Meta TR 29 2021

DIRK SAYS

smart bergab
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
460
Ort
Dettenheim
Hat von der RS-Luft-Dämpfer-Fahrern unter euch jemand Erfahrungen mit Tokens?

Mein Dämpfer geht bei 30% Sag auf Block. Zwar spüre ich den Durchschlag nicht, der Gummiring ist aber immer ganz unten. Da ich ein ungutes Gefühl habe, wenn nicht etwas Reserve da ist, habe ich mir Tokens bestellt.

Habt Ihr die Tokens im eingebauten Zustand gewechselt/eingebaut oder muss ich dem Dämpfer rausmachen. Wie ihr euch denken könnt: Ich bin faul. ;)
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.177
Ort
Region Hannover
Hat von der RS-Luft-Dämpfer-Fahrern unter euch jemand Erfahrungen mit Tokens?

Mein Dämpfer geht bei 30% Sag auf Block. Zwar spüre ich den Durchschlag nicht, der Gummiring ist aber immer ganz unten. Da ich ein ungutes Gefühl habe, wenn nicht etwas Reserve da ist, habe ich mir Tokens bestellt.

Habt Ihr die Tokens im eingebauten Zustand gewechselt/eingebaut oder muss ich dem Dämpfer rausmachen. Wie ihr euch denken könnt: Ich bin faul. ;)
Token im eingebauten Zustand geht, ist aber umständlich.
(Luft komplett raus, inkl. Dämpfer lang ziehen um die Negativkammer zu entlüften. Dann Hülse abdrehen. Am besten das Rad dabei senkrecht mit dem Vorderrad nach unten festklemmen damit kein Schmierstoff ausläuft. Token rein, festklemmen. Öl nachfüllen, zudrehen, Luft drauf.
Bei meinem SuperDeluxe waren ab Werk schon 2 drin!
Ohne MST-tuning ging es mir wie Dir.
Ich habe dann mit weiterenToken rumgemacht, mit wenig Erfolg
Wenn Dir die Dämfung paßt, sollte ein weiterer reichen.

Weniger SAG heißt ja, weniger sensibel am Anfang. Da wird der Unterschied zu Gabel bei 160/140 zu groß.
Lieber mit Token mehr Progression und einen sensibelen Anfangsbereich

Ich würde auch auf der Strecke mal 30% bis 25% testen.
 

DIRK SAYS

smart bergab
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
460
Ort
Dettenheim
Token im eingebauten Zustand geht, ist aber umständlich.
(Luft komplett raus, inkl. Dämpfer lang ziehen um die Negativkammer zu entlüften. Dann Hülse abdrehen. Am besten das Rad dabei senkrecht mit dem Vorderrad nach unten festklemmen damit kein Schmierstoff ausläuft. Token rein, festklemmen. Öl nachfüllen, zudrehen, Luft drauf.
Bei meinem SuperDeluxe waren ab Werk schon 2 drin!
Ohne MST-tuning ging es mir wie Dir.
Ich habe dann mit weiterenToken rumgemacht, mit wenig Erfolg
Wenn Dir die Dämfung paßt, sollte ein weiterer reichen.

Weniger SAG heißt ja, weniger sensibel am Anfang. Da wird der Unterschied zu Gabel bei 160/140 zu groß.
Lieber mit Token mehr Progression und einen sensibelen Anfangsbereich

Ich würde auch auf der Strecke mal 30% bis 25% testen.
OK, danke. Dann probiere ich erst mal mit dem Sag/Luftdruck. Mein Dämpfer war zum Tuning bei Helmchentune - ist also auch nicht Serie, sondern angepasst.

Vielleicht bin ich mit den 165psi bei 115kg brutto (Rad-Klamotten-Rucksack-Fahrer) auch zu niedrig gelegen. :ka:
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.177
Ort
Region Hannover
OK, danke. Dann probiere ich erst mal mit dem Sag/Luftdruck. Mein Dämpfer war zum Tuning bei Helmchentune - ist also auch nicht Serie, sondern angepasst.

Vielleicht bin ich mit den 165psi bei 115kg brutto (Rad-Klamotten-Rucksack-Fahrer) auch zu niedrig gelegen. :ka:
Ich kann deine Werte so bestätigen 👍
...und werde den Weg mit einem Token probieren.
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte Reaktionen
224
Fährt jemand im Raum Stuttgart ein TR in L?
Ich fahre momentan ein Norco Optic in XL und liebäugel unter anderem mit dem Meta, würde mich aber gerne mal drauf setzen, bevor ich das bestelle oder einen weiten Weg auf mich nehme.
Zur Info, bin 1.85 mit 88 Schrittlänge.

Danke ✌️
 

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
2.689
Ort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
IMG_20220123_182134_209.jpg


Ich hab aufs Meta mal leichtere Reifen montiert, da ich zwischenzeitlich bei über 17kg lag. Die Exo DHR lagen noch im Keller...
Denke ich probiere demnächst mal die Wolfpack Enduro Reifen aus - Vittoria steht auch auf der Liste, sind aber nirgends verfügbar.

Das Rad wird von mir die Saison noch gefahren und nächstes Jahr gegen ein Rallon getauscht. (Die Räder davor bin ich immer nur eine Saison gefahren).
 
Dabei seit
15. September 2001
Punkte Reaktionen
32
Ort
Aalen
guten Tag Mal wieder

die ersten paar Monate schlechtes Wetter haben nun ja schon die meisten Räder hinter sich gebracht. wie schaut's denn da bei euch mit den Lagern aus?
hat schon jemand etwas getauscht / festgestellt / optimiert?

ich selbst nehme gerade den Hinterbau auseinander und alles fühlt sich sehr grobgängig an, so dass ich mich nun schon Mal zu den Lagern einlese. die kleinen Lager (3802) kosten leider pro Stück mehr als 10€ und es sind 8 Stück davon drin. kommt zusammen auf über 100€. meh!

heute abend gebe ich nochmal update.
 

Uwe H. aus G.

SUZler
Dabei seit
13. März 2003
Punkte Reaktionen
185
Ort
Gevelsberg
guten Tag Mal wieder

die ersten paar Monate schlechtes Wetter haben nun ja schon die meisten Räder hinter sich gebracht. wie schaut's denn da bei euch mit den Lagern aus?
hat schon jemand etwas getauscht / festgestellt / optimiert?

ich selbst nehme gerade den Hinterbau auseinander und alles fühlt sich sehr grobgängig an, so dass ich mich nun schon Mal zu den Lagern einlese. die kleinen Lager (3802) kosten leider pro Stück mehr als 10€ und es sind 8 Stück davon drin. kommt zusammen auf über 100€. meh!

heute abend gebe ich nochmal update.

Oder einfach die Lager in guter Industrie Qualität im Netz bestellen. Die Bezeichnung steht ja drauf!
 
Dabei seit
15. September 2001
Punkte Reaktionen
32
Ort
Aalen

Oder einfach die Lager in guter Industrie Qualität im Netz bestellen. Die Bezeichnung steht ja drauf!
laut Bezeichnung kommt man schon auf die 12€ pro Lager (auch wenn eben nicht ganz fancy "Enduro Bearings" drauf steht). --> https://www.kugellager-shop.net/3802-2rs-max-3802vrs-kugellager.html
Bin mir nur noch unsicher um was für eine Bauform es sich eigentlich handelt.
Schrägkugellager einreihig, oder zweireihig? Das wird je nach Shop unterschiedlich angegeben. Die zweireihigen könnten doch auch durch ein einfaches Rillenkugellager ersetzt werden. das wäre dann ja schon mal SEHR viel günstier (63802 gibts in Max für ~5€). Auch der fehlende Hinweis seitens Commencal auf eine Ausrichtung der Lager beim Einbau lässt mich am "Schrägkugellager" zweifeln
[Spoiler: hab jetzt dann einfach mal die normalen RiKuLas genommen. ]

hösch, soviel zum thema eingelenker :)
Jaja, da wird ja auch noch fleissig abgestütz. Wäre das ganze Zeug nicht auch ein toller Ort für die IGUS-Lager?
Aber leider Studium zu lange her - bin froh wenn ich noch zusammenbekomme dass im Lager Kugeln statt Kastanien drin sind ;-)

Die Enduro Lager taugen nix, das Geld lieber in andere hochwertige Lager investieren und mit wasserdichten Fett auffüllen.
Bin gerne gewillt Dir zu glauben - kommt mir auch sehr nach "Hype" und Marketingblabla vor, aber kannst Du vielleicht auch einen Link beisteuern. Gerne lese ich mich da auch ein.


Update aus dem Keller:
Die Hinterbau hat sich nicht nur so "angefühlt". Die Lager waren wirklich größtenteils mit mehr Erde als Fett gefülllt. (da wird doch wohl nicht wer mit dem Strahler draufgegangen sein !?!? :troll:)

Einen schönen Abend Euch!
 
Dabei seit
16. Februar 2016
Punkte Reaktionen
35
Ort
Kleinniedesheim
Meine Lager am AM sahen auch schon nach einem halben Jahr ziemlich mitgenommen aus. Habe sie mit frischem Fett wieder gefüllt, der Wechsel wird aber wohl bald fällig.
Ich habe auch das Gefühl, dass die EnduroBearings nichts taugen. Von den renommierten Herstellern (SKF, FAG, usw.) habe ich bisher aber keine vollugeligen Lager gefunden.

An meinem letzten Rad hatte ich die von Kugellager Express verwendet, die werde ich wohl noch einmal probieren und dann vergleichen.
(https://www.kugellager-express.de/vollkugeliges-rillenkugellager-6804-v-2rs-61804-v-2rs-20x32x7-mm)

Das mit den Schrägkugellagern ist wirklich interessant. Im Januar waren beim Lagersatz, den man von Commencal für das 29.2 kaufen konnte noch 6902 verbaut, jetzt sind es plötzlich 3802. Damals noch für 65€.
https://www.commencal-store.de/w21ebmeta-c2x31746556

Zweireihige Schrägkugellager sind in O-Anordnung aufgebaut, da ist die Ausrichtung egal.
 

Anhänge

  • Verwendete Lager.png
    Verwendete Lager.png
    231,6 KB · Aufrufe: 30
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Juni 2011
Punkte Reaktionen
34
Hi.
Ist hier irgendjemand aus dem Raum Oberschwaben/Allgäu mit einem Rad in Größe M, dass man mal Probesitzen dürfte?
Ich habe hier letztes Jahr schon einmal danach gefragt, wurde dann aber von mir wieder sehr schnell verworfen die Idee nach einem Meta.
Jetzt bin ich aber wirklich kurz davor auf den Bestellbutton zu drücken.
Ich tue mir aber immer schwer ein Rad blind zu kaufen.
Fahre momentan ein Norco Optic. Hat mir jemand vllt zufällig einen Vergleich dazu?
 

derAndre

Olle Flugelfe
Dabei seit
24. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.724
Ort
Bergisch Gladbach
Hat jemand von Euch Probleme bei den DT Swiss XM1900 Laufräder mit Spiel an der Achse? Ich habe gerade entdeckt, dass ich vorne und hinten leichtes Achspiel habe. Ich dachte eigentlich das sei bei geklemmten Steckachsen nicht möglich.
 

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
2.689
Ort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
Hat jemand von Euch Probleme bei den DT Swiss XM1900 Laufräder mit Spiel an der Achse? Ich habe gerade entdeckt, dass ich vorne und hinten leichtes Achspiel habe. Ich dachte eigentlich das sei bei geklemmten Steckachsen nicht möglich.

Da sind dann die Lager ausgeschlagen, aber die kann man bei DT gut wechseln.
 
Oben Unten