Melden uns zurück zum Dienst: Liteville wieder mit Support im IBC

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.271
Ort
Pfälzerwald
Also mit zwei mk14 und einem H3, ich kann das Problem mit den Leitungen nicht nachvollziehen. Ich fahre auch nicht wenig und bei jedem Wetter, kein Klappern, kein Abknicken.

finde die Lösung mit den Abdeckklappen aus Alu Edler und wertiger als porös werdende, einzeln in drei Jahren nicht mehr erhältliche Plastiktüllen
beim H-3 habe ich mir die Schalt Außenhülle beim Einziehen regelrecht abgeschabt so scharfkantig ist an meinem Rahmen eins der Löcher.
An dem klappert auch die Leitung der Reverb
Die Abdeckungen könnte man so ausführen, dass sie eine Klemmfunktion übernehmen.

ich war dann überrascht , dass es beim MK15 auch 3 Jahre später nicht besser gemacht ist
das ist schon traurig, angesichts des Preises sowieso. Selbst mein 700,-€ Stahlrahmen hat da bessere Lösungen dran.
 

alteoma301

Acid auf Rädern
Dabei seit
10. September 2019
Punkte Reaktionen
579
Ort
Bodensee
😂😂😂 Ja, ich gebe Dir zu 100% Recht. Ging für mich halt am schnellsten. Inserts oder sowas wären tatsächlich mal angesagt.
no offense. deine Lösung passt für dich sicher sehr gut und sollte von mir auch nicht schlecht dargestellt werden. Aber die Tatsache, dass du aber überhaupt so eine Lösung anwenden musstest ist doch echt doof.
 
Dabei seit
8. November 2004
Punkte Reaktionen
53
Ort
München
@Liteville_Bikes: Habe ein H3 MK1. Wegen der Langlöcher für die Leitungen habe ich etwas Hemmungen damit im Winter zu fahren, weil da das Salz ja direkt in die Streben suppt.

Wie seht Ihr das? Ist das ein Problem oder ist eure Alu-Legierung so wiederstandsfähig, dass das kein Thema ist?

Bin da etwas übervorsichtig, da ich erst letztes Jahr einen Rahmen wegen Salzfraß verschrotten musste.
 
Dabei seit
10. August 2007
Punkte Reaktionen
37
Habe auch 3 301 gefahren (mk5, mk11, mk14). Am letzten fand ich dir Zugeingänge auch nicht gut.
Baue gerade ein LAST auf, die haben das viieell besser gelöst.
20210911_100033.jpg
20210911_095934.jpg
20210911_095801.jpg
 
Dabei seit
1. März 2021
Punkte Reaktionen
108
Ort
Am Mühlbach 12A, 87487 Wiggensbach
@Liteville_Bikes: Habe ein H3 MK1. Wegen der Langlöcher für die Leitungen habe ich etwas Hemmungen damit im Winter zu fahren, weil da das Salz ja direkt in die Streben suppt.

Wie seht Ihr das? Ist das ein Problem oder ist eure Alu-Legierung so wiederstandsfähig, dass das kein Thema ist?

Bin da etwas übervorsichtig, da ich erst letztes Jahr einen Rahmen wegen Salzfraß verschrotten musste.
Hi!

Deine Anfrage habe ich die Woche direkt an Jo weitergeleitet - und seine Aussage war deutlich: nein, es besteht kein Problem bei unseren Rahmen bezüglich Salzfraß.

Liebe Grüße!
 
Oben