen noch ein gesundes Neues!

Zwischen den Feiertagen habe ich das Bike fertiggestellt und heute die erste Runde über heimische Trails gedreht.
Das Scout geht richtig gut ab:) Sehr verspielt aber dennoch sicheres Gefühl.

Sound der Hope Naben ist ein Träumchen!

Bei der ersten Ausfahrt vergangene Woche habe ich noch gedacht, dass es deutlich zu kurz ist in der Abfahrtsposition und Größe L besser wäre. Habe dann festgestellt, dass ich vergaß die Gabel aufzupumpen - 40psi statt der nötigen 90psi.
Außerdem habe ich den Lenker noch ca. 5mm tiefer montiert. Nun passt es gut:)

Nur der NobbyNic Speedgrip an HR ist wohl zumindest für diese Jahreszeit eher ungeeignet....


signal-2019-12-29-150024-1.jpg

Das Bild zeigt den Zustand vom letzten Wochenende. Mittlerweile ist der Lenker etwas einen schwarzen Spacer tiefer, die Bremsleitungen und der Rest vom Schaltzug gekürzt sowie die Decals von der Gabel gezogen. Sattelauszug sieht brutal aus - es ist aber noch genug Rohr übrig, so dass es deutlich unter dem Anschluss der Sitzstreben endet. Auf dem Bild ist der Sattel auch ca 1 - 2 cm zu hoch.

Überraschenderweise scheine ich es wirklich geschafft zu haben die Eagle vernünftig einzustellen. Wohl Anfängerglück oder Zufall:)

Nun muss ich noch den Gabelschaft endgültig ablängen. Ich denke alles was jetzt blau ist kommt noch weg und dann ein schwarzer Spacer über den Vorbau. So habe ich noch ein wenig Reserven zum Spielen mit der Lenkerhöhe.

Außerdem muss natürlich dringend eine versenkbare Sattelstütze mit min. 170mm Verstellweg her.
Tendiere zur TranzX. Für Empfehlungen bin ich sehr dankbar - mehr als 200€ möchte ich nicht ausgeben.
In meinem Fall (Sattelauszug) wäre wohl auch mehr Einbaulänge besser als eine ultra kurze Stütze.
 
Dabei seit
17. März 2016
Punkte für Reaktionen
264
Standort
Hildesheim
Sehr cool, viel Spaß damit!
TranzX in 150mm verrichtet bei mir bislang sehr unauffällig ihren Dienst. Gab's für um die 130€, wenn die hält, super Ding!
 
Dabei seit
11. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
67
Sehr cool! Schaut auch in der Farbe mit den ganzen schwarzen Teilen richtig gut aus!

Das die Sattelstütze so brachial ausschaut ist das tiefe Oberrohr in Schuld. Die Bewegungsfreiheit ist dadurch aber mega gut.

Wie ist denn dein erster Eindruck von der Gabel?
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
2.137
Standort
Allgäu
Wie ist denn dein erster Eindruck von der Gabel?
Ich hab die RS 35 Gold an meinem NS Eccentric und Preis-Leistung passt. Hab sonst noch eine Lyrik Ulti mit 160mm und finde die am HT wirklich schön steif, bisher kein Grund zur Klage. Vermisse nichts. Schmatzt etwas.
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Fichtelmountains
Die muss schmatzen lt. meinem Bikeguide:)

Ich fand die Gabel sehr gut, sofern ich das Beurteilen kann. Ist komfortabel (im Gegensatz zur Selva an meinem Hugene vor Entfernen des Neopos) sackt aber nicht ab. Glaube ich würde keinen Unterschied zu einer Revelation merken. Für 320€ echt ein Schnapper gewesen!
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Fichtelmountains
Die Nukeproof Neutron Pedale sind übrigens ein ganz heißer Tipp - unter 30€, neutrales Design und der Grip ist unfassbar.

Fahre kein anderes Pedal mehr.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
2.137
Standort
Allgäu
Die Nukeproof Neutron Pedale sind übrigens ein ganz heißer Tipp - unter 30€, neutrales Design und der Grip ist unfassbar.

Fahre kein anderes Pedal mehr.
Hab die selbst mal ca. 500km am "normalen HT" gehabt und waren nicht verkehrt. Obwohl bereits sehr schnell etwas Spiel drin war.
Sind die günstige Variante zu den Race Face Chester Pedalen die eher bei 50-60€ liegen. Fand die RF jedoch im Detail etwas besser verarbeitet, die hat das Mädel an ihrem Bike. Wenn man farblich was passendes sucht, bei einem der zwei wird man bestimmt fündig.

Teste mal für den Sohn von meinem Mädel das China RF Pedal

Das letzte Chinapedal für 22€ hatte jetzt nach 80km schon Spiel bekommen am Trail-HT.

Mit meinen 46,5 5/10 gehe die Nukeproof und RF noch gerade so. Bin dann doch auf etwas größere.
 
Dabei seit
11. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
67
Die Nukeproof Neutron Pedale sind übrigens ein ganz heißer Tipp - unter 30€, neutrales Design und der Grip ist unfassbar.

Fahre kein anderes Pedal mehr.
Berichte in jedem Fall ob sie langfristig was taugen. Fahre z.Z. noch die Sixpack Vegas Pedale. Auch aus Nylon und oftmals für 25€ zu bekommen.

Die haben jetzt 2500km mitgemacht. Hab sie in der Zeit einmal neu geschmiert da sie durch den letzten Winter. Anfang 2019 etwas in Mitleidenschaft gezogen wurden. Pins waren rostig und die Lager trocken.

Die Pins hab ich über eine Nacht in einer ausgepressten Zitrone gebadet und die Lager liefen nach einer Reinigung mit anschließender Fettkur wieder top.
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Fichtelmountains
Die Pins hab ich über eine Nacht in einer ausgepressten Zitrone gebadet
Smart:)

Ich hatte vorher mal die PA01 von HT und behaupte die sind zu 100% identisch.
Nur dass die HT deutlich teurer sind.

Habe gerade mal nach Variostützen geschaut - Tranz-X YSP32Jl mit 170mm gäbe es für 160€.
Ebenfalls für 160€ gibt es die SDG Tellis mit 170mm. Hat mit letzterer jemand Erfahrungen?
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Fichtelmountains
Habe gestern die SDG bestellt - hat optisch den wertigeren Eindruck gemacht und vor allem bestelle ich gerne bei BC. Bin kein Fan von BikeDiscount - wurde da mal vor Jahren richtig rotzig behandelt als ich Beratung zum Kauf eines Hardtails wollte...

Naja jedenfalls gestern um 13:00 bestellt und heute schon da - krass.

Die 170mm sind schon das Maximum - aber schaut selbst:

IMG-20200107-WA0000.jpg
IMG-20200107-WA0004.jpg


Passt gerade so von der Sitzhöhe. Ich könnte noch so ca. 1cm höher gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
67
Cool, ist vielleicht ein bisschen dunkel das Bild. 😅

Ist die Stütze jetzt intern angesteuert?
Wenn ja bist du zufrieden mit der Zugverlegung ums Tretlager?
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Fichtelmountains
Ja die ist klar intern angesteuert. Alles andere schaut ja bescheiden aus...

Habe den Zug noch nicht angeschlossen / verlegt. Heute nur schnell eingesteckt um zu sehen ob es von der Höhe passt. Hat mich total überrascht dass es so knapp wurde... Habe da vor Bestellung was anderes gemessen...

Mach bei Gelegenheit mal noch ein besseres Bild.
 
Oben