Mein "Paul kriegt was cooles zu X-MAS" Fred :)

Y_G

Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
85
Ort
Dickes-B
Moin moin,

es geht wieder was Neues los... Das Beinn 20"L steht im Keller und muss gepimpt werden. Diesmal will ich aber mit ihm zusammen bauen. Die ersten Sachen sind ausgesucht und etwas sollte auch bald ankommen. Will noch nicht so viel verraten - soll ja spannend bleiben :D

Teile die feststehen:

1. Kurbel wird wieder eine alte XT, die liegt schon im Keller. Da muss noch ein Kreuztisch her damit ich die diesmal selber fräsen kann...

2. Lenker wird wieder was aus Carbon - hoffe der kommt ende nächste Woche an.

3. Innenager wird wohl ein Ti-Tune 4-Kant. Muss noch mal die Achslänge prüfen...

4. Hinterrad Nabe wird eine RR die ich dann etwas verbreitern muss.

5. Kassette will ich eigentlich ne 9fach RR nehmen. Dann kann ich vorne weniger Zähne montieren. Sollte auch wegen der Kettenlinie besser sein.

6. Schaltwerk nen X.9 nach anraten aus den letzten Diskussionen.

7. Grippshift X.0

Punkte 1-3 ist eigentlich sicher.
Punkt 4 muss ich noch die Farbe durchsetzen :D
Punkte 5-7 ist noch im Planungsstadium

Bin sehr aufgeregt :lol:
 
Dabei seit
29. Juni 2003
Punkte Reaktionen
76
Ort
Oldenburg
Wahrscheinlich aufgeregter als Paul... :D

Ich muss schon sagen: in der Frequenz, die du beim Aufrüsten hinlegst, grenzt das schon an Suchtverhalten. :D

Und dann die trockene Wortwahl: XY steht im Keller, muss gepimpt werden...

Viel Spaß!!
 

Y_G

Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
85
Ort
Dickes-B
ist doch erst das zweite Bike :D und ja ich bin aufgeregter vor allem weil Paul das ja noch nicht weiß ;)

8. Pedalen werden wieder die Xpedo XCF03AC
9. Vorbau KCNC
10. Spannachsen oder Schnellspanner ist noch unentschieden...
 
Dabei seit
29. Juni 2003
Punkte Reaktionen
76
Ort
Oldenburg
...und ja ich bin aufgeregter vor allem weil Paul das ja noch nicht weiß ...

Ach, ich dachte das wüsste er, wenn er mitbauen soll. Offensichtlich aber nur bauen und nicht aussuchen... :D :D

Wenn ich mal wieder Kinderräder im Netz studiere und Philipp vorbeikommt, sagt er immer: "kann ich nochmal das Rad sehen, das ich mit 5 bekomme?" Ich finde das okay. Die beeinflussen einen so viel, da kann man ruhig mal was eintrichtern. ;)
 

Y_G

Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
85
Ort
Dickes-B
bei uns fährt Philip dann das Rad von Paul :D
Er kriegt es zu Weihnachten geschenkt und dann bauen wir das bis zum Frühling um. Mal sehen was er dann schon alles mitmachen will/kann. Die Teile will ich halt möglichst schon alle haben damit man auch bauen kann und nicht wieder auf die Suche gehen muss.
 
Dabei seit
4. März 2012
Punkte Reaktionen
37
ist doch erst das zweite Bike :D und ja ich bin aufgeregter vor allem weil Paul das ja noch nicht weiß ;)

8. Pedalen werden wieder die Xpedo XCF03AC
9. Vorbau KCNC
10. Spannachsen oder Schnellspanner ist noch unentschieden...

Die Pedalen wäre auch ;) etwas für meinen Junior. Ich habe im Inet dazu Gewichtsangaben von 210 g gefunden. Dies ist ja auf das Paar bezogen, richtig ? Und kommt diese Gewichtsangabe hin?

Danke und Gruß,
 
Dabei seit
4. März 2012
Punkte Reaktionen
37
Danke :daumen: die sind auch eine Option ! Obwohl mir die von Xpedo einen kleinen Tick besser gefallen würden, dafür sind sie etwas schwerer :D
Blöde Frage ist kurbelix nicht in Deutschland ??? Laut Impressum ja..
 

Y_G

Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
85
Ort
Dickes-B
Hatte ich nicht ein Bild auf der Waage gepostet? Bei lbmnts.de sollte es aber Bilder geben. Die carbon Treter finde ich nicht so schick und bei den xpedos passt das angegebene gewicht jedenfalls bei uns sehr gut...
 
Zuletzt bearbeitet:

Y_G

Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
85
Ort
Dickes-B
so beim Überlegen zur Ausstattung ergeben sich jetzt bei mir Fragen bezüglich der Übersetzung. Was fahren denn Eure kleinen so bei den 20"? Ich wollte ja eigentlich ne RR Kassette hinten nehmen, bin mir aber unsicher was ich als min/max Übersetzung brauche. Habe jetzt mal doch 34/11-34 gerechnet. Bei 85 Trittfrequenz kommen da schlappe 25 km/h max raus. Das sollte doch reichen oder?

Ich bin mir bei der Kettenlinie auch noch nicht sicher wie das mit 9fach aussieht. Ist ja nicht viel breiter als die 7fach Kassette aber der Hinterbau ist ja auch sehr kurz. Hat da wer Erfahrung? Muss ich da ne Kettenführung einplanen?
 
Dabei seit
29. Juni 2003
Punkte Reaktionen
76
Ort
Oldenburg
Ist es denn sehr hügelig / bergig bei euch? Braucht er da bei 20" die 1:1 Übersetzung? Bei uns im Flachland (ab und zu ein Hügel oder eine Brücke) wird das nicht nötig sein, da werde ich deutlich mehr Zähne aufs Kettenblatt geben. Ich muss jetzt schon wieder ein neues Ritzel besorgen, weil Philipp sich wieder kaputt tritt bei 2:1 und 16 Zoll.

Wegen der Kettenlinie hätte ich wenig Bedenken. Ich fahre selbst in der Stadt mit 1 / 9 und habe keine Probleme. Du wirst ja zusätzlich einen Schutzring montieren, oder? Dann halt das Kettenblatt etwas weiter nach "innen", damit die Kette innen nicht so leicht abläuft. Ist nur meine laienhafte Einschätzung. ;) Könnte man die Kettenführung im Zeifel nicht auch nachrüsten?
 
Dabei seit
15. April 2005
Punkte Reaktionen
23
Ort
Dresden
die Kleine hat am 20er 11-34 und vorn 34. Ich finde das ist im Gelände optimal. Wenn man nun einen sehr kräftigen Jungen mit Bums in den Beinen hat oder viel Straße fährt geht ja auch ein 36er zu montieren.
Mit einer Dura Ace 11-27 am 24er hatte ich es bei der Großen mal probiert, die fährt ja 2fach, da waren aber bei den Touren wenig Reserven für den Berg vorhanden. Habe dann auch auf 11 34 gewechselt.

Unsere Kleine nutzt das 11 und 12er eher wenig, nur wenn ein Geschwindigkeitsrekord mal wieder gebrochen werden muss oder es in der Ebene doch schneller voran geht. Im Gelände eher nicht.

Bezüglich der Kettenlinie habe ich einen "Bashguard" an der Außenseite montiert, die Kette ist uns bisher noch nie runtergefallen, nur jetzt beim letzten Radrennen zum 1. mal.
Du kannst Dir ja diese neuen Röhrchenführungen an die Kettenstrebe bauen, viel wiegen die ja nicht. Oder so was hier finde ich auch gut:

http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=12482;page=1;menu=1000,2,228;mid=0;pgc=0
 

Y_G

Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
85
Ort
Dickes-B
Danke für die Infos. Ich werde dann hinten einfach mal die 9fach XT von meiner Mutter (die fährt grad eh nicht) raufschmeissen und testen. Wir fahren fast nur Straße, er mag Gelände leider (noch) nicht. Dann werde ich vorne vielleicht sogar nen 36iger montieren. Ich schau doch noch mal auf das 16ener was er da grad fährt.

@tiri: mit den Tretern machst Du nichts verkehrt...
 
Dabei seit
19. Juni 2012
Punkte Reaktionen
19
7. Grippshift X.0

Der X7 mit AMY-(Kinder/Damen)Griff ist viel besser als XO und noch klobigere X9!
Technisch unterscheiden sie sich eh nicht, nur Optik.

XO vs. Amy(kannst auch Drehteil untereinander tauschen, biste aber auch mit 20Euro für dabei):

549678_270572323057199_2005922479_n.jpg


10. Spannachsen oder Schnellspanner ist noch unentschieden...

Wozu? SSP haben an Kinderrädern imho garnix zu suchen. Wenn sie nicht dran rum spielen, dann machens vielleicht die Freunde und nen rausfliegendes Vorderrad kann sehr viel Schaden zu fügen. Wenn man eh nen Flickzeug oder Ersatzschlauch mit nehmen muss, macht der kleine Inbus auch nichts mehr aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Y_G

Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
85
Ort
Dickes-B
@mamara: danke fürs Bild, ich hatte mir den X9 und X0 im Laden angesehen und war deshalb schon auf den X0 gegangen. Da hat Paul ganz gut mit geschalten. War leider nicht am Rad montiert. Weißt Du vielleicht wie viel sich der XO und der Amy im Durchmesser nehmen?

Original sind ja SSP dran, und genau deshalb überlege ich ja ob ich das nicht auf Spannachsen wechseln sollte...
 
Dabei seit
19. Juni 2012
Punkte Reaktionen
19
Durchmesser sind ja mehrere durch die ganzen XO Erhöhungen, die sind es aber nicht nur. Die Hand kann auch etwas weiter an den Bremsgriff ran kommen und ohne Handschuhe gibts sehr schnell Druckstellen oder Blasen (Handschuhe will unser Kurzer nur sehr selten anziehen, die machen den Durchmesser aber indirekt auch noch dicker).

Federspannung, Bedienkräfte und Innenleben sind bei X7,9,0 halt recht gleich, unterscheiden sich nur durch Griffgummidesign und Farben auf dem Plastik.

Ach ja, leichter sind die AMY auch noch :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. März 2012
Punkte Reaktionen
37
Die Pedalen wäre auch ;) etwas für meinen Junior. Ich habe im Inet dazu Gewichtsangaben von 210 g gefunden. Dies ist ja auf das Paar bezogen, richtig ? Und kommt diese Gewichtsangabe hin?

Danke und Gruß,

Na sowas, die Pedalen sind heute bei mir eingetrudelt. Wiegen laut Küchenwaage 198 gramm. Voll beschissen wird man hier :D
 
Oben