Meinung zum lautlosen Freilauf

Dabei seit
14. Juni 2010
Punkte Reaktionen
414
Ort
Hamburg
Moin,

auf meinem neuen Rad ist der: NEWMEN Evolution SL E.35 auf meinem älteren der SL A 30. Der SL A 30 macht ordentlich Krach, fand ich immer gut und wollte ich nicht missen. Jetzt der neue SL E 35 ist das komplett still. Anfangs dachte ich oh bitte nicht das muss ich ändern. Jetzt war ich aber zu faul mich darum zu kümmern und wollte erstmal fahren. Vielleicht gar nicht so schlecht.

Ja ich weiß, jeder sieht das sicher anders und Geschmäcker sind verschieden aber wie seht ihr das?

Grüße, Markus
 
Dabei seit
15. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
664
Ort
Aachen
Fand laute freiläufe immer nervig.

Jetzt hab ich selbst so ne 120 Zähne Hornisse.
Finds immer noch nervig, aber man gewöhnt sich dran.

... Find die shimano silent hub Geschichte schon sehr geil, aber dafür nen gutes Laufrad umspeichen?

Aber ich kann auch laute motorräder und Autos nicht verstehen.
... Ich hab in meinem Bulli nen schönen 2,5l 5 Zylinder Benziner (LPG)... Der klingt toll tief und grummelig, aber laut ist er eben nicht. (trotzdem werd ich drauf angesprochen, was da drin ist)

Der Ton macht die Musik, nicht die Lautstärke.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.164
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Meine Entstehungsgeschichte:

Hope 4 Pro, 240s 36T/54T, I9 Hydra, Newmen Gen2, Onyx Vesper, Newmen Fade

Ich finde die Onyx am besten. Absolut kein Geräusch zu hören außer dem Abrollen der Reifen ist schon was feines. Selbst die Fade macht irgendwann Geräusche und das obwohl sie mit ordentlich Fett geschmiert wird.

Alle anderen o.g. Naben wollte ich haben und war anfangs auch glücklich über deren Klang. Jetzt weiß ich die Stille zu schätzen.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.549
Onyx sind schon geil. Aber teuer und schwer.
Fade ist ein guter Kompromiss. Wenn es berg-ab geht nicht hörbar.
Und wenn es flach ist, tritt man eh meistens.
Hab mich für meine neuen LRS gegen Onyx und pro Fade entschieden
 
Dabei seit
17. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.324
Wollte auch erst die Shimano ausprobieren, hab mich dann aber doch für Fade entschieden. Der kommt inzwischen auch etwas aber grundsätzlich finde ich es jetzt auch deutlich angenehmer. Der leer gekratzte Pro2 Evo Freilauf hat da damals schon ordentlich terror gemacht 😁

Man wird halt nicht jünger. :heul:
 
Dabei seit
3. Februar 2006
Punkte Reaktionen
492
Ort
Pfalz
Hallo,
ich habe einen neuen E.G35 LRS neben vielen SLA30 und DT 240 LRSätzen...
Ob auf dem kombinierten Rad/Fußgängerweg oder im Wald - man wird nicht mehr wahrgenommen.

Ich finde die sonor ratternden früheren Zahnscheiben-Naben viel besser.
 
Dabei seit
7. Januar 2021
Punkte Reaktionen
71
Ich finde die Lautstärke der Nabe sollte zum Bike passen.
An meinen Tyee finde ich eine hörbare Nabe genau richtig. Das passt einfach zu einem Enduro und man wird von Wanderern früher war genommen. Vor allem bei Abfahrten.

An meinem Ghost Kato hört man gar nix. Finde ich wiederum passend bei einem XC / Familien Bike. Da wäre eine Laute Nabe einfach fehl am Platz. Ist ja fast so schlimm wie ein 60PS Auto mit Sportauspuff 🤦
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
7.255
Ich finde es ideal, dass ich beim langen, langsamen Bergauffahren nichts von der Nabe höre und meine Ruhe hab, mich aber dann beim kurzen, schnellen Bergabfahren die Leute hören.

Würde mich super nerven, ständig mit Lautäußerungen auf mich aufmerksam machen zu müssen.

Würde ich beim Bergabfahren keiner Menschenseele begegnet wäre ich auch für einen lautlosen Freilauf.
Aber so ist es einfach super praktisch und besser als jedes Rufen, reden oder Klingeln, weil es für andre eine andauerndes Geräusch ist, das früh zu hören ist, gut abzuschätzen wie weit noch entfernt usw.
 
Dabei seit
12. Januar 2018
Punkte Reaktionen
6
Die Fade Nabe war einer der Gründe, warum ich mich für ein Newmen LR entschieden habe. Und es ist so genial. Du rollst dahin und du hörst nur das leise Abrollen der Reifen (ok, gaaanz leicht hört man den Freilauf). Das ist ein extrem entspanntes fahren. Ich bin begeistert, und will nie wieder was lautes.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.164
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Würde ich beim Bergabfahren keiner Menschenseele begegnet wäre ich auch für einen lautlosen Freilauf.
Daher bei mir die Onyx.
Das ist ein extrem entspanntes fahren. Ich bin begeistert, und will nie wieder was lautes.
Ich bin die Fade auch kurz gefahren. Mit ordentlicher Fettpackung ist die wirklich kaum zu hören, wird aber meines Erachtens schnell lauter. Eine komplett Lautlose Nabe ist noch etwas ganz anderes. Leider erkauft man sich das teuer und mit viel Gewicht.
 
Oben