Merida BIG.NINE XT2 Titan 2020 - 29 vs Canyon Nerve XC8 Fully

Dabei seit
1. April 2021
Punkte Reaktionen
0
Servus liebe Profis,

Ich bin auf der suche nach meinem ersten - gescheiten - MB und hab bei einem lokalen Händler ein neues Merida BIGNINE XT2 für 1100€ gefunden. Drauf gesprungen, paar Runden gedreht und muss sagen, dass ich rundum begeistert war (vllt ist es das auch schon?). Mir hat alles an dem Bike gefallen. Ich selbst würde wshl ab und an im Wald fahren, auf Straßen mit der Freundin usw.

Nun habe ich mir noch andere Räder angeschaut und das o.g. Canyon für 800€ gefunden. Ich als Laie denke nun, dass der Neupreis der bei 2000€ lag ja nicht unberechtigt ist/war. Könnte mir jmd der Ahnung hat mal seine Einschätzung dalassen?
Wäre sehr dankbar.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
4.671
Ort
Köln
Das eine ist ein ca. 10 Jahre altes 26er Fully, das andere ein neues 27.5, 29er Hardtail. Ich würde das Hardtail nehmen, auch wenn sowas woanders auch für 1100 EUR mit 1fach Schaltung hergestellt wird, verfügbar ist eine andere Sache.
 
Dabei seit
30. September 2020
Punkte Reaktionen
38
Auf ein uraltes Canyon würde ich nicht viel geben. Wenn du dich auf dem Merida wohl fühlst und du es sogar mit lokalem Händler Support in der richtigen Größe zum guten Preis kriegst, was willst du denn dann mehr? Zum Touren ist das super, da brauchst du kein Fully.
 
Oben