Mit dem FAT BIKE unterwegs .... GALERIE

Lenny911

Gut Holz
Dabei seit
19. April 2018
Punkte für Reaktionen
851
Bei diesen perfekten Bedingungen konnte ich mich nicht zusammen reißen und so habe ich heute 41 km durch den Antrieb gedreht.

Aussichten wurden erradelt...
60E6B21E-60BA-492E-80EA-B57B71B16519.jpeg


... es lies sich sogar die blau-weiße Rennleitung im Nationalpark blicken. Grund genug gibt es, wenn man noch Autos, zum Beispiel aus München, sieht :spinner: .

Für mich ging es weiter nach Schierke.

76B326BA-D2AE-4B5D-9F15-BE08C1548E15.jpeg


Völlig verwaister Touristenort. Sonst quillt der Parkplatz über bei solch einem Wetterchen. Besser so für mich. Kein Gegenverkehr auf dem Trail.

90F11BA3-3F62-4FF9-A5F6-DBE810A4D720.jpeg


Und dann gab es noch meinen lieblings Trail unter die Stollen. Fast zwei Kilometer feinstes Gerüttel. Teilweise kann man mit Mach2 drüber fliegen und den nächsten hoch stehenden Stein als Kicker benutzen. Und dann kommen wieder schöne technische Stellen. Das beste allerdings: bei den 39826947 Linien findet man immer etwas neues und er wird nie langweilig.

48B242A3-0585-4579-AA9C-4D39313CAE21.jpeg


DA87D970-0F00-4DEB-8BBF-3946A52126F8.jpeg


9E7ABECC-33F5-469D-8278-E0D43AE0935D.jpeg


Nur bei Feuchtigkeit sollte man eher die Samthandschuhe einpacken, sonst kann das übel enden.
Ride safe! :bier:
 

skaster

Alter Fätter DIMBo
Dabei seit
9. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1.187
Standort
Mulinhem-Menethinna
... es lies sich sogar die blau-weiße Rennleitung im Nationalpark blicken. Grund genug gibt es, wenn man noch Autos, zum Beispiel aus München, sieht :spinner: .

Für mich ging es weiter nach Schierke.
Und wo ist das Problem?
Einer meiner Nachbarn hat ein Frankfurter Kennzeichen, ein anderer Ludwigsburg und ein guter Kollege fährt mit einem Münchener Wagen rum.
Und alle wohnen im Ruhrgebiet.
1. gibt es eine Menge Dienstwagen und
2. kann man mittlerweile sein altes Kennzeichen beim Wohnortwechsel mitnehmen.
 

Lenny911

Gut Holz
Dabei seit
19. April 2018
Punkte für Reaktionen
851
Und wo ist das Problem?
Einer meiner Nachbarn hat ein Frankfurter Kennzeichen, ein anderer Ludwigsburg und ein guter Kollege fährt mit einem Münchener Wagen rum.
Und alle wohnen im Ruhrgebiet.
1. gibt es eine Menge Dienstwagen und
2. kann man mittlerweile sein altes Kennzeichen beim Wohnortwechsel mitnehmen.
Das ist mir vollkommen bewusst und ich möchte hier auch niemanden auf den Schlips treten. Wenn aber nun mal drei Leute mit bayrischen Akzent aus einem Auto steigen, das auch nicht wie ein Dienstwagen aussieht weil 15 Jahre alt, dann finde ich das ziemlich bescheiden.

Es ist momentan in Sachsen Anhalt nun mal so das ich als Einwohner nicht mal in die Landeshauptstadt fahren darf. Also dürfen sich auch andere daran halten.
 

TM500

Oberallgäu
Dabei seit
19. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
383
Und wo ist das Problem?
Einer meiner Nachbarn hat ein Frankfurter Kennzeichen, ein anderer Ludwigsburg und ein guter Kollege fährt mit einem Münchener Wagen rum.
Und alle wohnen im Ruhrgebiet.
1. gibt es eine Menge Dienstwagen und
2. kann man mittlerweile sein altes Kennzeichen beim Wohnortwechsel mitnehmen.
Naja.....alles sind nicht Dienstwagen und nicht umgemeldete Kennzeichen, eher die wenigsten.
 

TM500

Oberallgäu
Dabei seit
19. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
383
Das ist mir vollkommen bewusst und ich möchte hier auch niemanden auf den Schlips treten. Wenn aber nun mal drei Leute mit bayrischen Akzent aus einem Auto steigen, das auch nicht wie ein Dienstwagen aussieht weil 15 Jahre alt, dann finde ich das ziemlich bescheiden.

Es ist momentan in Sachsen Anhalt nun mal so das ich als Einwohner nicht mal in die Landeshauptstadt fahren darf. Also dürfen sich auch andere daran halten.
Absolut richtig :daumen: Hier ist das auch so.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.362
Standort
Pfälzerwald
Absolut richtig :daumen: Hier ist das auch so.
bei uns in der Pfalz leider nicht
so sind fast die meisten Kennzeichen der auf der Weinstr. fahrenden Autos nicht aus der Gegend.
Da es auch auffallend viele Sportwagen und sonstige Poserkarren sind, fehlt mir der Glaube, dass es sich da nur um Firmenwagen oder nicht umgemeldete Autos handelt....
Und dazu kommen recht viele Motorradfahrer. Ebenfalls auffallend viele Kennzeichen von außerhalb.
Aber insgesamt ist auch hier sehr viel weniger los als normal. Entsprechend fallen o.g. eben auf.
 
Dabei seit
5. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
509
Standort
Hamburg
Super kurze Testrunde gedreht...









2XL ist ja echt Wahnsinn, damit Bügel man wirklich alles glatt 😍 die Felgen werden bei Gelegenheit noch getauscht.

Dazu mal eine Frage an die Spezi´s hier, auf der 80 mm Felge baut der Reifen, derartig hoch, das er sich besser nicht mehr ausdehnen sollte. Platz wäre im Rahmen genug, wenn der Reifen flacher wäre. Wie sieht es aus wenn man eine 100er anstatt einer 80er Felge verwenden würde ? Könnte es sein das der Radumfang dadurch etwas geringer wird ?
 

Starter77

Alleinefahrer
Dabei seit
12. August 2016
Punkte für Reaktionen
2.079
Eine Kleinigkeit an Millimetern könnte es schon ausmachen.

Was hast Du denn da für einen Frame? :)
 

hw_doc

Auf der Kippe...
Dabei seit
26. November 2004
Punkte für Reaktionen
4.238
Standort
Hannover
Grund genug gibt es, wenn man noch Autos, zum Beispiel aus München, sieht :spinner: .
Miet- oder Firmenfahrzeuge?

Edit: Wurde für den Fall geklärt.

bei uns in der Pfalz leider nicht
so sind fast die meisten Kennzeichen der auf der Weinstr. fahrenden Autos nicht aus der Gegend.
Da es auch auffallend viele Sportwagen und sonstige Poserkarren sind, fehlt mir der Glaube, dass es sich da nur um Firmenwagen oder nicht umgemeldete Autos handelt....
Und dazu kommen recht viele Motorradfahrer. Ebenfalls auffallend viele Kennzeichen von außerhalb.
Aber insgesamt ist auch hier sehr viel weniger los als normal. Entsprechend fallen o.g. eben auf.
OT:
Poserkarren aktuellen Baujahres sind m. W. sogar sehr häufig Firmenfahrzeuge. Man könnte je nach Geschäftszweig geradezu davon ausgehen, dass manche Läden nur eröffnet werden, um hochmotorisierte Fahrzeuge (vorzugsweise) deutscher Premiummarken darauf zuzulassen und auch anderweitig Verluste zu generieren - zugunsten eines schönen Lebens für sich und die Mitmenschen, die einem Rechnungen schreiben oder wenigstens den äußerlichen Eindruck erwecken können, das "Geschäft" hätte zahlende Kundschaft.

Ich muss nur aus dem Arbeitsfenster schauen, dann sehe ich einen AMG-Stützpunkt auf der anderen Straßenseite und 100 m weiter einen Gemischtwarenhändler (exotische Neuwagen im sechstelligen Preisbereich). Die Geräuschkulisse ist abseits von Corona-Befall entsprechend - die angeschlagenen 50 km/h werden auf der vierspurigen Straße im Rahmen von An-, Ab- und Probefahrten als lächerliche Empfehlung gewertet...
 
Zuletzt bearbeitet:

Lenny911

Gut Holz
Dabei seit
19. April 2018
Punkte für Reaktionen
851
Ich wollte hier sicher keine Diskussion lostreten und das wäre auch zu sehr Offtopic. Wenn ich mir nicht sicher wäre, das es Privatfahrzeug war, hätte es keine Erwähnung gefunden. Von diesem Münchener mal abgesehen, sehe ich hier täglich genug Leute in Autos die nicht hier her gehören. Und es würde mich stark wundern wenn das alles Leih-, Miet-, oder Firmenwagen wären.

Und nun genug von dem Thema. Ich will sehen wo ihr unterwegs wart:daumen::bier:.
 

Fatster

Reigning Olympic Fatbikelifiting Champion
Dabei seit
25. September 2014
Punkte für Reaktionen
4.063
Super kurze Testrunde gedreht...









2XL ist ja echt Wahnsinn, damit Bügel man wirklich alles glatt 😍 die Felgen werden bei Gelegenheit noch getauscht.

Dazu mal eine Frage an die Spezi´s hier, auf der 80 mm Felge baut der Reifen, derartig hoch, das er sich besser nicht mehr ausdehnen sollte. Platz wäre im Rahmen genug, wenn der Reifen flacher wäre. Wie sieht es aus wenn man eine 100er anstatt einer 80er Felge verwenden würde ? Könnte es sein das der Radumfang dadurch etwas geringer wird ?
Die sicherlich noch etwas wachsende Höhe ist eine Sache und sollte mit einer 100er Felge „a weng“ besser werden.
Dann wird er aber halt im Gegenzug 132mm breit werden :D
 
Dabei seit
25. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
644
Standort
Rhein-Main
Kleiner Osterrückblick:
a.JPG

Ich bin am Sonntag auch früh aufgestanden, sogar früher als der Erlöser: Auf dem Hinweg stand da nämlich noch keine frohe Botschaft, aber bekanntlich dauert das bei dem ja noch drei Tage nach dem Nageln ;-)
Die anderen Bilder sind schon vom Samstag, da war die Luft etwas klarer. Burg Oberreifenberg:
b.JPG

Grosser Feldberg im Taunus:
c.JPG

d.JPG

Der Trubel auf dem Berg war eher überschaubar (Strasse bis ganz oben war gesperrt), dafür hat man aber überall sonst im Wald viele Leute gesehen, wo man sonst eigentlich nur auf Biker trifft. War letztes Wochenende auch schon so.
:cool:
 
Oben