Melden uns zurück zum Dienst: Liteville wieder mit Support im IBC

Dabei seit
16. Mai 2021
Punkte Reaktionen
110
Danke für eure Antwort. Wird es denn die neuen MK15.3 auch mit weniger Federweg geben oder müssen wir uns bis 2023 gedulden bis das 101 mit 120mm kommt?
Oder wird es jetzt so bleiben mit 160mm, und damit das 301, das mal soviel verschiedene Einsatzzwecke ermöglichte, beschnitten?
Gegenfrage: Was genau ist denn der Unterschied von Mk15 zu 15.3?

Der Helmchen Tuned Hebel für 160mm und Stahlfeder Option. Den 130mm Hebel vom Mk 15 kannst doch auch an ein 2022er Modell dranschrauben, wenn du weniger Federweg brauchst.
 

tommi101

MTB addict!
Dabei seit
31. März 2006
Punkte Reaktionen
497
Gegenfrage: Was genau ist denn der Unterschied von Mk15 zu 15.3?

Der Helmchen Tuned Hebel für 160mm und Stahlfeder Option. Den 130mm Hebel vom Mk 15 kannst doch auch an ein 2022er Modell dranschrauben, wenn du weniger Federweg brauchst.
Genau, denn der 130mm-Hebel in Verbindung mit der MegNeg funzen ziemlich gut für Mittelgebirgstouren (Federgabel hat 150mm FW) .
Im Vergleich zum Standard 160mm-Hebel fahre ich mit den 130er Hebeln deutlich weniger Druck im Dämpfer (bei 100kg brutto ~ 230psi).
Dennoch bin ich sehr gespannt auf den MK15.3 Hebel.....sobald der lieferbar ist wird der bestellt :)
 

thetourist

Fahrtechnikle****heniker
Dabei seit
29. August 2006
Punkte Reaktionen
12
Ort
Mittelmosel
Gegenfrage: Was genau ist denn der Unterschied von Mk15 zu 15.3?

Der Helmchen Tuned Hebel für 160mm und Stahlfeder Option. Den 130mm Hebel vom Mk 15 kannst doch auch an ein 2022er Modell dranschrauben, wenn du weniger Federweg brauchst.
Dann auch mal direkt die Frage an @Liteville_Bikes, ist dies wirklich eine Möglichkeit?

Kann man an ein MK15.3 Rahmen die alten Rocker mit 130mm vom MK15 dranschrauben und nen passenden Dämpfer reinhängen? Und funktioniert das dann auch genauso andersrum, also vorhandenes MK15 mittels neuen Rocker und Dämpfer auf ein MK15.3 umrüsten?

Ich habe die Aussage bekommen, es wäre nicht machbar.
 
Dabei seit
9. September 2010
Punkte Reaktionen
51
Dann auch mal direkt die Frage an @Liteville_Bikes, ist dies wirklich eine Möglichkeit?

Kann man an ein MK15.3 Rahmen die alten Rocker mit 130mm vom MK15 dranschrauben und nen passenden Dämpfer reinhängen? Und funktioniert das dann auch genauso andersrum, also vorhandenes MK15 mittels neuen Rocker und Dämpfer auf ein MK15.3 umrüsten?

Ich habe die Aussage bekommen, es wäre nicht machbar.
Ja ist möglich. Der MK15 Rahmen ist unverändert soweit ich es verstanden habe und damit mit allen MK15 Hebeln kompatibel. Aber aufpassen was die 15.3 Hebel angeht, da gibt es 2 unterschiedliche (FOX / EXT Coil).

"Darüber hinaus wird neben dem leichten SL Rocker auch noch ein weiterer Umlenkhebel angeboten. Der sogenannte Pro Rocker gleicht seinem Konterpart in fast allen belangen, erlaubt allerdings auch die Montage von Stahlfeder-Dämpfern."
 

lau

Mein Bike kann das
Dabei seit
11. Januar 2002
Punkte Reaktionen
27
Ort
Belgien
Lebt Liteville denn eigentlich noch? Das 301Ce ist nicht bestellbar, auf Mails bekomme ich keine Antwort mehr...... Motoren scheint es keine zu geben........
Als Fan der ersten Stunden täte es mir sehr leid wenn eine tolle Marke so verschwinden würde.
Ich drücke beide Daumen das sich das wieder ändert.
Jochen
mein bike kann das
 
Dabei seit
1. März 2021
Punkte Reaktionen
110
Ort
Am Mühlbach 12A, 87487 Wiggensbach
Dann auch mal direkt die Frage an @Liteville_Bikes, ist dies wirklich eine Möglichkeit?

Kann man an ein MK15.3 Rahmen die alten Rocker mit 130mm vom MK15 dranschrauben und nen passenden Dämpfer reinhängen? Und funktioniert das dann auch genauso andersrum, also vorhandenes MK15 mittels neuen Rocker und Dämpfer auf ein MK15.3 umrüsten?

Ich habe die Aussage bekommen, es wäre nicht machbar.

Moin,

auch am 301 MK15.3 kannst du die 130-mm-Trail-Rocker nachrüsten und dein 301 damit vom Enduro zum Trail-Bike umrüsten. Die Rocker findest du als Zubehörartikel im Syntace Online-Shop: https://www.syntace.com/de_DE/produ...rarm-301-mk15-130mm-black-anodized-m-xxl?c=44

Liebe Grüße,

dein LV Team
 
Dabei seit
1. März 2021
Punkte Reaktionen
110
Ort
Am Mühlbach 12A, 87487 Wiggensbach
Lebt Liteville denn eigentlich noch? Das 301Ce ist nicht bestellbar, auf Mails bekomme ich keine Antwort mehr...... Motoren scheint es keine zu geben........
Als Fan der ersten Stunden täte es mir sehr leid wenn eine tolle Marke so verschwinden würde.
Ich drücke beide Daumen das sich das wieder ändert.
Jochen
mein bike kann das
Hi Jochen,
kein Grund zur Sorge. Es läuft.
Wann und an welche Adresse hast du uns denn geschrieben?
Wir möchten und werden dich nicht im Stich lassen.
Liebe Grüße
 
Dabei seit
20. Mai 2009
Punkte Reaktionen
45
Ort
Dahoam
Hallo,
ich muss mir jetzt Luft machen. Ich versuche die zweite Woche, Teile zu bestellen. Ich habe bei Syntace angerufen, da auf meine Mail keine Antwort kam. Die Anfrage wurde an Liteville weitergeleitet, worauf mich ein Mitarbeiter am 24.7. angeschrieben hat, welche Teile ich genau benötige. Ich antwortete sofort und es kam - nix! Also wieder am vergangenen Freitag bei Syntace bei der genervten Miktarbeitern: "Ja, ich weiß, wir hatten schon das Vergnügen.." angerufen. Sie wollte es dem Mitarbeiter mitteilen, der den Rest der Woche nicht da sei. Ich sagte ihr, dass ich die Teile dringend benötige, da ich am 5.8. verreise. Kunde droht mit Auftrag!

Ich habe keinen Bock mehr. nach sieben verscheidenen Mks ist Feierabend. Wollt ihr nicht oder könnt ihr nicht? So, das musste raus.
Trotzdem liebe Grüße
 
Dabei seit
1. März 2021
Punkte Reaktionen
110
Ort
Am Mühlbach 12A, 87487 Wiggensbach
Hallo Tom,

danke für deine offenen Worte. Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen. Nichtsdestotrotz haben wir dich keineswegs vergessen. Bitte werfe doch einen Blick in dein E-Mail-Postfach: Du müsstest heute (02.08.2021) um Punkt 14:00 Uhr (also noch vor deinem Post ;)) Mail von uns bekommen haben.

Wir hoffen, dass wir dein Anliegen zeitnah klären können. Ride On.

Dein Liteville Team
 
Dabei seit
1. März 2021
Punkte Reaktionen
110
Ort
Am Mühlbach 12A, 87487 Wiggensbach
Hallo, dem ist leider nicht so. Auch im Spam ist nichts zu finden.
Das ist gleichermaßen schade wie seltsam. Kannst du das nochmals prüfen. Die Mail ging definitiv raus und das auch an die richtige Adresse.

Bitte werfe doch auch einen Blick in deine privaten Nachrichten, wir haben dir dort soeben geschrieben.

Liebe Grüße
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.271
Ort
Pfälzerwald
Hallo Liteville Team

das hier ist eine gescheite Lösung um Leitungen in den Rahmen einzuführen


Es macht IMHO keinen Sinn einfach nur Löcher ins Steuerrohr zu bohren (MK15) oder scharfkantige Langlöcher mit ungenügend funktionierenden Abdeckblättchen (MK15 & H-3) mit denen sich die Leitungen auch nicht wirklich "spannen" lassen damit die nicht klappern
Das ist auf alle Fälle ein Punkt den ihr bei den nächsten MK Generationen der Bikes berücksichtigen solltet.
Ich muss nun am MK15 & H-3 (wieder) die Außenhüllen austauschen da sich die an den Kanten aufreiben. Aktuell sieht das nur häßlich (und billig gemacht) aus, aber langsam kommt es in den Bereich wo es zum Problem werden kann.

Und geht bitte wieder weg vom Setback damit man auch andere Stützen nutzen kann.*
Die 8Pin finde ich, ist eine unnötig teure und aufwändige Lösung die dauerhaft dann auch nicht besser funktioniert wie andere!
So ist meine 8Pin im MK15 die einzige meiner Stützen (Reverb, Vecnum, KS LEV, KS Dropzone) die gerne mal unten hängen bleibt und sich nur mit einem Anstoß in Bewegung setzt.


*bevor jetzt gleich einer kommt der eine gerade Stütze fährt und sagt das es doch geht.... die jetzige Sitzposition ist für mich und vor allem für meine Knie perfekt. Ich will daher auf dem MK15 nicht weiter vorne sitzen.
 

RaceFace67

blackforestviller
Dabei seit
29. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.035
Ort
Baden
Also mit zwei mk14 und einem H3, ich kann das Problem mit den Leitungen nicht nachvollziehen. Ich fahre auch nicht wenig und bei jedem Wetter, kein Klappern, kein Abknicken.

finde die Lösung mit den Abdeckklappen aus Alu Edler und wertiger als porös werdende, einzeln in drei Jahren nicht mehr erhältliche Plastiktüllen
 

alteoma301

Acid auf Rädern
Dabei seit
10. September 2019
Punkte Reaktionen
581
Ort
Bodensee
bei einem rahmenset (rahmen, dämpfer, sattelstütze) welches 3500€ kostet und bei dem der Hersteller mit interessanten Detaillösungen und Liebe zum Detail wirbt sollte man aber doch meinen, dass man nach dem Kauf nicht noch an dem Rahmen herumbasteln muss um ein vom Hersteller schlichtweg ignoriertes Problem mit abgeschnittenen Plastikröhrchen lösen muss.
Pfui Liteville. Pfui. Das konntet ihr wirklich mal besser...

 
Dabei seit
1. August 2014
Punkte Reaktionen
53
bei einem rahmenset (rahmen, dämpfer, sattelstütze) welches 3500€ kostet und bei dem der Hersteller mit interessanten Detaillösungen und Liebe zum Detail wirbt sollte man aber doch meinen, dass man nach dem Kauf nicht noch an dem Rahmen herumbasteln muss um ein vom Hersteller schlichtweg ignoriertes Problem mit abgeschnittenen Plastikröhrchen lösen muss.
Pfui Liteville. Pfui. Das konntet ihr wirklich mal besser...

😂😂😂 Ja, ich gebe Dir zu 100% Recht. Ging für mich halt am schnellsten. Inserts oder sowas wären tatsächlich mal angesagt.
 
Oben