Merci Rémi Thirion: Abschied nach 8 Jahren auf Commencal

Merci Rémi Thirion: Abschied nach 8 Jahren auf Commencal

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8xMi8xMWIxNzc2OGU5ZTQxOGY2MTQyMDRlMGIwMjY4YjU2ZmVmNWFlNmM2LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Rémi Thirion hat in den vergangenen 8 Jahren auf Commencal zahlreiche Erfolge eingefahren. Nun trennen sich die Wege. Das hat der Franzose inzwischen auf Instagram bestätigt.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Merci Rémi Thirion: Abschied nach 8 Jahren auf Commencal
 

xMARTINx

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
9.254
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Interesant zu dem Thema ist folgender Link. Tenor ist, dass das Material noch nicht so weit war zu dem Zeitpunkt und schlicht Reifen sowie Gabeln der limitierende Faktor sind, gab es schlicht nicht.

2011 war das mit Trek 29iger, also 9 Jahre statt 7 und dann fiel mir noch das 951 in 29 ein, Intense und Jeff waren sogar noch vor Trek mit dem 2951.
Das Trek ist unter Shandro so viel ich weiß nur bei nationalen Events gefahren worden, nie im WC.
Ja stimmt hatte ich damals auch gelesen.
Da waren die Zulieferer der limitierende Faktor
Das 29er ist am Ende schon eine grosse Innovation im Weltcup gewesen, auch wenn's ja schon fast wieder ausgedient hat ausser bei den wirklich grossen Fahrern
 
Oben