Meißner City Downhill 2010

Dabei seit
30. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Meißen / Umland
+++ A C H T U N G ! T E R M I N Ä N D E R U N G ! ! ! +++

Liebe Downhiller,

nach Wochen zähen Ringens haben wir jetzt endlich einen neuen (und hoffentlich endgültigen) Termin für das 2. MCD: das Wochenende 4.-5. September 2010. Auch wenn da der Tag der Sachsen in Oelsnitz ist (und es da immer regnet...).

Alle, die sich bereits angemeldet haben, möchten bitte zur Sicherheit die Terminänderung nochmal bestätigen. Solltet ihr den Termin nicht wahrnehmen können, könnt ihr eure Anmeldung selbstverständlich wieder zurückziehen. Wir hoffen also darauf, dass nun nichts mehr dazwischen kommt und wir die 2. Veranstaltung endlich ordentlich vorbereiten können ;-)!

Drückt uns dann mit dem Wetter die Daumen!

Schöne Grüße aus Meißen, das Orgateam.

Infos unter www.meissner-downhill.de
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Meißen / Umland
Liebe Freunde des Meissner City Downhills,

es ist soweit, der erste Sieger des Fotowettbewerbs auf der Homepage http://www.meissner-downhill.de/2009/galerie/details.php?image_id=138 ist gekürt.

Mit dem Foto „Sky´s the limit“ konnte sich „Fedja“ durchsetzen.

Er gewinnt eine Übernachtung für 2 Personen im Welcome Hotel Meißen vom 4. zum 5. September 2010, also zum 2. Meissner City Downhill.

Wir gratulieren Fedja und bitten ihn, zur Übergabe des Preises den Kontakt mit uns aufzunehmen.

Vielen Dank allen Einsendern für die tollen Fotos. Selbstverständlich können weiter Foto´s auf die Seite gestellt werden.

Wir sehen uns in Meißen – zum 2. MCD!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Meißen / Umland
Der Countdown läuft! - Noch 38 Tage bis zum Start des 2. Meißner City Downhill.

Liebe Downhiller,

damit ihr merkt, dass wir nach wie vor an der Vorbereitung des Rennens eifrig arbeiten, hier mal ein kleiner Zwischenstand:

Der 2. MCD beginnt – wie im letzten Jahr – mit der Anmeldung und Startnummernausgabe am Samstag, dem 4.9.2010 ab 11 Uhr auf dem Heinrichsplatz. Ab 15 Uhr ist dann Zeit, um die Strecke genauestens zu inspizieren, ihr werdet merken, dass wir einige Sprünge und Hindernisse in diesem Jahr anders gestaltet haben. Aber eines können wir schon versprechen, es wird mit Sicherheit nicht weniger spektakulär…

Ab 16 Uhr beginnt dann am Samstag das eigentliche freie Training. Bitte beachtet, dass jeder Starter mindestens 2 x die Strecke gefahren sein muss, um für das Rennen zugelassen zu werden. Da die Strecke in diesem Jahr um ca. 100 m nach oben verlängert wurde (Start ist auf dem Domplatz), haben wir etwas strengere Fahr- und Pausenzeiten, da dort zeitgleich einige Veranstaltungen stattfinden (z. B. Ludwig Güttler im Dom, Sonntag Familienfest an der Albrechtsburg).

Wer sich an die Startrampe im letzten Jahr erinnern kann, der kann sich freuen, diese als Sprungrampe auf der Schlossbrücke zu erleben (bitte nicht in den Hohlweg springen!!!).

Auch am Baderberg/Lorenzgasse wird die Rampe etwas umgebaut, aber nicht harmloser…

Für den Abend haben wir auch noch etwas vorbereitet, ihr müsst also nicht nach dem Duschen ins Bett… Einzelheiten dazu teilen wir euch rechtzeitig mit.

Am Sonntag (5.9.) starten wir dann um 9 Uhr mit dem 2. freien Training, gegen 11 Uhr beginnen dann die ersten Wertungsläufe. Wie viele es geben wird, hängt von den geforderten Pausenzeiten, der Anzahl der Teilnehmer und der Disziplin der Leute ab, das werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Bitte beachtet noch, dass wir die Anzahl der Teilnehmer auf 150 beschränken müssen. Bisher haben sich schon ca. 50 Fahrer verbindlich angemeldet, ohne dass die Veranstaltung extra beworben wurde. Verbindlich angemeldet ist, wer seine Anmeldung online ordnungsgemäß ausgefüllt hat und die Startgebühr eingezahlt hat. D. h., wer sich zwar angemeldet hat, die Startgebühr aber vor Ort bezahlen will, kann unter Umständen Pech haben. Bitte beachtet auch, dass die günstigere Startgebühr von 25 € nur noch bis zum 31.7. gilt.

Im Preis ist, wie im letzten Jahr, ein T-Shirt (es gibt ein neues) sowie etwas Verpflegung enthalten.

Für kulturelle Umrahmung sowie ein fahrradspezifisches Rahmenprogramm ist gesorgt.

Den Shuttle-Service haben wir aufgestockt…

Weitere Informationen zu Unterkünften bitte unter www.touristinfo-meissen.de klären, Parkmöglichkeiten können wir in beschränkter Anzahl zur Verfügung stellen, bitte bei der Anmeldung fragen.

Soviel erstmal von uns – wir freuen uns auf ein schönes Rennen – mit euch!

Viele Grüße aus dem sonnigen Meißen!

Gerd

MCD - Organsiation
 
Dabei seit
19. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Herten
Hallo,

ich bin schon letztes Jahr mitgefahren.
Damals noch mit meinem HT aber dieses Jahr bin ich
mit meinem Fully am Start.
Wenn jemand aus NRW/Ruhegebiet mitkommen möchte
können wir gerne eine Fahrgemeinschaft bilden.

bis jetzt sind wir:
6 personen+4bikes

Autos (vorerst):
Golf 2 Pers. 2 Bikes
Astra 2 Pers. 2 Bikes
Smart 2 Pers. 0 Bikes (leider keinen Fahrradträger)
Am besten wäre es, wenn jemand einen VW Transporter o.ä. hat.

Abfahrt:
warscheinlich Freitag Mittag/Nachmittag

Rückfahrt:
Sonntag nach der Siegerehrung oder Montag Mittag.

Unterkünfte:
Ich kenne Jemanden, der hat 2 Ferienwohnungen für je 2-3 Pers.
Fußweg von den FeWo zum Rennen ca. 3 min.
Kosten glaube ich 25-30€/Nacht.
Ansonsten kann man ja noch Zelten.

STARTPLÄTZE GIBTS NOCH MEHR ALS GENUG!

Wer Interesse hat hier rein schreiben oder PN!
 
Dabei seit
30. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Meißen / Umland
Zu den aktuellen Teilnehmerzahlen:

Bis zum 13.08.2010 haben sich 83 Starter gemeldet; in letzten Jahr waren es 3 Wochen vor dem Rennen 53 gewesen.

Wir steigern uns also langsam.

Die Sttercke ist dieses Jahr etwas länger, da der Start direkt vorm Meißener Dom erfolgt.
 
Dabei seit
9. Februar 2006
Punkte Reaktionen
0
Liebe Downhiller,


die letzten Wochen vor unserem 2. Downhill-Event in Meißen brechen an, nur noch 15 Tage und dann geht es wieder los.

Lasst mich bitte ein paar organisatorische Sachen loswerden:

Wir haben aktuell fast 100 Anmeldungen. Bisher haben aber auch noch nicht alle bezahlt. Bitte verlasst euch nicht darauf, dass ihr dann in aller Ruhe vor Ort bezahlen könnt. Wir haben zu einem früheren Zeitpunkt schon darauf hingewiesen, dass die Anzahl der Starter limitiert ist. D. h. gesetzt sind die ersten 150 Angemeldeten, die auch bezahlt haben. Erfahrungsgemäß versuchen sich in den letzten Tagen noch viele anzumelden. Wir möchten dann am Renntag niemanden zurückweisen müssen, weil wir unser Limit erreicht haben. Also bitte noch mal eure Bankverbindung strapazieren…

Dann haben wir in den vergangenen Wochen wiederholt Beschwerden von verschreckten Anwohnern bekommen, dass die Treppen und Gassen der Altstadt für Trainingszwecke vorab schon mal benutzt werden. Bitte nehmt davon Abstand, da durch die Beschwerden die Veranstaltung als solche in Gefahr gerät. Dort wohnen Kinder und ältere Menschen, die jederzeit aus ihrem Haus treten können und einfach umgefahren werden. Wir richten die Rennstrecke zu eurer und der Sicherheit der Anwohner am Rennwochenende entsprechend her. Die Treppen werden dann präpariert, die Anwohner informiert und die Strecke auch für Fußgänger gesperrt. Bitte nutzt also unbedingt und ausschließlich die beiden Trainingstage am 4. und 5. September.

Wir haben für jeden Starter wieder ein T-Shirt anfertigen lassen und wollen euch auch etwas mit Essen (nur Sonntag) und Getränken versorgen. Diese stehen für euch dann an der Anmeldung auf dem Heinrichsplatz bereit.

Das Fahrerlager befindet sich im Zielbereich hinter dem Theater. Parkflächen stehen im Bereich Rote Schule (neben dem Kleinmarkt) in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Bitte wendet euch dann an die Anmeldung, die am Samstag ab 11 Uhr für euch geöffnet hat.

Für weitere Fragen nehmt bitte Kontakt zu uns auf: Te.: 03521 – 71 90900

Also – wir sehen uns in Meißen, lasst es euch gut gehen –

Andreas Krause

www.meissner-downhill.de
 
Dabei seit
21. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Meißen
Wird mit Sicherheit wieder nen geiles Event, kanns kaum noch abwarten. Hoffentlich klappt alles von der Organisation wie letztes Jahr :daumen:

Nur ein was negatives muss ich mal am Rande erwähnen. Warum wird die Stadt Meissen (Stadtverwaltung) als Mitveranstalter erwähnt? Die kümmern sich nen scheißdreck um uns Radfahrer. Labern großartig was davon das die sowas unterstützen wollen aber nichts wird getan. Uns wurde letztes Jahr direkt nach der Siegerehrung zugesichert das sie sich bereit erklären uns paar LKW Ladungen Erde auf unsere Anlage zu fahren. Naja nun kam vor paar Wochen ne Mail mit der Aussage das alles nicht realisierbar sei und die Stadt keine Zeit für sowas habe. Aber wo is das Problem einfach nur mal paar Tonnen Erde uns hinzuschütten und uns nen kleinen Raum zur Verfügung zu stellen für Werkzeuge zum Pflegen der Anlage (sind genügend freie Räume auf der Anlage vorhanden)? :mad:

Naja, will nicht weiter für schlechte Stimmung sorgen. Wir sehen uns alle nächstes Wochenende und falls mir ganz zufällig der Oberbürgermeister vors Rad läuft werden mir mit viel Glück vlt meine Bremsen versagen :D
Und vielleicht findet sich ja auf diesen Weg ein netter Sponsor der sich bereit erklärt uns paar Tonnen Erde zu spendieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Meißen / Umland

Anhänge

  • zeitplan.pdf
    8,2 KB · Aufrufe: 18
Dabei seit
30. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Meißen / Umland
gibt es schon bilder von den zu überfahrenden holzkonstruktionen? :)

Wir haben heute mit dem Aufbau der Hindernisse begonnen. Anbei die Rampe am Baderberg:



An allen Hindernissen wird es natürlich einen Chickenway geben. Weitere Bilder werde ich in Kürze in meinem Fotoalbum einstellen.

Ansonsten ist wohl klar: Kommen und sehen....
 
Dabei seit
19. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Herten
Morgen gehts ab nach Meißen!!!

da muss man ja ne ganz schöne kurve vor dem ding fahren um im richtigen winkel drauf zu kommen.
Mehr bilder wenns welche gibt!
Bin schon gespannt was es sonst noch so neues gibt! :D
Diese komische bodenwelle oben nach dem start könnt ihr gerne weglassen.

Gibts bei euch eigentlich auch ein paar fr/dh strecken in der Gegend?
 
Dabei seit
30. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Meißen / Umland
:DSo, nun ein kurzer Zwischenstandsbericht von der Orga:

Es haben sich bislang 120 Starter gemeldet. Kurzentschlossene sollten Ihre Entscheidung nicht auf die lange Bank schieben, da das Starterfeld auf 150 Teilnehmer begrenzt ist.

Die Strecke wird zur Zeit vorbereitet, die Aufbauarbeiten werden morgen abschlossen. Hier ein paar Bilder vom vorläufigen "Bautenstand":

Start am Meißener Dom (mit Gottes Segen :D)



Burgkeller:



Rote Stufen:



Baderberg:



Das Wetter soll gut werden - 18 Grad und Niederschlagsrisiko 18 %.

In diesem Sinne: Ride on!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. September 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Geil! Wollte dieses Jahr hin aber leider kein "Frei" bekommen! Wenns nächstes Jahr nochmal läuft dann will ich dahin!!

Wäre klasse wenn ihr ein paar Vids reinstellt!
 
Dabei seit
6. Februar 2004
Punkte Reaktionen
754
war ein klasse event! nur die pausen am samstag waren ein bisschen bescheiden.
wer bilder von der 96 (giant glory 2012) und 99 (weißes intense 951) hat, bitte melden!
 
Dabei seit
30. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Meißen / Umland
Guten Morgen!

Der 2. Meißner City Downhill ist Geschichte.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Aktiven für den gezeigten attraktiven Mountainbikesport - solche Veranstaltungen sind immer die beste Werbung für eine "Randsportart".

Das Presseecho ist ebenfalls positiv:

http://www.sz-online.de/Nachrichten/Meissen/5000_kommen_zum_Meissner_City_Downhill/articleid-2553531

In den nächsten Tagen werden sich die Veranstalter, Organisatoren und Helfer zur Auswertung an einen Tisch setzen, um die Veranstaltung auszuwerten. Wir möchten Euch bitten, diesen Thread zu nutzen, um Euer Feedback, Kritik und Wünsche zu äußern. Dies könnt Ihr auch gerne im Forenbereich unserer Webseite www.meissner-downhill.de tun.

Die Kritik an den häufigen Pausen während des Training am Samstag haben wir aufgenommen. Es sei angemerkt, dass wir als Veranstalter gerade auch am Samstag immer einen Kompromiss zwischen den Interessen der Anlieger (vor allem Hotels und Gaststätten), des Tourismus (die Albrechtsburg und der Dom sind neben der Porzellanmanufaktur die besonders am Wochenende am stärksten frequentierten Besucherziele), des im Dom laufenden Konzertes und des Sports finden mussten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Februar 2004
Punkte Reaktionen
754
Wie wäre es wenn man einen Nacht City Downhill austrägt? :)
Dann kommt man mit den Veranstaltungen im / am Dom nich in die Quere.
Außerdem hätte man ein Event welches vom Format her noch einzigartiger wäre.

Grüße
 
Dabei seit
30. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Meißen / Umland
Wie wäre es wenn man einen Nacht City Downhill austrägt? :)
Dann kommt man mit den Veranstaltungen im / am Dom nich in die Quere.
Außerdem hätte man ein Event welches vom Format her noch einzigartiger wäre.

Grüße

Gute Idee.:daumen:

Wie gesagt: Wir sammeln zur Zeit alle Vorschläge und Kritikpunkte, welche wir dann tatkräftig in Vorbereitung des 3. MCD umsetzen werden.
 
Dabei seit
6. Februar 2004
Punkte Reaktionen
754
meine Vorschläge:

- Rennen im Dunkeln?!?
- die Anfahrt zum Drop am Baderberg wie 2009 links am Brunnen vorbei
- das Gap in den roten Stufen einen Meter länger. Also die Anfahrtsrampe kürzen

Sonst fande ich alles vom feinsten! Selbst die Videoübertragung war standfester als bei Freecaster. ;)

Grüße
 
Oben Unten