Mir ist da was zugeflogen: Marin Team 1990

Dabei seit
20. Januar 2010
Punkte Reaktionen
138
Ort
Viersen, NRW
Moin!

Gute Freunde von uns ziehen vom schönen Niederrhein ins schnöde Berlin und dieses Schätzchen soll nicht mehr mit umziehen.
Hier ein erstes Bild vom Zustand, in dem ich es aus dem Keller geborgen habe:
5CF9791D-E635-4CE8-AC7B-01019A8AAFD7.jpeg


Das die Gabel, der Lenker, Brems- und Schaltgriffe nicht mehr original sind ist zwar schade, aber kein Drama.

Das Rad sollte eigentlich das heute Bahnhofsrad meiner Freundin werden, ist, wenn ich damit fertig bin, aber wahrscheinlich zu schade, um es irgendwo länger stehen zu lassen.

Weitere Bilder des Fortschritts folgen in den nächsten Tagen, lasst euch überraschen!
 
Dabei seit
20. Januar 2010
Punkte Reaktionen
138
Ort
Viersen, NRW
Szenenwechsel, Werkstatt:

Der eigentliche Plan war, eine billige Starrgabel zu kaufen und diese zum Vorbau passend grün lackieren zu lassen. Die Dame des Hauses würde aber gerne die Federgabel behalten, der Chef will wissen, ob man die Gabel nicht doch nochmal reanimiert bekommt, weil er selbst noch eine zuhause stehen hat. Also: Gabel ausbauen, aufmachen und reinigen.
C70D717D-CC3D-4306-99D9-B3D3199BC3A8.jpeg


Die Elastomere waren wie Gummibrei, unfassbar klebrig und widerlich.
Die Gabel ist mittlerweile wieder fertig zusammengebaut, statt Elastomeren werkelt im Moment ein 95mm langes Stück Gartenschlauch in der Gabel (den Hinweis gab es irgendwo in Forum mal). So gibt die Gabel im Moment ganze 3mm Federweg frei. (Vermutlich) passende Elastomere sind aber bereits bestellt.C70D717D-CC3D-4306-99D9-B3D3199BC3A8.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

expresso'93

Canadian Steel
Dabei seit
10. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
1.323

Thias

気にしない
Dabei seit
28. März 2004
Punkte Reaktionen
2.414
Ort
Tübingen
Es ist heutzutage sehr schwer, passende Elastomer mit geeignetem Shore-Wert zu bekommen. Die im Maschinenbau üblicherweise verwendeten sind deutlich zu hart. Es gibt in den Staaten einen Verkäufer ("suspension parts" oder so), der so transparente Sätze verkauft, aber bis die hier sind, kostet das schnell 100 Euro, fürchte ich. Stahlfedern einzusetzen geht gut. Die kann man auch aus alten Billiggabeln ausschlachten. RST zB.
 

Herr_Habedank

Come to the dark side, we have ebikes :-)
Dabei seit
16. Juli 2019
Punkte Reaktionen
31
Passende Elastomere habe ich nicht gefunden aber in eBay Kleinanzeigen bietet jemand einen Federkit für die Manitou an , da habe ich ihn her,
kostete 34 Euro
 
Dabei seit
27. November 2002
Punkte Reaktionen
995
Dieses Federkit habe ich auch hier liegen, allerdings lange nach Erwerb noch Wings Federn aufgetrieben, sodass das Federkit übrig ist... kannst Du haben, wenn Du magst.
 
Dabei seit
20. Januar 2010
Punkte Reaktionen
138
Ort
Viersen, NRW
Danke für das Angebot, aber ein Kumpel hatte noch welche original verpackt im Laden liegen.

21E090E9-C90C-446E-86D6-5FEAD8FAB63B.jpeg
4C9B4FDC-4591-4A5C-A751-986BC6C5F301.jpeg


Mittlerweile ist das Rad schon wieder komplett fertig zusammen gebaut, weil ich es einfach fertig bekommen und nicht dauernd im Forum rumhängen wollte. Hier also ein paar weitere Bilder der ganzen Prozedur:

Zerlegt, vor der großen Reinigung:
7E0A9D9A-9603-474B-8811-8451655830BB.jpeg



Endlich ist die linke Schale des Innenlagers raus. Hätte das offene Konuslager gerne behalten, hat aber leider die Demontage nicht überlebt. Trotz mehrtägiger Behandlung mit Brunox und Hammer.
B826C2C4-1282-445D-BAA9-3BD3C27303EF.jpeg


Der Rahmen nach der Reinigung mit Reinigungspolitur:
024D7877-5F2E-4584-92E7-F163E46A90AA.jpeg
4C851F09-F1A0-4795-A5BB-EEA2E26FF4A0.jpeg
8F4F3A44-4E7C-412B-8883-EEFD40666B13.jpeg
C6D3FFFD-6DFB-4A62-A0A9-5C566CD49E07.jpeg


Ab dem Punkt ging mir die Lust aus, alles einzeln zu fotografieren.
Auf jeden Fall wurden die Steuersatzschalen raus geholt,weil mir die Ausrichtung der Schriftzüge nicht gefiel, die gehören nach vorne/hinten. Das einzige Teil, das nicht zerlegt wurde, ist die Hinterrad-Nabe, dort habe ich lediglich die Konterung kontrolliert. Solang sie spielfrei und seidig läuft, sehe ich da keinen Grund, sie aufzumachen. Die Vorderrad-Nabe wurde geöffnet, gereinigt neu gefettet und eingestellt. Dann wurden die Naben mir silbernen Sapim Race Speichen in Exal ZX19 Felgen ohne Decals eingespeicht, dreifach gekreuzt. Sämtliche Schaltung- und Antriebsteile wurden grundgereinigt und entrostet, sämtliche Züge durch neue Shimano Edelstahlzüge ersetzt. Das Innenlager ist nun ein gekapseltes Sunrace mit Aluschalen.
Die neuen Reifen sollten gut Rollen und vor allem gut in den alten Hinterbau passen. Ein 2,25er Racing Ralph wäre knapp gewesen, ein 2,2er Maxxis Ikon passt perfekt.
Bei Kette und Kassette habe ich ein bisschen gespart: KMC X7 mit Günstiger shimano Kassette.
Bei den Bremsklötzen gibt es keine Kompromisse: lachsfarbene KoolStop eagle.
Der (nicht originale) Lenker gefällt der Herrin des Hauses, also wurde er nur aus Gewichtsgründen gegen das gleiche Modell aus Alu getauscht. 300g weniger. Die Griffe kommen von contec, einfach, günstig, chic.
Der Sattel ist ein Selle Italia Flow Gel, etwas breiter, aber passend zur jetzt etwas aufrechteren Sitzposition.
Leere Halterungen am Rad sind mir ein Graus, deswegen habe ich eine kleine Klingel an die Aufnahme für die Umlenkrolle an der Unterseite des Vorbaus gebraucht, mit Spacer dazwischen, damit die beiden Pinne nicht zusammen gedrückt werden und das alte Material nicht leidet. Alle Gewindeeinsätze habe ich mit gefetteten Edelstahlschrauben zugemacht. Ich finde das Endergebnis kann sich sehen lassen und hoffe, das diese kleine Reanomation des Kellerfundss euch Classicfans halbwegs gefällt:
4FE7BE70-B7BC-4918-A2CE-9628E0EEEF58.jpeg
5627947D-30F4-4370-AB3D-FEC589E2E5BB.jpeg
CA10F8EE-3E73-45B2-8C51-63C70AF0FC17.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
2.352
Cooler Hobel und schön beschriebene und gründliche Überholung. Hat Spaß gemacht zu lesen.
Ein etwas gemäßigten Lenker, einen schöneren Sattel (z.B. Lady Turbo, auch bequem) und geschwärzten Maxxis Logos wären meiner kleinlichen Verbesserungsvorschläge (und dann kriegst auch eher hier im Klassikforum die Absolution 8-) ).

Deiner Frau viel Spaß damit!
 
Oben