• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Mit Aladdin zur WM (mein endurance_STEELBIKE)

Laktathunter

Mein Blog http://www.becomeapro.one/
Dabei seit
16. November 2008
Punkte für Reaktionen
4.283
Standort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
upload_2017-4-8_8-22-58.png


Ich bin es leid, Jahr für Jahr bei den immer gleichen Events auf denselben Strecken einer neuen persönlichen Bestzeit oder der geringfügig besseren Platzierung hinterher zu jagenden. Gewinnen tu ich eh nix und je nach Wetterlage oder Starterfeld hat sich die Jagd nach der „schnelleren“ Minute oder der besseren Platzierung schon erledigt, bevor das Rennen überhaupt begonnen hat. Nein, diese Sichtweise motiviert mich nicht mehr. Mir fehlt die Motivation fürs Training und der Antrieb im Rennen, es muss ein neues Motiv geschaffen werden. Was 2016 mit meinem ersten 24H Rennen in Finale Ligure und den Ultradistanz beim Schwarzwaldbikemarathon begonnen hat, wird 2017 fortgesetzt. Man setze sich zu Jahresbeginn ein scheinbar unrealistisches Ziel. Wohlwissend dass man diesem Ziel alles unterordnen muss, sich komplett fokussieren muss um überhaupt eine Chance aufs bestehen zu haben, wird nun der Weg zum Ziel und ein Antrieb fürs tägliche Training wird somit geschaffen. Selbst ein Scheitern am besagten Saisonhöhepunkt ist keine Niederlage, hat doch das Verpassen des Ziels zumindest für die nötige Motivation und Verbessrung durch das Training gesorgt. Mein Ziel ist gesetzt, es lautet 12H Kaufhaus Rid oder kurzgesagt 12H Solo WM. Noch immer ist dieses Ziel für mich alles andere als greifbar und trotz gefundener Motivation, fehlt mir gänzlich das Vertrauen in solch eine Leistung. Bei meinem kleinen Sinneswandel ist mir aber noch ein weiterer Punkt bewusst geworden. Wenn jegliches Vorbereitungsrennen zum Nebenschauplatz wird und es beim Saisonhöhepunkt „nur“ ums bestehen geht, dann muss man sicherlich nicht zwingend das pragmatisch schnellste Material fahren oder? Bisher habe ich das stets getrennt, ein Stahlbike für die Seele und ein Carbonbike für die Bestzeit. Und so kommt es wie es kommen musste, wieso fahr ich nun eigentlich nicht das Bike auf das ich bock habe? Carbon oder Stahl wird beim 12H Kaufhaus Rid nicht der entscheidende Faktor sein, oder?

Und genau so kam es zu diesem Bike, mein endurance Steelbike für mein erklärtes Saisonziel. Statt mit dem Messer zwischen Zähnen um Sekunden zu fighten, stehe ich 2017 mit Baggypants, nem Stahlbike und nem fetten Grinsen im Startblock, „der Mensch ein bissl entschleunigt“. Beim ersten Blick auf den Rahmen überkam mich ein etwas orientalisches Gefühl, ich fühlte mich in meine Kindheit zurückversetzt, eine ähnlich orientalischen Flair erlebte ich damals vor meiner Spielekonsole, das Spiel das ich zockte, trug den Namen „Aladdin“ und somit wurde der Name für das Bike und diesen Thread geboren. Viel Spaß beim mitlesen.
upload_2017-4-8_8-30-15.png
 

Anhänge

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
3.823
Der erste Absatz der Einleitung ist sooo treffend formuliert.
Könntest du für mich geschrieben haben, Daniel....



Bin auch dabei!
 

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
8.693
Standort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
Als hätte ich es geahnt...wurde ja auch Zeit dass es einen 2. Aufbaufaden mit dieser Traumkurbel gibt...;)
Eigentlich der 3. - die erste Steelist-Kurbel (wenn auch noch in der "Erstlings-/Prototypen-/Vorserienversion") war ja hier bzw. hier drin :D

Aber eigentlich egal, jedenfalls eine coole Story, freu mich auf den Aufbauthread und dann live bei der 12h WM :daumen:
Hau rein Daniel :D
 
Zuletzt bearbeitet:

singletrailer67

Trailsüchtiger...
Dabei seit
31. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.238
Standort
Ganz nah an der Düssel
Bike der Woche
Bike der Woche
Eigentlich der 3. - die erste Steelist-Kurbel (wenn auch noch in der "Erstlings-/Prototypen-/Vorserienversion") war ja hier bzw. hier drin :D

Aber eigentlich egal, jedenfalls eine coole Story, freu mich auf den Aufbauthread und dann live bei der 12h WM :dauemn:
Hau rein Daniel :D
Oh...natürlich. Deine Vorreiterrolle habe ich völlig verdrängt. Natürlich die Mutter aller STEELIST-Aufbaufäden...:bier:
 
Oben