Merida One-Twenty rc 9 300 kann ich damit treppen runterfahren.

Dabei seit
21. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
1
Ich habe ein Merida One-Twenty rc 9 300 und die Bike kategorie ist 3 und bei Merida steht man darf nicht treppen runterfahren mit dieser Kategorie. Meistens fahre ich max 10 Treppenstufen auf einmal runter, würde es etwas ausmachen auf lange Sicht? Weil meistens sind die Hersteller bei den Kategorien sehr vorsichtig. beim Antworten. Danke 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte Reaktionen
1.098
Ort
Bamberg
Fantastische Frage.......
Eigentlich wollte ich schreiben ab 9 Stufen wirds kritisch.... aber wollen mal nicht so sein .

Julian,
wenn du uns erzählst, dass du 130 kg wiegst, würde ich sagen nur 8 Stufen.......ne späßle gmacht.. dann langfristig vielleicht problematisch.

Wenn du nur 60kg mit Klamotten wiegst, dann lacht der Rahmen mit der Federung nur....

Wenn du irgendwo dazwischen bist, sehe ich auch kein großes Risiko, muss das Bike wegstecken können.

Wenn du jetzt aber viele und auch große Sprünge mit einbaust dann wahrscheinlich nicht das richtige Bike.

Aber grundsätzlich net so viel Angst haben, die Bikes können schon einiges vertragen,
Wenn du es dann zu wild angehst, merkst du es selber, dass Federweg und Federelement nicht dafür ausgelegt sind.

Geh bike hab fun, alles andere merkt man dann schon mit der Zeit.
Grundsätzlich hast du da erstmal ein schönes Bike, um damit Spaß im Trail zu haben.
 
Dabei seit
21. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
1
Fantastische Frage.......
Eigentlich wollte ich schreiben ab 9 Stufen wirds kritisch.... aber wollen mal nicht so sein .

Julian,
wenn du uns erzählst, dass du 130 kg wiegst, würde ich sagen nur 8 Stufen.......ne späßle gmacht.. dann langfristig vielleicht problematisch.

Wenn du nur 60kg mit Klamotten wiegst, dann lacht der Rahmen mit der Federung nur....

Wenn du irgendwo dazwischen bist, sehe ich auch kein großes Risiko, muss das Bike wegstecken können.

Wenn du jetzt aber viele und auch große Sprünge mit einbaust dann wahrscheinlich nicht das richtige Bike.

Aber grundsätzlich net so viel Angst haben, die Bikes können schon einiges vertragen,
Wenn du es dann zu wild angehst, merkst du es selber, dass Federweg und Federelement nicht dafür ausgelegt sind.

Geh bike hab fun, alles andere merkt man dann schon mit der Zeit.
Grundsätzlich hast du da erstmal ein schönes Bike, um damit Spaß im Trail zu haben.
Vielen Dank für die schnelle und nette Antwort.
 
Oben Unten